Supporter Champ (LoL)

Hey Leute,
bin relativ neu in LoL und wollte euch mal fragen welche Champs gut zum Supporten sind und was für ein itembuild ihr für die benutzt.
Danke im voraus

Frage gestellt am 27. Februar 2013 um 07:56 von EskLucky

6 Antworten

Wenn du neu in LoL bist, dann sollten champs wie blitzcrank, alistar und taric recht gut für dich sein.
Allerdings sind supporter im "noob-level" eher nicht allzu nützlich, da eine einfache kill-lane wesentlich effektiver ist.

bei allen diesen supportern kann man das standart support-itembuild anwenden.
Das bedeutet ungefähr:

start: philo-komponenten und wards/pots
core: philo, sightstone, schuhe

am ende sieht es dann ungefähr so aus:
-Shurelya's
-Schuhe nach Wahl (+Enchantment)
-Ruby Sightstone
-Runenbollwerk
-Twin Shadows / Eissplitter / Solari / Mikaels ...
-"Platz für Wards"

Grundsätzlich gibt es allerdings da kein festgelegtes Itembuild, es sind nur meine erfahrungen wie ich am besten dem Team hilfreich sein kann als supporter.

Ich hoffe ich konnte dir helfen (sry langer post ist lang undso)

Antwort #1, 27. Februar 2013 um 13:01 von Sleight

Also meine Lieblingssupport sind: Sona, Blitzcrank, Soraka

Itembuild:

start: faerie charm, vision ward, 2 sight ward, 2 healpots

dann philostone, sightstone
stiefel mit abklingzeit
dann ruby sightstone
runic bulwark, shurelyas


Also Final Itembuild sieht so aus:

Stiefel mit Abklingzeit
Shurelyas reverie
runic bulwark
locket of the iron solari
ruby sightstone
wards

Antwort #2, 27. Februar 2013 um 13:41 von renreot100

Man kann als Anfänger wahrscheinlich keine Blitzcrank Hook landen, also fände ich den nich so empfehlenswert. Alistar ist auch nicht immer so einfach. Mit Taric, Nunu und Soraka kann man mMn nichts falsch machen.

Als Supporter brauchst du auf jeden Fall immer Wards.
Das reicht dann manchmal fast schon.

Antwort #3, 27. Februar 2013 um 15:35 von saputellooooooo5

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Jop, solange du Wards hast biste auf der sicheren Seite und machst den Großteil nicht flasch wenn es um Itemkauf geht.
Danach halt Defitems die was fürs Team bringen wie Runenbollwerk ( oder wie auch immer wayne) kaufen.
ABER du darfst natürlich auch nicht vergessen die Wards dann zu platzieren.

Wachs

Antwort #4, 27. Februar 2013 um 22:17 von gelöschter User

@Sleight - Dieser Build ist viel zu allgemein als auch nur annähernd nützlich zu sein^^
Hier sollte man schon unterscheiden nach Tank-, Aura- und Dmg-Support (bzw auch Mischungen) und auch die einzelnen Fähigkeiten der Champs sollte man berücksichtigen (Karma bspw läuft gut mit Rabadons, Taric kann ein wenig ManaReg gebrauchen und Leona profitiert schon früh von Tankyness)
Und Runenbollwerk bspw sollte auch nur dann gekauft werden, wenn man offensiv spielt. Eine Soraka bspw braucht nicht unbedingt einen, wenn ein anderer Spieler dieses schon kauft (tut es keiner kann man es natürlich auch immer noch kaufen, hier also am besten mal nachfragen)

Antwort #5, 28. Februar 2013 um 02:28 von MayaChan

Danke für die ganzen Antworten :)
Werde mal Taric ausprobieren, da er immoment Free to Play ist

Antwort #6, 01. März 2013 um 07:55 von EskLucky

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)