schwarzweite: seltsame kugel? (Skyrim)

hey leuts hab in der schwarzweite so ne komische riesige leuchtende kugel entdeckt. wenn man sie anschreit kommt n drache aber hat das auch noch irgendeinen sinn? also muss man da i-was machen was hat es damit aufsich?

Frage gestellt am 27. Februar 2013 um 16:37 von merdast

6 Antworten

"wenn man sie anschreit kommt n drache"
Da haste deinen Sinn.

Antwort #1, 27. Februar 2013 um 16:38 von Fable_2

toller sinn n stink normaler drache

Antwort #2, 27. Februar 2013 um 19:40 von merdast

Kein "stinknormaler" Drache.

-> Vulthuryol

Er hat nen Namen -.-

Antwort #3, 27. Februar 2013 um 21:14 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
" -> Vulthuryol" - Ne Frage an dich von mir. ;)

Kennst du den Sinn mit den namentlichen Drachen?
Also man erhält eine normale Drachenseele, keine unique Seele in einer Phiole zum ausstellen oder so, der Inhalt des Drachen ist auch Random wie bei allen Containern und außer nen Namen sind se so stark wie alle andern... daher frage ich dich, kennst du (vielleicht) den wahren Sinn hinter der ganzen Sache?

Auf Wikis, Fansites, ja selbst dem offizielen Board ist keine Antwort zu entnehmen. Wofür einbauen, wenn der Sinn nicht bekannt.

Antwort #4, 28. Februar 2013 um 09:41 von paper007

...sie ham für den ganzen Spaß extra ne eigene Sprache entwickelt, Pape^^
Jetz wollen sie auch Dinge nach der benennen :D
...´n anderer Grund fällt mir nich ein^^"

Vulthuryol (übersetzt glaub ich "Dark Overlord Fire") ist afaik sogar bisschen schwächer als die anderen. Zumindest was DPS angeht. Lootmäßig is auch nich viel los. Schuppen, Knochen und bisschen Kleingeld.

Die Namen sind wirklich zweitrangig.
Klar, bei Odahviing und Durnehviir isses klar. Haustiere haben Namen.
Alduin als Antagonist braucht auch einen.

Aber der Rest? Die merkt man sich eigentlich eh nich, von daher...

Antwort #5, 28. Februar 2013 um 10:52 von derschueler

Sicher das "Fire" nach Overlord kommt? Das liest sich merkwürdig ohne Bindungswort und dabei verwenden die Amerikaner viele solcher Wörter. ^^

Die Drachensprache wird in den FIGS doch teilweise wortwörtlich übersetzt, daher kann ich i.d.R. nichts mit einer Phantasiesprache anfangen die von der Übersetzung mit Google eingedeutscht. :P

InGame sind auch keine Infos zu den namentlichen, feindlich gesinnten Drachen vorhanden, allgemein zu Alduin, Paarthurnax, Odahviing und Durnehviir. Zu den anderen findet man keine Infos was se waren oder was ihre Aufgabe war, es exestieren so wenige mit Namen ohne Hintergrund.
Ehrlich gesagt, hätte man se auch weglassen können, wenn se eh wie alle feindlichen Drachen fungieren.

Vulthuryol ist selbt auf Master kein Overlord des Feuers, hier könnte das Dark auf die Schwarzweite eine Anspielung sein, was das Feuer betrifft fliegt und beißt er gerne. Von Feuer als Overlord her ist keine Spur, hoffe Feuer ist kein Rang.

Thx, das dus versuchst, bin nicht mehr ganz so im Dunkeln, doch stehen halt die Fragen auf wer diese namentlichen Drachen waren, nur ohne Geschichte ergibt das nicht so wirklich Sinn. ^^

Antwort #6, 28. Februar 2013 um 16:51 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Diese Woche ist - wie jeder hoffentlich weiß - gamescom! Das bedeutet neben vielen Anspielmöglichkeiten dire (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)