Effiziente Monsterfalle (Minecraft)

Hallo zusammen!
Was kennt ihr alle für möglichst effiziente und produktive Monsterfallen? D.h., welche euch bekannten Monsterfallen brauchen nicht irgendwie TNT oder riesige Bauten oder Anlagen damit sie funktionieren, bringen einem aber trotzdem eine beachtliche Menge an Monster-Drop-Items ein? Kennt ihr auch Fallen, die auf die Tötung von Endermen spezialisiert sind?

Freue mich über jede Antwort! :)

Beste Grüsse und danke schon mal im Voraus,
Poggle

Frage gestellt am 05. März 2013 um 19:45 von Poggle

10 Antworten

Für ein paar infos hier schauen: http://de.minecraftwiki.net/wiki/Anleitungen/Fa...

Antwort #1, 05. März 2013 um 20:17 von philippoMC

Das sind die Anfängerfallen. Jetzt kommt der Teil für Leute mit etwas mehr Erfahrung ;) (Soll keine Beleidigung sein) :

1. Natürlich einfache Spawnerfallen. Für jeden Mob der einen eigenen Spawner hat, gibt es auch Fallen. Würde zu lange dauern diese auf zu listen, daher mal googlen.

2. Die beste XP-Falle im Spiel: Die Endermanfarm. Bauen kannst du diese nur im End, sie bringt dir in ca 5-10 Minuten lvl 30. (Kommt drauft an wie groß man sie baut) Diese Farm ist aber relativ ressourcenlastig, man braucht viel Redstone (Repeater) und viel Eisen/viele Slimeballs (Sticky Pistons) Außer den Experience gibt es einen weiteren Vorteil, die Enderperlen. In 1 Stunde hat man von denen locker 1 Kiste voll , also kann man diese immer im Inventar haben und zum reisen benutzen, ist sehr brauchbar, sag ich euch ;)

3. Ich nenn diese Fallen gerne "Unnötige-für-Leute-mit-zu-viel-Zeit-Fallen"
Man kann für fast jeden Mob in Minecraft eine Falle bauen. Nur für Enderdrachen, Wither, Tiere, Schneegolems und Dorfbewohner nicht. (Dorfbewohner kann man schon dazu bringen, sich zu vermehren aber eine richtige Falle für die existiert nicht) Fallen dieser Art sind extrem aufwendig , bringen aber maximalen Gewinn. Man muss einen Bereich aushöhlen, der 256x256x256 groß ist. (Alternativ kann man diesen Bereich auch komplett mit Halfstones oder Wasser/Lava bedecken. Alles ausleuchten funktioniert ebenfalls) In die Mitte dieses Raumes kommt dann die Falle. Wenn man zum Beispiel eine Hexenfalle will, geht es nur mit diesem System wirklich effektiv. Die Mitte bildet also das Hexenhaus in dem die Hexen spawnen. Da in dem 256x256x256 Bereich keine Monster spawnen können, (Sie können nicht auf Halfstones, Wasser/Lava oder halt bei genug Licht spawnen) sind die einzigen Mobs die spawnen können Hexen. Da sie nur in dieser einen Hütte spawnen, werden es also sehr viele.


So , Teil 3 ist wahrscheinlich sehr unverständlich , deshalb hier ein Link:




Hier außerdem ein Link zur Endermanfarm:



(So, mal wieder ein Roman... Sorry :P)


mfg black

Antwort #2, 05. März 2013 um 20:49 von blacksceptile187

Ouh... Fallen die nicht kompliziert sind... FAIL :D

Vergess Nr. 3. 2 ist zwar auch nicht billig , aber die ist meiner Meinung nach schaffbar. Nr. 1 ist natürlich easy ;)

Antwort #3, 05. März 2013 um 20:52 von blacksceptile187

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Leider kann man Nicht mehr alle farmen Bauen Gut das Creeper Zombies Skelletons usw. Inteligenter sind aber Schade das man die türfalle Nicht mehr bauen kann Tipp von Mir Wie ich früher Türfalle gebaut habe PS: habe sie bisschien anders gebaut

Ich habe die ungefähr 9 mal so gross gebaut und Da können soviele monster wie möglich rein xD

Antwort #4, 05. März 2013 um 21:12 von Minecraft508

Soviel Redstone braucht man für den "Ender-(Be)Ender" nicht:
Mein simples Spawn Modul: http://i.imgur.com/mlJZx.png
Funktioniert wenn man noch einen Block oben Platz lässt auch für Endermen.
Am besten eine eigene, von der Endstein Insel entfernte Insel selber bauen (Um die 200 Blöcke reicht), für möglichst hohe Spawnraten. Problem dürfte es in Vanilla geben die Endermen auf one hit kill runter zu bringen, da sie ja recht wasserscheu sind.

Und Nummer 3, die normale Oberwelt Falle, ist vom Prinzip her wie Nummer 2. So viel ausleuchten muss man nicht, da kann ich dich beruhigen. Man braucht das gesamte Areal nicht spawnunfähig machen. Es verstärkt nur die Spawnrate.

Aber Spawnerfallen... die mag ich nicht, der Radius ist viel zu klein um sie ernsthaft in Betracht ziehen zu können, da kann man sich schon mal die Mühe machen und ´ne große Falle bauen.

Kompliziert sind die Teile in der Theorie nicht, es ist eher die Praxis, und der Maßstab. (Und die Ressourcen)

Antwort #5, 05. März 2013 um 21:22 von Erschaffer

Naja Erschaffer so ähnlich bau ich meine auch... Ich brauch halt 1 Redstone mehr aber das is lächerlich xD Probleme die auf 1hit zu kriegen gibt es nicht ;) Hier mal Screenshots von meiner:

http://s7.directupload.net/file/d/3185/um3gwy73...

http://s14.directupload.net/file/d/3185/kj7gr95...

http://s1.directupload.net/file/d/3185/s3nyniwr...

http://s1.directupload.net/file/d/3185/rbylmcir...

Bild1: Halt die Farm von außen
Bild2: Durch die Lianen fallen sie alle exakt 43 Blöcke, was sie auf 1 halbes Herz bringt. Die Knöpfe damit die Lianen nicht zu weit wachsen
Bild3: Pistonmechanismus.
Bild4:Die Station wo die reinkommen^^

mfg black

Antwort #6, 05. März 2013 um 21:48 von blacksceptile187

Kleine Verbesserung zu blacksceptiles Farm wäre die Repeater nur jeden 2. Block zu machen, dazwischen nur normales Redstone, dadurch sparst du dir 2 Redstone pro Block :)
Und btw genau so teuer wie die von Erschaffer nur denk ich mal leichter zu bauen :P
Die Enderman Farm ist sicherlich die beste für XP und Enderpearls sind denk ich mal die wichtigsten Drops im Spiel.

Sonst gibts soo viele Farm Designs die du bauen kannst, ich hab auf meinem Server mit anderen Leuten überm Meer in der Luft eine 20x70 große Falle, mit 5 Etagen, dazu nen Timer, der alle 2 Minuten Wasser anmacht damit die runtergeschwemmt werden, da landen sie auf Hoppern (Snapshot bzw eh bald 1.5) und alles landet bequem in einer Kiste :)
So etwas kann ich dir nur empfehlen, ist halt echt richtig teuer (mehrere Kisten Blöcke, viele Bögen wegen den Dispensern...) aber lohnt sich echt :)

Antwort #7, 05. März 2013 um 22:13 von felixandrano

Felix ich hab die Falle aus dem Tutorial von 0Pande, dieser meinte es könnte buggen wenn man das so macht und da es mir an Redstone nicht fehlt hab ich mir gedacht ich geh den möglichen Bugs aus dem Weg :P

Antwort #8, 06. März 2013 um 14:11 von blacksceptile187

Oh toll, vielen Dank für die vielen ausführlichen Antworten :)
Finde bestimmt eine die meinen Ansprüchen entspricht!

Vielen Dank an euch alle!

Beste Grüsse, Poggle

Antwort #9, 06. März 2013 um 20:01 von Poggle

Also ich hab die so wie von mir beschrieben auf meinem Server, da buggt garnichts ;)

Antwort #10, 06. März 2013 um 20:55 von felixandrano

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)