Hebt er den auf Ultra? (Far Cry 3)

Hallo Leute.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass diese Frage schon sehr oft gestellt wurde, ABER kann ich mit einem Acer Predator Aspire G5920 (http://www.acer.ch/ac/de/CH/content/model/DT.SJ...
Wenn jetzt Antworten kommen wie: Bau dir doch selber einen PC, dann möchte ich euch sagen, dass ich es vermeiden möchte mir die Teile online zu kaufen und dann mir selber zusammenbauen.
Ich hätte gern einen Fertigen und GUTEN. Wenn dieser PC nicht gut ist (der Acer Predator Aspire G5920), dann schlägt mir doch bitte einen neuen vor. (Der Preis sollte bitte nicht die 1500€ überschreiten. Wenn es auch mit weniger Gelde geht dann geht das auch xD)
Freu mich schon auf Antworten :)

Frage gestellt am 07. März 2013 um 20:18 von Star11

7 Antworten

Schreib mal ganze Sätze...^^

"ABER kann ich mit einem Acer Predator Aspire G5920 (http://www.acer.ch/ac/de/CH/content/model/DT.SJ... ?

davon abgesehen, funktioniert der Link nicht. "Internal Server Error"

Die Komponenten selbst zusammenstellen ist wesentlich billiger. ACER ist nicht wirklich der Hit. Du kannst die Teile auch bei einem Händler Deines Vertrauens bestellen und zusammenbauen lassen. Hier mal ein Beispiel:

http://www.gamestar.de/hardware/praxis/1955515/...

Antwort #1, 07. März 2013 um 23:09 von The_Dahaka

Ok. Ich hab es mir anders überlegt. Wenn ihr mir bitte gute Teile schreiben könnte, wie ich meinen PC gut machen kann, dann könnte ich ihn mir sogar selber machen. Bitte schreibt mir die guten Teile hin und das Budget bleibt bei 1000€

Antwort #2, 08. März 2013 um 14:00 von Star11

Oder schreib doch mal in irgendnen Pc-Forum (z.B. Chip) ;) da findest glaub mehr Leute, die dir helfen können..^^

Antwort #3, 08. März 2013 um 16:13 von L3NN1

Dieses Video zu Far Cry 3 schon gesehen?
1000 Euro sind ein gutes Start-Kapital und man sollte damit einen High-End-Pc damit zusammenstellen können. Ich versuche es mal.

Prozessor: Ein Intel I5 2550K deckt alles ab und Hat mehr als genügend Power. Auch hat er ein Hohes Übertaktungspotenzial. Rund 215Euro. http://www.mindfactory.de/product_info.php/info...

Mainboard: Mit Gigabyte habe ich schlechte Erfahrungen gemacht (schlechter Support), darum ein Asus Board. Rund 180 Euro. http://www.mindfactory.de/product_info.php/info...

Ram: Kann man nehmen wie man will. Ob 8 oder 16Gb, ist egal. 8Gb reichen aber alle Fälle. Rund 50 Euro. http://www.mindfactory.de/product_info.php/info...

Grafikkarte: Ob Nvidia oder ATI, beide haben ihre Vor- oder Nachteile. Ich schwöre seit Jahren auf Nvidia Karten. Zum Beispiel eine 660er ti. Damit sollte eigentlich jedes Spiel auf Max. laufen. Rund 260 Euro. http://www.mindfactory.de/product_info.php/info...

Netzteil: Natürlich sollte man das ganze Zeug auch mit Saft versorgen. xD Aber Finger weg von Billiggeräten und China-Fabrikaten. 650 Watt reichen auf alle Fälle! Ich persönlich verwende das Netzteil im Link. Rund 90 Euro. http://www.mindfactory.de/product_info.php/info...

Ein Gehäuse kannst du dir nach deinem Geschmack raussuchen. Der Preise schwanken stark, sollte aber bis maximal 150 Euro gehen.

Das alles kommt jetzt auf eine Summe von rund 945 Euro für einen Pc, mit dem man alle Spiele auf Ultra zocken kann. Für einen solchen Fertig-Pc müsste man locker 1200 Euro im Laden bezahlen.

Greetz

SHOKKERZ91

Antwort #4, 09. März 2013 um 16:04 von SHOKKERZ91

@SHOKKERZ91
Danke für deine Antwort, aber du hast leider etwas vergessen: Der DVD Reader :(. Damit kommen wir auf über 1000€ und dazu kommt auch noch das Betriebssystem und das Anti-Virus :(
Und bist du dir überhaupt sicher, dass all diese Teile kompatibel sind (also nicht, dass der PC anfängt zu rauchen oder so was)?
Danke für die Antwort

Antwort #5, 09. März 2013 um 16:32 von Star11

Und wo sollte ich mir die Teile zusammenstellen lassen?

Antwort #6, 09. März 2013 um 17:27 von Star11

von der zusammenstellung von SHOKKERZ91 würde ich mal abraten, ist alles gar nicht stimmig, Motherboard Übertreibung, CPU nicht grade das gelbe vom EI, kein extra CPU Kühler, Nvidia ist Teurer hat weniger Rohleistung und weniger VRAM als AMD, dafür hat AMD ein hören Stromverbrauch, aber dafür nimmt man dann auch ein Gold Netzteil der Komprimiert das.

solange du kein unnötigen schnick schnack haben willst kommst du nicht mal an die 1000€ ran.

fürs Gaming in Preis Leistung lass dir das Zusammenbauen, einfach alle teile einzeln anklicken, Hardwareversand auswählen, in den warenkorb packen und bestellen, das zusammenbauen nicht vergessen in den warenkorb zu packen :)

und immer über geizhals einsteigen da du da rüber ein billigeren Preis bekommst.

http://www.pcmasters.de/forum/122026-gamer-pc-b...

wie im Text steht kannst du auch noch eine SSD mit rein nehmen und natürlich ein SATA Kabel um es anzuschließen, eine SSD bringt beim zocken einem eigentlich nichts, es lädt alles nur schneller und nutzt man eigentlich auch nur für das Betriebssystem und einige andere Programme die schneller reagieren sollen.

Gehäuse kannst du ein anderes nehmen, es sollte aber groß genug sein, damit alles seinen Platz findet.

Antwort #7, 10. März 2013 um 00:03 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Far Cry 3

Far Cry 3

Far Cry 3 spieletipps meint: Ein Inseltrip mit Gänsehaut-Garantie: Far Cry 3 ist ein spannendes Shooter-Erlebnis mit Rollenspieleinschlag. Umfangreich, aufregend und herrlich erwachsen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 3 (Übersicht)