Deadra quest (Skyrim)

Gibt es eine deadra quest wo man am ende als belohnung en speziellen Bogen bekommt
wer en mod od so hat auch gut
hab dragonborn und dawnguard (auriels kenn ich schon net so pralle)

Frage gestellt am 10. März 2013 um 04:16 von Hanky1991

5 Antworten

Ne gibt leider keine daedrische Quest mit nem Bogen als Belohnung zu den besten Bögen im Spiel gehören der daedrische Bogen (Schmieden oder in Dungeons finden) und der Nachtigallenbogen (Belohnung einer Quest der Diebesgilde). Der Nachtigallenbogen ist umso stärker je höher dein Level ist, wenn du ihn bekommst, am stärksten ist er mit Level 46 oder höher

Antwort #1, 10. März 2013 um 11:15 von Lenni3000

Auch ein gutes Teil ist der Glasbogen des Hirschprinzen, den man neu im Dragonborn DLC bekommen kann (Taschendiebstahl beim Händler im maroden Aussenposten). Man kann ihn am Schleifstein verbessern und wenn man ihn ausrüstet, dann verleiht er einen, bei den aktiven Effekten, den Segen des Hirschprinzen. Dadurch wird deine Lebensenergie und Ausdauer gesteigert. Der Segen wird mit der Anzahl durch den Bogen getöteter Tiere stärker. Leider gibt es einen Cap bei 25pken gesteigerte Ausdauer und Leben. Dieser ist nach 80 mit dem Bogen getöteter Tiere erreicht.
Ein anderes Teil, welches mir gefällt ist Zephyr der Bogen aus dem Dawnguard DLC. Er ermöglicht eine höhere Schussgeschwindigkeit und ist ein Gegenstück zum Langhammer (Lügnerzuflucht), der als Zweihandwaffe schnelleres Zuschlagen ermöglicht. Leider lässt sich Zephyr, anders als der Langhammer, nicht noch zusaätzlich verzaubern.
Natürlich kommen diese Bögen nicht an den Schaden eines selbstgebauten und verzauberten Daedra- oder Drachenknochenbogen heran. Trotzdem sind es schöne Teile mit interessanten Eigenschaften.

Antwort #2, 10. März 2013 um 12:53 von Astaroth1967

Danke für die antworten der schnellschuss bogen hört sich genial an kannst mir sagen wo die quest startet

aber schade ist es schon ich hätt auf sowas wie die verzauberung von mehrunes klinge gehofft od so einfach etwas stärkeres

Antwort #3, 10. März 2013 um 16:46 von Hanky1991

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Es handelt sich um die Nebenquestreihe "Verloren in der Vergangenheit" oder so ähnlich, in der du die Aetheriumsschmiede findest. Du musst erst das Buch "die Äetheriumskriege" lesen. Dadurch startet die Quest und du wirst nach Arkngthamz geschickt. Dort triffst du die Geisterfrau Katariah, welche dich, durchs mit Falmer gepickte Dungeon führt. Ziemlich weit im Dungeon drin, sagt dir Katariah, dass dies der Ort sei, an dem sie gestorben sei. Dort, in der Nähe, gibt es einen umgestürtzten Baum, der in den Abgrund herausragt. Du musst vorsichtig ans Ende des Baumes gehen (schleichen kann helfen einen Absturz zu vermeiden). Dort findest du Zephyr. Der Bogen war Katariahs Waffe als sie noch lebte. Am Ende des Dungeons findest du dann den ersten Äetheriumssplitter, der Geist schickt dich danach zu den anderen drei Fundorten und am Ende kannst du die Aetheriumsschmiede "wiederentdecken" (absolut geile Szene, wenn der Zugang geöffnet wird), und die Äetheriumsschmiede ist eines der besten Dungeons überhaupt. Der Raum mit der Schmiede drin, ist zwar klein, aber es macht unglaublich Laune ihn freizuräumen(Leider kein respawnen). Danach kannst du einen einzigartigen Gegenstand herstellen (du musst einen von drei möglichen wählen).

Antwort #4, 10. März 2013 um 19:57 von Astaroth1967

Eine Möglichkeit wäre der Schwarze Zwergenbogen des Schicksals (Optik mega) ist ein Unique Item welches man mit dem DLC Dragonborn erhält, Absorbiert endweder Ausdauer, Gesundheit oder Magicka (manchmal auch mehrere gleichzeitig, ähnlich dem Chaosschaden-Effekt vom Knüppel des Champions ebenfalls aus Dragonborn).
Der Bogen ist auf Solstheim in Kagrumez (Zwergenruine Nordöstlich von Rabenfels) zu finden. Das Teil hat nicht enorm viel Ladungen, aber der Effekt ist einzigartig, Schaden ist im Vergleich zum selbstgemachten, verbesserten und Doppel verzauberten Drachenknochenbogen eher Moderat. Es gab mein ich aber noch einen Bogen der stärker als alle anderen war, man findet selbst nach 500 Stunden in diesem Spiel immer noch irgendwas neues und wenn es nur ein verfluchtes Küchenmesser mit 3 Schaden und Seelenfalle ist :D

Antwort #5, 10. März 2017 um 07:45 von DennisSalmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)