Problem mit dem Heiraten (Skyrim)

Hey Leute

Die Funktion in Skyrim heiraten zu können ist echt geil.
Darum dachte ich mir "Wieso nicht, hat ja auch Vorteile".
Nur das Problem ist, ich kann den Priester, der vorher in der Kneipe von Rifton war nicht auf das Thema Hochzeit ansprechen. Ich kann ihn nur fragen was Mara sei. Die Quests von der Priesterin habe ich alle 4 abgeschlossen. Also daran kann das nicht liegen.

Hilft mir bitte.

Frage gestellt am 10. März 2013 um 23:33 von 21gogeta

5 Antworten

Die Quest´s von der Priesterin haben damit auch nichts zu tun. Normaler weisse muss man fragen was Mara ist. Und danach wird die option freigeschaltet um zu fragen wie man in Himmelsrand heiratet

Antwort #1, 11. März 2013 um 01:14 von Audiogame

bei mir ist das komischerweise nicht so ich kann mit ihm immer wieder reden aber nach dem ich gefragt habe wie der brauch in Himmelsrand fürs heiraten sei sagt er mir ich brauche eine Halskette von Mara die er mir aber nicht wie normal für 200 gold verkauft sondern das Gespräch stoppt einfach

Antwort #2, 11. März 2013 um 04:07 von 21gogeta

Bei den quests der priesterin kriegst du am ende ein amulett von mara dieses kannst du nun zum heiraten benutzen, dementsprechend verkauft maramal seins nicht mehr

Antwort #3, 11. März 2013 um 04:46 von HaloPrime

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Wenn du ein Amulett hast, ist es btw auch egal, ob er dir noch eines verkaufen würde, oder nicht. Du kannst es ja auch anderweitig erhalten.

Antwort #4, 11. März 2013 um 15:27 von Fable_2

Danke Leute das Problem hat sich erledigt.

Steinigt mich für meine eigene Doofheit weil ich habe nur mit Personen geredet die man nicht heiraten kann. :D

Ich hab Lydia geheiratet, jetzt is das Mädchen aber irgendwie weg :D
Nicht auf findbar.

Egal Danke Leute für die vielen Antworten

Antwort #5, 11. März 2013 um 19:56 von 21gogeta

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)