Mal wieder ich :D (Dragon Quest 8)

Hallo zsm. ich bin es mal wieder und ich hätte eine Frage.
Bringt die Stehlsichel etwas oder muss man erst eine bestimmte waffe haben, denn ich habe sie schon so oft eingesätzt und es kam nichts, wirklich nichts nur schaden und evtl stirbt er mehr auch nicht...
Kann mir jmd. das erklären?

Danke im vorraus

Frage gestellt am 11. März 2013 um 14:37 von gameliebhaber1121

12 Antworten

Die Stehlsichel bzw. die stärkere Variante Edelstehlsichel funktioniert mit jeder Sense.

Sinnvoll ist es nur wenn du Yangus einen Schädelhelm aufsetzt,sodass der Angriff auf 1 heruntergestuft wird.

Trotzdem würde ich dir raten es garnicht es mit einer von diesen Attacken zu versuchen,da es sich einfach nicht lohnt.

Antwort #1, 11. März 2013 um 15:15 von Precursor__

Den 1. Schädelhelm benutze ich gerade für die Sonnenkrone...
Also sollte ich einfach nur auf die Edelsichel warten?

Antwort #2, 11. März 2013 um 15:22 von gameliebhaber1121

Kannst du machen.
Aber es bringt nichts.

Sensen solltest du aber auf auf 100 bringen,wegen Urknall.
Dann hast du es sowieso dabei.


Und wenn du Gegenstände von Monstern willst,solltest du einfach direkt danach suchen.

Antwort #3, 11. März 2013 um 16:27 von Precursor__

Dieses Video zu Dragon Quest 8 schon gesehen?
Dem muss ich widersprechen, das Stehlen ist durchaus nützlich. Grundsätzlich wird jedem Gegenstand eine Wahrscheinlichkeit zugeordnet, mit der ein Monster einen Gegenstand fallen lässt z.B 1/8 oder auch 1/256 bei besonders seltenen Gegenständen. Die Edelstehlsichel bestiehlt einen Gegner mit der Hälfte dieser Wahrscheinlichkeiten, bei der schwächeren Variante kenne ich den Faktor nicht genau aber halt etwas schlechter. Außerdem verstärkt sie den normalen Angriff um den Faktor 1,2. Also statt mit nem normalen Angriff einzudreschen, sollte man immer diese Technik benutzen. Die Quote ist zwar schlecht aber man kann Glück haben, ich habe schon zwei Ausdauersamen von Metallschleimen gestohlen. In der Regel bekommt man den schlechteren der Gegenstände, jedes Monster kann ja einen normalen und einen selteneren Gegenstand fallen lassen. Das wären dann häufig Kräuter aber auch Fledermausflügel, Tierhäute und Teufelsschwänze lassen sich so schneller bekommen. Alle 100 Kämpfe kriegt man in der Regel mindestens einen Gegenstand, sofern es nicht zum Beispiel ne Schleimkrone von einem Metallkönigschleim ist, die Wahrscheinlichkeit ist schon 1/128, halbiert ist das dann nur 1/256. :/

Antwort #4, 12. März 2013 um 13:25 von Plasmoid

Wenn,dann verdoppelt die Edelstehlsichel die Wahrscheinlichkeit.
Denn wenn sie die Wahrscheinlichkeit halbieren würde,würde die Chance von z.b.50 % auf 25 fallen und das wäre dann der genaue gegenteilige Effekt.
Die ESS erhöht die Chance dann von z.b. 2,5% auf 5%.

Antwort #5, 12. März 2013 um 17:15 von Precursor__

Da hast du mich vielleicht falsch verstanden. :P
Ich meinte, dass die ESS die Wahrscheinlichkeit der normalen Rate halbiert, etwas zu bekommen.
Beispiel Metallkönigschleim lässt eine Krone mit ner Wahrscheinlichkeit von 1/128 fallen, mit der ESS hast du ne Wahrscheinlichkeit von 1/256. Wenn die ESS tatsächlich doppelt so effektiv ist, wie die normale Stehlsichel (kann ich wie gesagt nicht bestätigen) dann ist die Wahrscheinlichkeit mit dieser Technik nur noch 1/512. Allerdings muss man auch Schaden zufügen, damit man stehlen kann, deswegen sind Metallschleime ein schlechtes Beispiel aber hier kannte ich die Wahrscheinlichkeit noch. :P
Nebenbei, was soll das bringen den Schädelhelm zu benutzen? Man kann doch auch stehlen, wenn der Gegner bei dem Angriff stirbt, ich hab den Helm nie benutzt und würde es so auch nicht tun. Die Angriffskraft auf 0 zu setzen ist also nicht so effektiv. Das macht eventuell Sinn, bei Gegnern die extrem selten, wenn man die Samen will aber da lohnt es sich eher den Gegner ohne Helm zu plätten. Die einzigen Gegner die mir einfallen, wo es sich lohnen könnte sind vielleicht Rothorn, Blaubeißer, Mumbo - Jumbo, der Dämokrat und die Metallschleime aber bei den Schleimen macht man ja ohne Helm sowieso nur maximal einen Schadenspunkt und die laufen auch ständig weg, würde also sowieso nichts bringen den Kampf rauszuzögern.

Antwort #6, 12. März 2013 um 17:53 von Plasmoid

Nein,du kannst nicht Bruchrechnen.
Rechne mal 1/128 aus und danach 1/256.
So würde sich die Wahrscheinlichkeit senken.
Aber das wäre besche*ert.

Die Metallkönigsschleime hinterlassen eine Schleimkrone mit 1,56 % ((1/64)*100).

Das wär dann nach deiner Denkweise mit der ESS ((1/128)*100),also 0,78%.
Mit der ESS steigt die Chance auf ca. 3,125%.
Somit als Bruch geschrieben: ((1/32)*100).

Du denkst falschherum,denn beim Bruchrechnen,ist der Wert höher,je kleiner der Nenner.
1/2 ist auch größer als 1/4.
Und 1/256 ist kleiner als 1/128.

Antwort #7, 12. März 2013 um 19:25 von Precursor__

Ich kann sehr wohl Bruchrechnen. :P Ich hatte auch die ganze Zeit geschrieben, dass die Sicheltechniken die Wahrscheinlichkeit im Vergleich zu einem normalen Drop verschlechtern, daher ist es schon verwunderlich, dass so falsch zu interpretieren und schlechtes Bruchrechnen als Grund zu interpretieren. xD
Soweit ich weiss ist die Wahrscheinlichkeit für einen erfolgreichen Diebstahl kleiner als wenn der Gegner es fallen lässt. Deswegen habe ich das auch die ganze Zeit so gesagt.
Warum wäre das besche*ert? Dragon Quest ist eine Rollenspielreihe wo es super selten ist, wenn man was vom Gegner bekommt. Macht doch dann wenig Sinn, wenn man ne Fähigkeit zum Stehlen bekommt, mit der das wesentlich besser wird. Es gibt Gegenstände, die mit ner Wahrscheinlichkeit von 1/8 fallen gelassen werden, das ist schon recht gut und wenn man das noch verbessert, dann kriegt man das ja fast immer. Sind zwar meist nur Kräuter aber trotzdem.
Woher hast du den Wert 1,56 % oder ((1/64)*100) für die Krone? Soweit ich weiss, ist die Wahrscheinlichkeit für die Krone 1/128 als normaler Drop und 1/256 für das Oricalcum (dementsprechend halb so gute ( ja ich meine halb) Chancen mit der ESS). Die Sicheltechniken verbessern die Wahrscheinlichkeiten nicht sondern bieten nur eine zusätzliche Möglichkeit die Gegenstände zu bekommen. In jedem Fall lasse ich mich gerne hinsichtlich der Wahrscheinlichkeiten korrigieren, wenn die Sicheltechniken diese tatsächlich verbessern, dann wären die ja fantastisch.

Antwort #8, 12. März 2013 um 21:04 von Plasmoid

Nun,auch ich habe so einige Quellen.
Und ich finde wir sollten diese Debattiererei jetzt einstellen,bevor die ganze Sache eskaliert.
Natürlich weiß ich dass das fallenlassen von Objekten selten vorkommt.
Und ((1/64)*100) ist nichts anderes als die %-Zahl als Bruch geschrieben bzw. der Bruch als Prozentzahl.
Und übrigens werden nur Dinge erfolgreich gestohlen wenn der Gegner nicht dabei abbkratzt.
Deswegen der Schädelhelm,so kann zigmal angreifen und versuchen etwas zu stehlen.
Z.b. ist das bei den Drachen und Riesentrollen sehr effektiv,da man von diesen Talentsamen bekommt.

Antwort #9, 12. März 2013 um 23:06 von Precursor__

Deswegen habe ich ja nachgefragt, woher du das weisst. Ich lerne ja auch gerne. :D
Die verschiedenen Darstellungen von Zahlen sind mir bekannt, dennoch ist 1/64 ja doppelt so hoch wie der Wert den ich hatte für nen normalen Drop, da wären deine Schleime ja spendabler als meine. :P
Und ich muss dich korrigieren, man kann auch stehlen, wenn der Gegner stirbt. Hab das selbst oft genug getestet (meistens nur Heilkräuter gekriegt aber besser als selbst kaufen :P ), deswegen ist der Schädelhelm meiner Meinung nach nur sinnvoll, bei den zuvor genannten selten auftretenden Gegner. Macht auch keinen Sinn, das anders zu implementieren, ab nem bestimmten Level kann man die schwächeren Gegner mit einem Schlag töten, ohne den Helm könnte man dann ja nie wieder klauen. Bei den Trollen und Drachen find ich das gerade wenig effektiv, die treten schon so häufig auf, genauso wie Solaris. Da kann man die gleich umnieten. Der Dämokrat, Rothorn und Blaubeißer sind wenigstens noch einigermaßen selten. o:

Antwort #10, 12. März 2013 um 23:31 von Plasmoid

Der Wert mit 64 ist für die Schleimkrone.
Orchalcum bekommt man mit 0,78% .Das ist dann 1/128.
Und wenn der Gegner mir der ESS stirbt,so klaut man den Gegenstand nicht,sondern er wird fallengelassen.Diese Chancenerhöhung ist eine weitere Fähigkeit der ESS.
Und Heilkräuter stehlen.Die kann man für 8 Goldmünzen kaufen und man braucht sie eigentlich nur am Anfang.
Bis der Held Heilung erlernt.

Antwort #11, 13. März 2013 um 09:23 von Precursor__

Schon klar. :P Der Punkt ist nur, der Gegner muss nicht überleben, damit man stiehlt. Ich spreche nicht davon, dass der Gegner am Ende des Kampfes was fallen lässt, ich spreche davon das man den Gegner mit der Sichel angreift und man ihn beklaut während er stirbt. Zuerst wird das Säckchen fallen gelassen und direkt danach kommt die Todesanimation. Wichtig ist nur, dass man trifft und mindestens einen Schadenspunkt macht, sonst ist die WS immer 0. Davon abgesehen waren es nicht nur Kräuter, aber da viele Gegner die haben, bekommt man die eben am schnellsten. Das Beste was ich bisher gestohlen habe waren Talent- und Ausdauersamen.
Mit den Wahrscheinlichkeiten muss ich dir teilweise Recht geben, für die Krone scheint es tatsächlich 1/64 zu sein. Für das Orichalcum vom Metallkönigschleim ist es aber trotzdem 1/256, beim normalen Königschleim hat die Krone nur noch ne WS von 1/256, aber da die öfter auftauchen und nicht weglaufen kommt man da eher dran. Hast du die WS aus einem Lösungsbuch, wenn ich fragen darf?
Die WS sind aus dem offiziellen Piggyback Lösungsbuch.
Die einzige Möglichkeit mit der man die WS wirklich deutlich steigern kann, ist indem man den verjagt aber das wurde hier ja nicht gefragt. :p

Antwort #12, 13. März 2013 um 12:39 von Plasmoid

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 8

Dragon Quest 8

Dragon Quest 8 spieletipps meint: Auch auf dem 3DS ein gutes, klassisches Japan-Rollenspiel, das viel Zeit frisst. Hat sinnvolle Neuerungen, aber auch verpasste Gelegenheiten. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 8 (Übersicht)