Grafik Bug? (Skyrim)

Ich habe ein großen Problem mit meinem Skyrim...
Nachdem ich es Installiert habe, hat mein PC die Grafik einstellungen gleich auf "sehr hoch" gestellt und alles lief monatelang normal. Doch seit ein paar Tagen wechselt das Spiel die ganze zeit vom Fenster- zum Vollbild modus, sodass ich vor einem Schwarzen Bildschirm sitze. Das spiel läuft weiter und stürtzt aber irgentwann dann ab. Wenn ich die Einstellungen auf "Hoch" stelle passiert das nicht.

Das find ich ziemlich nervig und ich bin ratlos, weil das davor ja auch nicht passiert ist..

Kann ich das was machen?

(Als das anfing hatte ich keine Mods installiert, mit Mods ist es auch nicht besser)

Frage gestellt am 12. März 2013 um 21:49 von Mr_Noob

4 Antworten

Oh, ist der Bildschirm dann komplett schwarz (kommt dann auch noch ein Rattern oder Knattern vom PC aus?) und du kannst nichts mehr machen?

Oder ist der Bildschirm einfach nur in verschiedenen Farben (also einmal z. B. komplett Lila, einmal eher bläulich, einmal Grau usw.)?

Oder bleibt das Spiel einfach hängen und du kannst noch was machen, und der Bildschirm wird nur manchmal schwarz?

Und dann bräuchte ich noch einen etwas genaueren Ablauf (du spielt, Bildschirm wird schwarz, Spiel bleibt hängen, PC macht Neustart - so in etwa) dass ich dir helfen kann.

Grüße
SABADO

Antwort #1, 13. März 2013 um 18:17 von SABADOdragon

Also es ist eher so wie bei Punkt 2.
Das spiel läuft weiter, aber es kommen halt diese Farben.

Das Spiel bleibt nicht hängen, sondern läuft einfach weiter. Und es ist auch erst einmal passiert, das sich der PC runtergefahren hat. Hat aber nicht neugestartet

Antwort #2, 16. März 2013 um 07:55 von Mr_Noob

Ja dann ist es ein Pixelscreen, sehr schlecht. Welche Grafikeinstellungen hast du und welche Grafikkarte benutzt du?

Erstmal die Grafikeinstellungen GANZ runter, dann versuchen. Läuft das Spiel noch flüssig oder ruckt es?

Ein Pixelscreen ist nicht anderes als das Abschalten der Grafikkarte vor dem Kaputtgehen. Ziemlich schlecht für die Grafikkarte wenn du es zu oft machst, auch der Prozi kann darunter leiden. Schlimmer allerdings wäre ein Blue- oder sogar Blackscreen (Holy Sh(!)), sowas ist das Endstadium des PCs vor der fölligen Zerstörung. Der Prozessor geht kaputt, Grafikkarte, RAM (meistens wird er gelöscht und geht kaputt = Kapazität 0), und oftmals auch noch die gesammte CPU. Aber das ist zum Glück NICHT der Fall!

Bitte Fragen noch beantworten und mit niedrigsten Einstellungen versuchen, wenn es nicht geht nicht zu oft versuchen, ist nicht gut.

Grüße
SABADO

Antwort #3, 16. März 2013 um 16:00 von SABADOdragon

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
OHHH Danke wie die warnung. Also wie gesagt, wenn ich auf ''Hoch'' und nicht auf ''sehr hoch'' spiele kommt das nicht. Aber was ich komisch finde ist, dass das zuvor ja auch nicht passiert ist.

Ach ja ich hab noch ne ATI Radeon HD 5600 Series von anfang 2010 :D

Antwort #4, 18. März 2013 um 18:01 von Mr_Noob

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Diese Woche ist - wie jeder hoffentlich weiß - gamescom! Das bedeutet neben vielen Anspielmöglichkeiten dire (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)