add-on Ideen (Far Cry 3)

Einen Wunderschönen Tag euch allen was könntet ihr euch unter einem neuen add-on vorstellen?!

Frage gestellt am 13. März 2013 um 20:42 von Nico_craft_120

8 Antworten

Neulich hab ich von einem Patch gelesen. Hab aber vergessen ob der schon rausgegangen ist. Die wichtigsten Erneurungen darin sind ein neuer Schwierigkeitsgrad und die Funktion, dass Piraten verlorene Stützpunkte wieder zurückerobern. Das find ich schon super, denn das Spiel ist auch auf Krieger/Warrior ziemlich einfach.
Ansonsten, wären neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände cool. Neue Fahrzeuge. Bessere, spannendere, längere Nebenmissionen.
Eine Hungerfunktion wäre interessant.

Antwort #1, 14. März 2013 um 00:44 von 92gizmo11

Hungerfunktion?
Wie in Fallout...also jagen um zu überleben.

Der 1.05ér Paatch ist übrigens schon draußen und man kann nach Eroberung aller Außenposten und der Story, diese per Optionsmenü zurücksetzen lassen. Und der Härtegrad "Master" wird frei.

Ich glaube aber das es keine größeren Dlc´s mehr geben wird, und in Anbetracht der vergangenen Dlc´s wird man dort wohl auch nichts verpassen.

Antwort #2, 14. März 2013 um 15:11 von watchmen

Aha. Hab's schon länger nicht gespielt. Dann ist der Patch ja doch nicht soo cool wie erhofft. Hunger und sich wehrende Piraten würden das Spiel um ein vielfaches realistischer machen.
Jetzt habe ich grad ne geile Idee: Es müsste einen DLC geben, in dem Vaas wieder auftaucht (denn vielleicht ist er gar nicht gestorben?). Er will sich dann die Insel zurückholen und auch die Überbleibsel von Hoyts Reich, vor allem will er aber Rache an Jason und Citra nehmen. Citra könnte auch noch zum Gegenspieler werden, denn die hat ja auch nicht mehr alle Rüben im Beet. Die beiden alternativen Enden bekommt man schon iwie unter einen Hut.
So, jetzt dürft ihr vor mir niederknien und mich zum Creative Director von Ubisoft machen xD

Antwort #3, 14. März 2013 um 23:03 von 92gizmo11

Dieses Video zu Far Cry 3 schon gesehen?
Realistischer...naja man rennt schwer bewaffnet durch die Gegend. Da glaube ich kaum das man Hunger bekommt.
Außerdem gibt es in dem Anfangsdorf ein Schwein das über dem Feuer hängt, wenn ich also Terrorist spiele dann habe ich es für mich ganz allein.^^

Ich werde deine Idee verbessern. Du sitzt nach einem langen Tag am Strand auf dem Hügel vom Doc. Hier ziehst du dir dann seine geheimen Pilz-Reste rein und du träumst genau das was du geschildert hast.
Und wenn dann am Ende von dem Abenteuer eine willige Eingeborene mit dir eins werden will ,wirst du von einem Krokodil,was es per Gleiter auf den Berg geschafft hat, geweckt.

Antwort #4, 15. März 2013 um 17:53 von watchmen

Den Zusammenhang zwischen Waffen und Hunger verstehe ich so nicht. Aber der Rest ist auch witzig. Ich will trotzdem Creative Director werden. Dann rette ich die AC-Reihe vor der CoD-isierung und lege IL-2 neu auf.

Antwort #5, 15. März 2013 um 18:56 von 92gizmo11

Ich meine damit das du so schwer bewaffnet bist das du nie Hunger haben würdest. Sollte es aber dennoch so kommen dann müsste man nur Dörfer terrorisieren um an Essen zu kommen.

An welchen Punkten wird AC bitte wie CoD?

Antwort #6, 18. März 2013 um 18:09 von watchmen

Unter CoD-isierung verstehe ich, dass eine Spieleserie sich auf ihr Erfolgsrezept beschränkt und nichts neues mehr probiert (Hey, die Leute lieben den Schiffskampf, also jetzt mit Piraten!). Immer nur ein neues Setting auf das immer gleiche Spielprinzip find ich zu wenig. Hab das ja schon an anderer Stelle erwähnt, dass man jetzt gut mehrere Charaktere/Epochen in ein Spiel stecken könnte u.ä. Und wenn die Kampfmechanik sich mal an der Arkham-Reihe orientieren würde, dann freu.
Aber ich denke, ich bin ohnehin anspruchsvoller als der Durchschnitt. Die meisten werden AC und CoD kaufen wie blöd, egal was kommt und ich kann mich nur wundern.

Antwort #7, 19. März 2013 um 16:07 von 92gizmo11

Das Spielprinzip darf sich dem Setting nicht anpassen da keine Reihe sich noch mit einer Zahl dahinter schmücken dürfte um fortgesetzt zu werden.
Auch gäbe es dann keinen Zusammenhang in der Story mehr und es wäre einfach nur einen lebloser Abklatsch vom Grundmodell, ähnlich wie Black Ops 2.
Im übrigen hat AC schon solche in DS und PSP Ablegern.

Auch halte ich eine Anlehnung an bestehende Kampfmodelle für nicht sehr sinnvoll da AC erstens schon immer ihr eigenes Modell hatten und es zweitens immer gut ausgebaut wurde. Das es jetzt einen Stillstand erlebt liegt wohl an den zu zahlreichen Waffen die einfach nur einen leeren Raum im Keller füllen.
Weiterhin bemüht sich das Spiel um Realismus und da wäre ein Assassine in Ausbildung der 2 Klingen, ein Dolch, ein Schwert, ein Bogen, mehrere Wurfobjekte und was weiß ich nicht alles an sich montiert hat, nicht gerade glaubwürdig wenn er einem Gegner über den Kopf springt oder den Sinn hat Schläge von hinten zu bemerken.

Mir geht es hierbei aber nicht darum das Spiel zu verteidigen sondern grundlegendes hervorzuheben was du als Schwäche deklarieren willst.

Antwort #8, 19. März 2013 um 18:27 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Far Cry 3

Far Cry 3

Far Cry 3 spieletipps meint: Ein Inseltrip mit Gänsehaut-Garantie: Far Cry 3 ist ein spannendes Shooter-Erlebnis mit Rollenspieleinschlag. Umfangreich, aufregend und herrlich erwachsen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 3 (Übersicht)