Problem mit Protestanten (hohe miete) + Maxisman (Sim City)

Also, Protestanten beschweren sich über zu hohe mieten, was ich nicht verstehe da alle steuern auf 0% gesetzt sind, und somit meine einwohner/gewerbe/industrie nichts zahlen... (bug vllt?)

Desweiteren habe ich ein problem mit Maxisman, ich konnte ihn nur 1 mal aussenden um verletzte zu heilen, während seiner arbeit hab ich das Herrenhaus planiert, und das mehrmals um es an besseren standorten wieder aufzubauen...

Nun Zum eigentlichem problem, ich habe die option ihn zu schicken, dennoch geht er nicht auf patrolie und aus meinem Budge wird auch noch geld abgezogen, ich kann dann immer noch auf die option klicken ihn auszusenden aber nix passiert nur das bei jeder weiterer klick geld abgezogen wird... (Aus wut hatte ich gut 300k Verloren, nur durch wiederholtes klicken) Wie lässt sich das beheben? (Ein/Ausschalten / Planieren neu platzieren / Monate (ingame) warten bringt nichts und abwarten bis ein Patch diesen Bug behebt ist mir zu lange (falls solch einer für diesen jemals kommt...))

Ein anderes Problem mit Maxisman ist, in einer anderen Stadt, das er Verbrecher fängt (wenn die Polizei nicht schneller war) nur dämlich in der Zufahrt des Revieres (auch neu platzierte und andere standorte) hin und her fahrt, anstatt die Verbrecher endlich in die gefängnisszelle einzusperren... Was kann ich tun damit der ordentlich seine arbeit beenden kann? (ausser abwarten bis ein Patch diesen Bug behebt)

Frage gestellt am 15. März 2013 um 08:32 von WaitImLagy

2 Antworten

Also zu deinen Protestanten, ich glaub die sind grundsätzlich verbugt bzw. es tritt dort sehr häufig einer auf. Bei mir beschweren sie sich z.B. darüber das die Stadt angeblich keinen Strom hat obwohl mein Atomkraftwerk ein Stromüberfluss von knapp 300 kwH erzeugt.

Maximan hab ich noch nie aufgestellt, empfinde dies als verschwendung, da steck ich des Geld lieber direkt in die Polizeiwache aber wenn es eventuell auch hier ein Bug ist kann man wohl nicht viel dagegen machen außer auf einen Patch warten.

Antwort #1, 15. März 2013 um 12:47 von Playeradd86

Dieses Video zu Sim City schon gesehen?
Steuern und Mieten sind unterschiedliche Sachen. Mieten werden durch alle möglichen Gebäude bestimmt (Abwasser, Mülllager, Kraftwerke, Industrie usw. senken sie; Kulturgebäude, Schulen, Parks usw steigern sie). Wenn die Einwohner also meckern über zu hohe Mieten, lass sie einfach (das machen sie prinzipiell IMMER und über alles). Die ziehen dann irgendwann aus und werden durch höhere Einkommensschichten ersetzt (vorausgesetzt, die Dicht stimmt).

Antwort #2, 16. März 2013 um 13:46 von Beliah

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Sim City

Sim City

Sim City spieletipps meint: Sim City begeistert mit bildschönen Städten, frustriert jedoch mit verstopften Straßen, Falschangaben der Einwohnern und zu kleinen Stadtgrenzen. Artikel lesen
72
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sim City (Übersicht)