ich möchte so schnell wie möglich richtig viele sternnis verdienen (Animal Crossing - City)

ich möchte gern sternis verdinen und ich kann nicht klonen weil ich kein internet zugang habe ... ich kann aber auch keine geldbäume den irgentwie bekomme ich die nicht hin zwar die bäume aber an den geldbäumen wagst kein geld :( desshalb wiel ich fragen ob mir jemand helfen kann:(

Frage gestellt am 18. März 2013 um 14:31 von animalcrossingmaus123456

7 Antworten

Bäume rütteln dann fallen sternis raus, früchte abnehmen und verkaufen, fische, fossillien ausgraben, insekten fangen, gyroiden verkaufen, rathaus mülltonne und dann verkaufen, beim linken hund stadttort fundsachen verkaufen, muscheln verkaufen. das mit denn geldbäume ist eigentlich nur deko. steine klopfen mit der schaufel dann bekommst du sternis raus am meisten mit silberschaufel.

ich hoffe es hilft dir weiter

Antwort #1, 18. März 2013 um 14:50 von gelöschter User

nein irgentwie nicht so dauert das ja ein jahrhundert :(

Antwort #2, 18. März 2013 um 14:57 von animalcrossingmaus123456

Nein wieso dauert das ein jahrhundert ? bei mir nicht

Antwort #3, 18. März 2013 um 14:58 von gelöschter User

Dieses Video zu Animal Crossing - City schon gesehen?
stell auf Ostern, grab die Eier aus und verkauf die Möbel, die du für die Coupons bekommst... das kannst du so oft machen, wie du willst, pro Möbelstück gibt's 9.000 Sternis

Antwort #4, 18. März 2013 um 15:15 von Palutena

Und die Bonbons die sich manchmal in den Eiern befinden, kannst du dann bei Karneval, wenn du auf Karneval stellst (am gleichen Tag wie im Richtigen leben), diesem Pfau geben, der dir dann teure Möbel gibt, die du dann verkaufen kannst.

Antwort #5, 18. März 2013 um 15:36 von gelöschter User

1.Stecke dir mindestens ein Bonbon in die Briefe
2.Fülle deine Taschen nur mit Früchten. (also 15)
3.Zieh dir ein Desing an
4.Nehm deine Kopfbedeckung ab.
5.Stelle auf Halloween vor (In AC auch immer der 31. Oktober)

Jetzt laufen nur Leute mit Kürbisköpfen rum
Wenn du einem zu nah kommst rennt er meistens auf dich zu
Wenn er das tut ist er ein Bewohner, tut er das nicht ist es Jakob.

1.Wenn ein Bewohner auf dich zukommt darfst du ihm KEIN Bonbon geben dann wird er dir einen Kürbiskopf aufzaubern. dann rennst du weg und kommst wieder oder suchst den nächsten Bewohner dem darfst du auch kein Bonbon geben dann verwandelt er dir eine von deinen Früchten die du in deiner Tasche hast in einen Schachtelkobold. Dann suchst du den nächsten usw. bis deine Tasche voll ist und verkaufst alles bei Tom Nook einer bringt dir glaub ich 1.000 Sternis. Das kannst du machen bis du keine Lust mehr hast.

2. Wenn Jakob da ist tausche schnell eine Frucht aus deiner Tasche mit dem Bonbon dann sprichst du ihn an und gibst ihm das Bonbon dafür bekommst du ein Kürbis Möbelstück das du für viel Geld verkaufen kannst. Danach löst sich Jakob in Luft auf aber du kannst ihn erneut suchen.

Ps: Wenn du deinen Kürbis Kopf absetzt und in die Taschen tust bekommst du einen neuen wenn du mit einem Bewohner redest und ihm kein Bonbon gibst. Aber denke nicht (so wie ich dachte), dass su den für viel Geld verkaufen kannst er ist 0 Sternis wert.

Bonbon bekommst du an Ostern du kannst sie ausgraben.

Danke an jeden der die gedult hatte das alles zu lesen :)

Antwort #6, 18. März 2013 um 15:40 von Ds-chica

...mach es wie Palutena geschrieben hat. Ist die schnellste und einfachste Methode Sternis zu verdienen. Alles andere bringt auch Geld, aber dauert länger.

Antwort #7, 18. März 2013 um 18:05 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Let's go to the City

Animal Crossing - City

Animal Crossing - Let's go to the City spieletipps meint: Animal Crossing bietet einen Großstadtausflug an, mit viel Erholung und ohne Hektik. Serien-Fans können diesen aber dank weniger Innovationen dankend ablehnen. Artikel lesen
80
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Animal Crossing - City (Übersicht)