Draven und Quinn (LoL)

ja...hallo erstmal...

Ich wollt fragen wer der stärker adc ist. Draven oder Quinn. Bei wem ist der grundschaden höher und wenn bevorzugt ihr?. Gladiator draven spricht glaub ich eigentlich für sich...

danke

Frage gestellt am 20. März 2013 um 13:39 von gelöschter User

6 Antworten

Als AD Carry - Draven

Als Toplane Bruiser/Fun Midlane Derp - Quinn

Antwort #1, 20. März 2013 um 13:46 von gelöschter User

Draven hat nen richtig üblen Burst-Dmg, eigentlich das ganze Spiel über, Quinn hat viele Spells und deshalb spielst du sie quasi wie nen Caster -> viel Utility in TFs.
Aber nochmal zu Draven: Der ist schon ein bisschen kniffliger als andere ADCs, weil du bei Draven für hohen DPS auf das Fangen der Äxte angewiesen bist. Andererseits, wenn du dich zu sehr aufs Fangen konzentrierst, kann es schon mal passieren, dass du ungewollt nah zum Gegner läufst und die dann sofort deine schlechte Position ausnutzen und dich töten.
-> Probier Draven mal aus, wenn er gratis ist oder du an sich ein sehr guter ADC bist und weißt, wie du dich zu positionieren hast.
Nebenbei: Ein Kumpel von mir hat mich mit Draven einige Male rulen sehen und hat sich den dann auch gekauft, damit er einen neuen coolen ADC hat und hat große Probleme gehabt mit dem Auffangen, Positionieren, etc. , darum wäre ich da vorsichtig ^^

Antwort #2, 20. März 2013 um 14:04 von gelöschter User

Man kann die Draven Axt zu einem gewissen Grad beeinflussen...Just sayin.


Und quinn is rotz was teamfights angeht...aber stark in 1v1 situationen.



Wie auch immer Quinn is f2p. Wie wärs mit ausprobieren?

Antwort #3, 20. März 2013 um 14:14 von gelöschter User

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Quinn hab ich ja gespielt und bin (denk ich mal)recht gut mit ihr ( ungefähr 10 games) und komm mit ihr eig gut zurecht. Das mit dravens Äxten...hm ...weis nich ...seine ulti find ich auch fragwürdig..

Antwort #4, 20. März 2013 um 16:33 von gelöschter User

Dass man die Axt beeinflussen kann, ist mir als Dravenspieler ja klar, aber wenn man mit ihm noch nie gespielt hat, ist das noch sehr verwirrend und braucht vor allem Zeit, um sich daran zu gewöhnen.

Antwort #5, 20. März 2013 um 17:20 von gelöschter User

Dravens Ulti burstet verdammt gut und man kann mit ihr snipen, kills sichern, initiaten oder voll viel AoE machen...
Quinns Ulti auf einem adc ist da viel viel viel fragwürdiger. Die eignet sich natürlich recht gut, um jemandem wegzulaufen oder im 1vs1 zu zerstören. Oder eben zum initiaten. Das bringt's auf einem Bruiser viel viel viel mehr, denn wenn ein adc reingeht, ist er tot bevor er was machen kann.

Antwort #6, 20. März 2013 um 18:06 von saputellooooooo5

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)