Sundowner (MGR - Revengeance)

Hey leute, spiele grade zum ersten mal "durch" auf normal, hatte bisher so meine schwierigkeiten, und nun bin ich am ende...
Das was ich bei mgs alles konnte ist hier das gegenteil, nun hänge ich bei dem boss kampf von sundowner, ohne kapseln weil die, das monsoon dubel schon alle verbraucht hat... komme mit meinem restleben(140) bei dem gegner auf 70 % wenns hoch kommt, selbst wenn ich den penner 2 mal erwische, bekommen mich die raketen vom heli, und bevor ich den wiederum abknall haut der endgegner mich wieder um... habe schon gelesen blocken, schilder und arme abschneiden, aber ich komm gerade mal zum 2ten oder 3ten mal blocken...

jemand noch sinnvolle tipps?
kapitel neu anfangen?

Frage gestellt am 20. März 2013 um 21:49 von LB_Roma

14 Antworten

naja bei der schwierigkeitsstufe normal müsste das ja eigentlich kein problem sein den klein zu bekommen ôo und die einzigsten wirklichen tipps die man dir geben kann sind die die du selbst berreits gennant hast : abwehren,die rüstung zerschneiden

Antwort #1, 21. März 2013 um 00:13 von KingPlayer99

ich hab den auf Normal sogar besiegt ohne seine Rüstungsplatten zu zerschneiden xD erst auf Schwer hab ich bemerkt dass die Arme der Platten blau leuchten und man nachem Blocken die auch zerschneiden kann. Auf Normal ist der Boss bei mir also nich ausgerastet xD
1 Tipp zur Sekündär waffe. Nimm den Sai. Wenn der aufgeladen ist kannst Sundowner kurzzeitig lähmen.

Antwort #2, 21. März 2013 um 16:29 von megakoni

ich hab auch erst ab schwierigkeitsgrad sehr schwirig bemerkt das ich die arme abschneiden kann Oo

Antwort #3, 21. März 2013 um 17:36 von KingPlayer99

Dieses Video zu MGR - Revengeance schon gesehen?
Hier hilft nur Bewegung! Vergiss die Schilder, greif ihn normal an und wenn notwendig, dann die Rückseite attackieren. Seinen Angriffen weichst du mit dem Rückschlag (X + Viereck) aus. Weiter draufhauen und die Hubschrauber mit der Rakete Ausschalten. Er müsste dann in kurzer Zeit besiegt sein

Antwort #4, 21. März 2013 um 18:29 von FinalFantasyBlade

habe meinen ersten durchlauf auf schwer gemacht und habe anfangs versucht das schild zu zerschneiden. Problem, ich habe mich mit dem präziseren schneiden nie wirklich befasst ^^ daher sehr unpräzise was dann ja eher kontraproduktiv gewesen ist. :D (musste ich später dann aber eh fürn senator lernen, doch das ist ne andere geschichte)

Jedenfalls, eigentlich ist sundowner ja recht easy, wenn man direkt nachdem der kampf beginnt den heli runter schießt um etwas ruhe zu haben und dann halt immer hinter ihn läuft. gefährliche angriffe sind da ja eher selten, die kündigen sich ja schon ganz gut an. Wenn der nächste heli kommt, einfach wieder schnell in ne ecke rennen, abschießen, und dann wieder schön hinter ihn rennen...

Antwort #5, 24. März 2013 um 00:02 von Bunkerbewohner

du kannst die helis auch abschießen,wenn sunny sein schild benutzt(es leuchten lässt) und das sai is superbgegen ihn weil es zum einen sunny manchmal betäubt,und zum anderen kannste damit sein leucht schild zerstören und dich schmell an ihn ranziehen.

Antwort #6, 24. März 2013 um 17:37 von kurama78

Sai ist unnötig und zeitaufwendig. Eine 50:50 Chance, das er ein GCI-Fehler erhält. Und obendrein hebt es die Deckung auf. Dieses Risiko kann man nicht eingehen. Die Zeit die man mit Sai verschwendet, kann man auch prima dazu nutzen, um ihn 30% Leben rauszuhauen.

Und wäre das durchbrechen seiner Schilder wirklich so wichtig, dann kann man genauso gut auch die Fox Klinge nehmen und die Spezialfunktion freischalten. Ist um einiges nützlicher, als auf Sai's eventueller Erfolg zu bauen.

Antwort #7, 24. März 2013 um 20:45 von FinalFantasyBlade

die fox klinge funktioniert aber in boss kämpfen nicht.und wenn man weit genug von sunny endfernt bist und er sein explosions schild benutzt,kann mann den schild mit dem sai aufbrechen,und dann angreifen.wenn du ihn mit dem schwert attackierst,explodiert der schild und du bekommst schaden.es gibt bestimmt mehrere methoden zum sieg,aber ab der stufe sehr schwer,kam ich so am besten klar.

Antwort #8, 24. März 2013 um 23:12 von kurama78

Warum ist der Sai Zeitverschwendung? und deine 50;50 chance stimmt mal gar nicht. Mann muss es nur richtig anwenden dann wird der auch gelähmt. Während er selsbt angreift klappst nich, aber wenn er grad kurz stehen bleibt lähmt das immer.

Antwort #9, 25. März 2013 um 01:16 von megakoni

Sai ist nun mal zeitaufwendig und löst die Deckung. Wer eine gute Bilanz erzielen will, sollte mit Ausweichhieben agieren. Und das wissen Profis nun einmal. Hier ein Beispiel

Der Kampf war in 1 Minute beendet. Kein Schaden + langer Combo. Sai würde die Combo schwer halten lassen, oder eure Deckung auffliegen lassen, so das ihr definitiv Schaden erhaltet.

Antwort #10, 25. März 2013 um 10:08 von FinalFantasyBlade

ok der Kampf sah mal echt krass aus :D wenn man auf n Rank S aus ist dann klar braucht man Sai nicht. Muss zugeben auf Schwer hab ich den auch nicht benutzt.
Aber wenn man anders nicht klar kommt wäre Sai n guter Anfang

Antwort #11, 25. März 2013 um 12:02 von megakoni

was man auch noch zum Vid sagen kann, der unterbricht Sundowner immer mit den Kick nach oben ( oben oben viereck). Ne Frage, kann man ihm auch mit dem Knöchelschnitt die Beine wegziehen?

Antwort #12, 25. März 2013 um 12:05 von megakoni

Diese Unterbrechung ist nicht wirklich nötig, und die gesamte Taktik ist reinster Spam. Man kann Abwechslungsreicher angreifen, aber dafür wird mehr Aufwand gemacht, als für diesen Spam.

Ob man Sundowner die Balance rauben kann, kann ich nicht beantworten. Soviel ich weiß, ist das mit seinen Schildern gar nicht möglich. Daher wäre das ebenfalls unnötig.

Antwort #13, 25. März 2013 um 19:22 von FinalFantasyBlade

vielen dank schonmal für die zahlreichen antworten, da heute feiertag ist hab ich auch endlich wieder mal zeit, ich probier mich nachher nochmal :)

Antwort #14, 29. März 2013 um 11:10 von LB_Roma

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Rising - Revengeance

MGR - Revengeance

Metal Gear Rising - Revengeance
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Beta startet nächste Woche nur für Vorbesteller

Call of Duty - WW2: Beta startet nächste Woche nur für Vorbesteller

Mitten während der gamescom 2017, die vom 23. bis zum 26. August stattfindet, öffnet Activision die Türe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGR - Revengeance (Übersicht)