ps3, ps4 (ESOTU)

Gibt es Hoffnung dass es für die ps3 oder 4 erscheint? Und wie schauts mit den Monatsgebühren aus? Gints welche?

Frage gestellt am 21. März 2013 um 22:34 von yaki_Kadafi

16 Antworten

Glaube mir (oh man, wie oft habe ich diese frage schon zu lesen bekommen) : Es wird nicht auf der Konsole erscheinen.

Wie kann man sich das überhaupt vorstellen? Die Steuerungsmöglichkeiten sind für ein MMORPG sind bei Controlern einfach zu unpräzise.

Aufjedenfall kannst du dich darauf einstellen, dass es zu 98 % nur auf pc escheinen wird.

Antwort #1, 22. März 2013 um 00:32 von Luksky

schade, mein pc ist veraltet, muss sehen ob es fliessend laufen würde

Antwort #2, 22. März 2013 um 00:36 von yaki_Kadafi

die, jetzigen konsolen sind auch veraltet von da her.Ich denke aber das die Systemanforderungen ehr niedrig ausfallen werden weil es sich ja hir um ein MMORPG handelt es es für die breite masse gemacht ist und es so jeder spielen soll/kann.

Was die Monatsgebühren angehen so soll es laut Bethesda Erst ein Abo-Modell geben und dann, Später F2P werden.Es, werden bestimmt wie bei vielen anderen MMO`s so ca.10-15€ werden.

Antwort #3, 22. März 2013 um 02:08 von Dark_SSJ2

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?
kannst du bitte auf eine quelle weisen? soclhe infos kann doch jeder einfach so aus dem ärmel schütteln

Antwort #4, 23. März 2013 um 14:40 von Luksky

hir:http://www.gamestar.de/spiele/the-elder-scrolls...

da, steht zwar net das ein abo 10-15€ kosten wird aber ich denke mal das es ungefähr hinkommt.(wie halt die meisten MMO`s mit Abo)

Ich, hoffe das es ein Abomodel geben wird weil F2P ist scheiße.

Antwort #5, 24. März 2013 um 14:21 von Dark_SSJ2

"weil F2P ist scheiße."
Nicht Free to play ist scheiße, sondern Pay to Win. Wenn sie andere Finanzierungsmöglichkeiten wählen, als solche, die einem einen Vorteil InGame verschaffen, zB. besondere Skins für die Charaktere, dann bekommen sie ihr Geld von Leuten, die das mögen, und der Rest kann ohne Nachteil kostenlos spielen.

Antwort #6, 29. März 2013 um 16:34 von Fable_2

nein, F2P ist meiner meinung nach scheiße lieber ein ganz normales monatliches Abo von 10-15€ als, diesen F2P oder P2W wo ich mir für teures geld sachen kaufen muss(oder nicht) die in ein Abo selbstverständlich sind.Ein, Abo ist in der regel sogar günstiger als F2P wenn mann dafür geld aus gibt aber, ich vergas ja das sich die ganzen kiddis ja kein Abo leisten können.Sorry mein fehler!

Antwort #7, 30. März 2013 um 13:24 von Dark_SSJ2

aber wenn du dir überlegst dass du innerhalb eines jahres für das spiel durch abozahlung merh als 150 euro zahlst ... lieber in was anderes investieren.

Aber ich habe vertrauen in bethesda und zenimax, dass sie das gut hinbekommen

Antwort #8, 30. März 2013 um 15:10 von Luksky

na, schauen wir erst mal wie das spiel wird.Wenn es so genial wird wie Skyrim oder wenigstens halb so gut hol ich es mir sowieso egal ob Abo oder F2P.

Antwort #9, 31. März 2013 um 19:18 von Dark_SSJ2

Naja, wie oft kaufen sich die Leute ein Game für 50-60 Euro, dass sie bereits innerhalb einer Woche in die Ecke werfen.

Da sind die Abokosten, die ein Spiel ständig weiterentwickeln und (hoffentlich) verbessern fast geschenkt.

Antwort #10, 01. April 2013 um 01:31 von Lufia18

Vor einigen Stunden hat Bethesda offiziell bekannt gegeben, dass The Elder Scrolls Online auch für Konsolen erscheinen wird. Das Augenmerk wird dabei auf die Next-Gen Konsolen gelegt, aber auch XBox 360 und Playstation 3 Nutzer weden nicht zu kurz kommen.
Um die Steuerung der Konsole anzupassen, wird es für die Playstation 3 und 4 die Möglichkeit geben, Skills auf das Playstation 3 Keypad zu legen.

Diese Steuerung nutzt auch Microsofts Konsole. Das Spiel wird die an den Xbox Controller andockbare "Microsoft Tastatur Input Device" nutzen. Wie schon bei Skyrim soll auch Kinect in das Spiel implementiert werden, nähere Informationen dazu gibt es aber zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht.

Wir hoffen, dass die Konsolenportierung dieses mal besser funktioniert, als bei Skyrim.

Alle wichtigen Infos zur Konsolenversion findet ihr hier.



so viel zu konsolenversionen!
der text ist von der deutschen teso seite entnommen

Antwort #11, 01. April 2013 um 15:23 von vaultboy67

da bin ich mal gespannt

Antwort #12, 01. April 2013 um 16:57 von Luksky

naja es wird anscheinend vorerst doch nicht für Konsolen kommen.

"Update:

Es hat sich bei dieser News natürlich um einen Aprilscherz gehandelt."

diese penner :D

Antwort #13, 05. April 2013 um 17:04 von vaultboy67

xD tja aber ein schon richtig fieser :D

Antwort #14, 05. April 2013 um 20:59 von Luksky

Noch mal kurz zurück zum Preismodell: Was hieltest du denn von einem Anschaffungspreis? Sprich man zahlt dafür, dass man die entsprechende Software auf dem PC installieren darf. Dann wäre es ja genauso, wie für stinknormale Spiele, die keine reinen Multiplayer sind?
Oder sie können sich durch Spenden finanzieren, ich meine wie viel Freeware gibt es derzeit im Netz? Fast alle werden von Einzelpersonen geschrieben, ist klar, aber die brauchen dafür ja auch eine entsprechende finanzielle Mittel, daher bitten sie mehr oder weniger (in)direkt um Spenden.
Es gibt momentan ja schon Merchandise-Produkte zu TES:O, diese Einnahmen können bzw. werden das Projekt ebenfalls finanzieren.
Es gibt so viele Möglichkeiten, aber letztenendes wird es nur ZeniMax/Bethesda (kP, wer steuert die Finanzierung, Entwickler oder Publisher?) entscheiden. Solls erstmal auf den Markt kommen, dann sehen wir weiter.

"diese penner :D"
Haste ihnen wirklich geglaubt?^^ Hat ZeniMax nicht schon vor Monaten bekannt gegeben, dass es nur auf PC erscheinen wird? Daher wäre diese Aussage ja, besonders am 1. April, sehr fragwürdig.

"dass sie bereits innerhalb einer Woche in die Ecke werfen."
Dafür gibts ja Videotheken. Man kann sich das Game in Ruhe ansehen, ohne den vollen Preis zu bezahlen. Wenns nicht gefällt, oder zu kurz ist, kann mans ja einfach zurückbringen und dann nicht noch extra kaufen.

Antwort #15, 07. April 2013 um 00:16 von Fable_2

naja solange es nicht über 10 euro im monat kosten wird, freu ich mich auf das spiel^^, und wer kein eigenes konto hat: sagt euren eltern, warum ihr eins haben wollt, lasst euch taschengeld draufzahlen und seid gut in der schule

wobei letzteres ja wie ein altes kaugumi sein kann^^

Antwort #16, 07. April 2013 um 00:34 von Luksky

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

ESOTU

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited spieletipps meint: Kein Abo in Tamriel Unlimited, keine technischen Probleme, kein "Pay 2 Win". Also kein Grund mehr, Tamriel fern zu bleiben. TESO war noch nie so gut wie jetzt. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)