pvp tipps (Dark Souls)

Hallo erstmal mein Problem ist das ich in PvP kaempfen immer verliere IMMER egal gen wen ich Spiele meine Skills sind eig gut 33 VIT ,28 KON ,17 Bewegung ( das will ich auf 40 machen) ,40STA , und der rest unter 10 meine waffen sind Claymore 14+ und meine Ruestung Riesenritterruestung 4+ und das Schild von dem Wolf dem man im Wald toetet (namen vergessen) ,Stufe 75 und habe schon 4 Koenige und Stealth besiet ich weiß einfach nicht was ich Falsch mache habe schon etwa 20 mal PVP gezockt und habe nie gewonnen nur 1-2 mal aus glueck koennt ihr mir schreiben was ich besser machen soll

Frage gestellt am 24. März 2013 um 18:27 von Player_35673

8 Antworten

also achte auf jeden fall darauf dass du dich schnell bewegen kannst(traglast unter 50% oder im idealfall unter 20%)
wenn du scon ein großschwert fillst nimm das basdartschwert, das skalliert besser als claymore.und buff se auf jedenfall mit nem harz oder so
obwohl schnelle waffen im pvp stärker sind,eig. allgeimein sind dex. builds stärker.

und ein paar tipps zum kampf:
halte wenn möglich zwischen 3 und 5 meter abstand zum gegner.
ist er zu nah kann er dich vllt. backstaben,ist er zu weit weg kann er zauber oder dergleichen wirken.lass dich zeit und greife erst an wenn der gegner gerade einen schlag gefehlt hatt und schlage nur 2,3 mal auf ihn ein.

pvp gebiete:
dmit abstand die meisten leute sind am darkroot forest,aber auc die unfairsten(2 vs 1,3vs 1 odeer die- säcke spamen einen mit WoG,Großer Verbrennung,ö.Ä. zu)
falls du die könige vor der platzierung des herschergefäßes gekillt hast geh zu den darkwraiths wenn nicht dann geh zu den forestuntern.(is leider halt im darkroot forest)

ffalls du immer noch versagst mach vllt. mal nen richtigen pvp build,denn zwischen pvp und pve is in ds n ziemlicher unterschied

Antwort #1, 24. März 2013 um 19:14 von narax

für pvp, darfst du keinen skillpunkt falsch setzen. viel vitalität und nur soviele skillpunkte setzen wie für die verwendung deiner waffen und rüstung nötig sind. ohne vollaufgepowertes equip hast du auch kaum eine chance. man kann aber auch sehr kreativ sein im pvp (unfair) wenn du einen anderen invadest kannst du ihn in gegnerhordenreinlocken (als invader greifen dich keine monster an, den host aber schon) oder du nutzt die alt bewehrte und feigste taktik in nahezu jedem spiel... den tritt in den abgrund (gibt verschiedene variationen, per waffenschleuder oder druckmagie, hauptsache der feind landet dort wo er ohne sarg nicht wieder rauskommt.)

Antwort #2, 24. März 2013 um 20:07 von Kryos

Ich gewinne immer mit dieser taktik:

Twop ( friedliecher spaziergang) , Verfolger und dann noch schwarze flamme so gewinnst du immer viel glück ;D

Antwort #3, 24. März 2013 um 20:08 von Velocidrome-_-

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
danke fuer die netten tipps hab auch schon was gefunden was zu mir passt (kein bs :D)

Antwort #4, 24. März 2013 um 21:14 von Player_35673

Velocidrome-_-
Ich hoffe dass das Spaß war!
Wer so spielt hatt nähmlich keinen skill!

Antwort #5, 24. März 2013 um 22:18 von narax

Also ich versuch meisten die gegner zu parieren. (Meisten klappt es, da die gegnern damit rechnen, dass du die backstaben willst) Mit den passenden Ring, sind die meisten gegner nach einmal parieren und einmal draufschlagen down. Wenn du nicht gut darin bist, kannst du bei den Ritter in Anor Londo das Parieren üben. So hab ich es getan. Als rüstung hab ich die ganze Paladin Rüstung +5, als waffe die Blitz Ushikatana und als Schild das Graswappenschild. Ringe habe ich einmal Havels Rind und dann noch den dunklen Holzma...ring (ka vollständigen name ^^) Mit diesen Ausrüstung bin ich ziemlich flink und hab auch gute verteidugung

Antwort #6, 25. März 2013 um 18:04 von xPaulox

mich hat im pvp schon lange keiner mehr besiegt, mein lv 70 charackter haut jeden um, ich verwende chaos-schneide+5, holy-sanctus+10, priester-hut+10, kleriker-armschienen+10, elite-ritter-rüstung+10 und stahlgemaschen+10 und schutzring der gunst und wolfsring.
mein leben ist über 1400, meine poise über 120 und ausdauer auch über 120. ich verwende zusätzlich noch explosive wucht und auffrischung, außerdem habe ich noch friedlichen spaziergang drin aber davon mach ich in den seltensten fällen gebrauch, die meisten krepieren eh nach 2-3 treffer und in der regel staggern die meisten von einem treffer von mir, sprich hab ich erstmal einen getroffen ist er so gut wie tot, bewegen tuhe ich mich mittel-schnell. meine skillung ist perfekt auf mein gesamtgewicht und notwendigen attribute abgepasst, so das ich noch viele punkte für lebensenergie verteilen konnte.

Antwort #7, 26. März 2013 um 10:13 von Kryos

@narax

Das war kein spaß , sondern eher ironisch gemeint.
Es gibt so viele unfaire Spieler in Dks , wenn aber ich sowas schreibe , kommen gleich hatemails . . .
-3-

Antwort #8, 26. März 2013 um 21:31 von Velocidrome-_-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)