drache hat Jorgen getötet (Skyrim)

ein drache hat gerade morthal angegriffen und Jorgen getötet. hat das einfluss auf die story? (ich bin gerade erst in morthal angekommen)

Frage gestellt am 27. März 2013 um 14:23 von MIKE-E-BOY

2 Antworten

Hast du schon die Quest "Bruchstücke der Vergangenheit" gemacht und bist an den Teil von Mehrunes Dolch, den Jorgen verwahrt gekommen? Falls nicht, geh zum Museum der Morgenröte in Dammerstern und hol dir dort den Auftrag. Dann musst du in Jorgens Haus einbrechen und schauen, ob du dort einen Teil von Mehrunes Dolch findest. Falls ja, ist sein Ableben kein Problem. Wenn nicht, solltest du schauen ob du ihn wiederbelegen kannst, oder einen Spielstand vor seinem Tod laden. Da Jorgen bei mir immer am Leben war und ich im den Schlüssel für sein Haus abschwatzen konnte, weiss ich nicht ob das Dolchstück auch nach seinem Ableben noch in seinem Haus zu finden ist. Vielleicht weiss es ein anderer Spieler. Du kannst natürlich auch auf die Quest des Daedrafürsten Mehrunes Dagon verzichten. Allerdings ist der Tempel des Daedrafürsten erst mit Abschluss der Quest zu betreten und man findet dort, nachdem der Dolch wieder zusammengefügt wurde, regelmässig respawnende Dremoras (gute Bezugsquelle für Daedraherzen) und mit dem Schlüssel, welchen die beiden Dremorawachen vor dem Tempel dabei haben kommt man hinein. Dort lassen sich, neben weiteren zwei Dremoras, enorm gute Items finden. Selbst nach Abschluss der Quest respawt im inneren des Tempels Beute (Ebenerzbarren, schwarze Seelensteine, magische Gegenstände).

Antwort #1, 27. März 2013 um 15:29 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Jorgen ist wichtig für den Quest "Bruchstücke der Vergangenheit", da ein Teil der Klinge bei ihm im Haus in einer Truhe liegt. Du könntest aber auch bei ihm einbrechen, und Dir den Teil einfach nehmen.

Antwort #2, 27. März 2013 um 15:33 von The_Dahaka

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)