[Spoiler] Nasenbluten (Bioshock Infinite)

Ich habe nun die ganze Soty inklusive Ende und After-Credits-Szene von A-Z verstanden. Aber es gibt noch einen Punkt den ich einfach nicht begreifen will: Warum blutet Booker immer wieder asu der Nase, sprich: Er erinnert sich Tod zu sein, aber welcher Tod ist damit gemeint ? Der Tod der ihm widerfahren wird/widerfuhr als er die Taufe annahm ?

Frage gestellt am 02. April 2013 um 14:32 von Assassino44

18 Antworten

Antwort #1, 02. April 2013 um 14:36 von Assassino44

soweit ich das verstanden habe fängt die nase immer an zu bluten, wenn jemand, der eigentlich nicht in das jeweilige universum gehört, versucht sich zu erinnern. deswegen fängt booker an zu bluten nachdem comstock in auffordert sich an die ereignisse mit dem kleinen finger zu erinnern und als er das plakat von ihm als märtyrer der vox sieht.

Antwort #2, 02. April 2013 um 14:38 von Ska7e

Stimmt, das passt, danke. Das ganze Spiel muss man unbedingt ein zweites mal Spielen, dann macht alles so viel sinn ^^

Antwort #3, 02. April 2013 um 14:51 von Assassino44

Dieses Video zu Bioshock Infinite schon gesehen?
Ja, stimmt wirklich, beim ersten mal interpretiert man fast alles falsch, weil man einfach ein anderes ende erwartet hat.. hab zumindest ich gemacht :D

Antwort #4, 02. April 2013 um 15:08 von Ska7e

also bei mir wars so: Beim ersten mal hab ich die Spielwelt, die komplexer werdende Story, die Charaktere und die Atmosphäre genossen. Beim zweiten mal die Story in ihrem ganzen, intelligenten Ausmaß.

Antwort #5, 02. April 2013 um 15:18 von Assassino44

@Assassino44

Ich habe alles, was du in diesen 2 Durchgängen genoßen oder verstanden hast, in einen einzigen durchgang gemacht ;)

Antwort #6, 02. April 2013 um 18:02 von Lufia18

Dann, mein Freund, bist du ein Genie ^^

Antwort #7, 02. April 2013 um 19:32 von Assassino44

@Lufia18

Gut zu sehn das es da noch einen gibt der alles in einem Durchgang verstanden und genossen hat^^

Antwort #8, 02. April 2013 um 23:39 von XBOX360TheGame

Ich meinte es eher so: Wenn man das Spiel nochmal spielt, erkennt man Hinweise die man beim ersten Durchgang garnicht verstehen KONNTE

Antwort #9, 02. April 2013 um 23:42 von Assassino44

Ja das ist normal in so einer art storytelling.

Antwort #10, 03. April 2013 um 00:01 von XBOX360TheGame

Ach so hast du das gemeint, ich habe das Game einfach durchgespielt und nach dem Ende habe ich mich kurz zurückgelehnt, alle Gedanken und Infos im Kopf gesammelt und habe mir dann aus dem ganzen einen Reim gemacht.

Antwort #11, 03. April 2013 um 04:00 von Lufia18

Tut mir echt leid, dass ich hier jetzt noch ne frage in den raum werfe, aber ich bin nochmal alles durchgegangen und an einer stelle der story ist irgendwie doch noch eine lücke.

Die Zeitleiste hier veranschaulicht das ganze eigentlich ganz gut:
http://i.imgur.com/uTXdy0C.jpg

Gegen ende des spiels wechseln die beiden ja mehrmals die dimensionen. Zuerst von der ursprünglichen in ein universum, in dem chen lin lebt, seine waffen von der polizei genommen wurden und E. schon vor bookers ankunft ins comstock house gebracht wurde. In der bleiben sie aber nicht allzu lang und "springen" schon ziemlich bald danach in die nächste.
In dieser dimension ist booker als märtyrer für die vox gestorben, es gibt also zu dem zeitpunkt in diesem universum nur EINEN, nämlich den, den wir spielen. Aber was ist mit elizabeth? Der songbird holt sie ja, aber gibts in dem universum nicht schon eine elizabeth?
Man findet in dem "zukunftslevel" voxophone, die davon handeln, dass elizabeth auf booker gewartet hat. Es muss doch dann eigentlich unsere elizabeth sein, weil die aus diesem universum weiß ja nichts von booker, weil sie ebenfalls schon vor seiner ankunft ins c. house gebracht wurde.

Aber was macht comstock denn mit der elizabeth aus dieser dimension? hat sie vielleicht irgendwas mit dem ende zu tun oder ist das einfach ne logiklücke des spiels?

Antwort #12, 03. April 2013 um 15:22 von Ska7e

Das ist eigentlich eine recht interessante idee.
Also da gibt es jetzt drei möglichkeiten.
Entweder ist diese zeitleiste fehlerhaft, Es wird in irgendeinem Voxophon erklärt und wir wissen es eben nicht oder das spiel hat wirklich eine logiklücke.
Also falls ich mich richtig erinnere war da irgendwo ein voxophon das von elizabeths flucht erzählt. Nur weiß ich grad nicht mehr in welchem universum das war und ob es überhaupt damit was zu tun hat.
Lass mich mal später was zu überlegen ich hab grad etwas zu tun aber sobald ich was herausfinde werd ich euch informieren.

Antwort #13, 03. April 2013 um 16:46 von XBOX360TheGame

Gute Frage, ist aber eher irrelevant zur story ^^
CIh schätz einfach mal, dass die Autoren sich gedacht haben: Sowas kleines, kann man auch unbeantwortet lassen. Ich spekulier einfach mal, dass Elizabeth auch gestorben ist.

Antwort #14, 04. April 2013 um 00:25 von Assassino44

Ach ja, danke für die shcöne Timeline, ich glaube ich werde die mal per Photoshop um das Ende erweitern ;D

Antwort #15, 04. April 2013 um 00:26 von Assassino44

Ich muss ehrlich sagen, dass ich das irrational games nicht zutraue, dass sie das einfach als kleine logiklücke im spiel gelassen haben, aber man weiß ja nie :D

und das ende ist in der timeline, ist nur schwer zu erkennen, weils mit den ganzen dimensionswechseln ziemlich kompliziert wird. deswegen hat der typ, ders erstellt hat die dimension, in der booker schließlich ertränkt wird als eigene (C) eingetragen. Und ganz am schluss in der after credit szene ist er ja (höchstwahrscheinlich) wieder bei timeline B, also mit anna (und verschuldet)^^

Antwort #16, 04. April 2013 um 01:19 von Ska7e

Habs jetzt mal "angepasst" ;D

http://postimg.org/image/q88im7467/

Antwort #17, 05. April 2013 um 03:13 von Assassino44

Soviel wie ich mich erinnere man erfährts auch wärend dem spiel das sagt dann Anna oder ihr wirklicher Name Elizabeth (sorry das ich vielleicht den Namen falsch geschrieben hab xD ) Sie erinneren sich an den tot desshalb blutet man aus der nase. Hoffe ich hab das jetzt richtig gesagt ;D Lg as281100

Antwort #18, 06. April 2013 um 12:52 von as281100

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bioshock Infinite

Bioshock Infinite

Bioshock Infinite spieletipps meint: Dieser beeindruckend inszenierte Ego-Shooter bietet eine stimmige Welt und überzeugt mit charismatischer Begleiterin und fesselnder Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bioshock Infinite (Übersicht)