Warum die Reise nach Rapture? (Bioshock Infinite)

Ich finde es sehr Merkwürdig das Elizabeth Brooker nach Rapture geführt hat. Hatte das irgendeinen tieferen Sinn?
Rapture spielt ja in den 1960er jahren, also fast 50 jahre nach Columbia.

Eine wage Vermutung ist, dass Brooker Andrew Ryan (der Erbauer von Rapture) in einem anderen Universum ist, und durch die Reise nach Rapture auf die Idee dazu gekommen ist.
Er hat ja auch Columbia Erbaut, was auf der selben Idee wie Rapture basiert. Aber dann müsste Brooker älter als 80 Jahre geworden sein.
Hat jemand von euch ne Idee wieso?

Frage gestellt am 07. April 2013 um 16:12 von MewMewMewtu

2 Antworten

Um Songbird zu töten, um Booker das Paralleluniversum zu zeigen, als Fanservice und damit Irrational Games nicht extra eine komplett neue Stadt bauen muss um die Sache mit den Paralleluniversen klarzustellen.
Sie war aber auch zuvor schon in Rapture, der Songbird entstand mithilfe von Entwürfen des Big Daddys

Antwort #1, 07. April 2013 um 16:31 von Dragon2

Dieses Video zu Bioshock Infinite schon gesehen?
Elizabeth sagt in Rapture sowas wie: es ist immer eine stadt, einen helden, einen bösewicht. (sowas in der richtung) und im ersten bioshock erfährt man durch einen audiolog das die tauchgondeln eine dna sicherung haben und nur von ryan persöhnlich genutzt werden können. (so erfahren wir auch das wir sein clon/sohn oder was auch immer sind)
wie auch immer.
der punkt ist, das wir in infinite die gondel aktivieren, und das ist ein dezenter hinweis darauf das wir der ryan/held uas bioshock 1 einer anderen dimenion sind, nur hatt es sich in dieser dimension anders entwickelt anstatt wer fliegenden stadt eine stadt auf dem meeresgrund,
anstat elizabeth die little sisters, songbird=bigdadys
held aus bioshock infinite/ryan=booker/comstock
so ich hoffe das macht sinn habe grade nicht viel zeit aber lore nerd wie ich binn musste ich das einfach loswerden ;)

Antwort #2, 02. Juli 2013 um 12:10 von Ketchup11

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bioshock Infinite

Bioshock Infinite

Bioshock Infinite spieletipps meint: Dieser beeindruckend inszenierte Ego-Shooter bietet eine stimmige Welt und überzeugt mit charismatischer Begleiterin und fesselnder Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bioshock Infinite (Übersicht)