Lohnt es sich? (Defiance)

Mir ist klar, dass dies jeder für sich selbst entscheiden muss, nur mit den Videos kann ich mich nicht so richtig entscheiden, deswegen hätte ich ein paar Fragen an euch, die damit schon Erfahrung haben:

a) Wie sieht es mit der Motivation aus? Irgendwie sah das in den Videos immer 1:1 gleich aus und nach jeder Mission scheint es: Lauf dich tot!

b) Wie sieht es mit der Möglichkeiten an Ausrüstung aus? Keine Lust ständig nur eine Auswahl von vielleicht 10 Waffen zu haben.

c) Wie sieht es mit der Gestaltung der Ausrüstung aus? Läuft da jede Klasse mit dem selben Equip rum, wie zb.: 2 Granaten, 1 Raketenwerfer bei einer Heavy Soldier Klasse? (Habe ich mir jetzt nur grob ausgedacht)

d) Hat das Spiel einen Itemshop? Wenn ja, ist der auf pay2win ausgelegt oder besitzt er nur Kosmetikartikel?

e) Sollte die Antwort auf Frage d ein JA sein, dann würde ich auch gerne wissen, ob ich Ingame die Währung freischalten kann oder nur per €?

f) Gibt es etwas, dass ihr persöhnlich bemängelt? Außer die Serverstabilität, dass ist mir bereits bekannt.

g) Gibt es viele Spieler oder läuft man da unterwegs fast nur alleine im Wald umher und sieht ab und zu mal einen Spieler?

h) Muss ich mich extra bei einer Firma, Seite, etc... anmelden um zu spielen oder reicht es, wenn ich mein Steam nutze?

i) Hier sollte noch eine Frage stehen, die habe ich aber vergessen ;)


Danke an alles und jeden, der/die mir zumindest eine Frage richtig und ordentlich beantworten kann.

Frage gestellt am 08. April 2013 um 13:54 von Lufia18

2 Antworten

a) Das SPiel ist leider Motivationsarm. Gefihl dir Borderlands oder B2 schon, dann weißt du, wie viel Motivation der Titel liefert.
Zum Glück bekommt man schnell ein Fahrzeug und kann so, ohne lange zu laufen, den Zieloprt erreichen. Die Motivation besteht also darin, aufzusteigen und neue Waffen abzusahnen

b)Wie vorhin der Vergleich mit Borderlands, ist es auch hier nicht anders. Es gibt reichlich an Waffen, die du entweder von gegnerischen NPCs erbeutest, durch Missionen erlangst oder kaufst (Ohne mit Echtgeld bezahlen zu müssen)

c) Es gibt keine Richtigen Klassen. Die klassen hier spezialisieren sich auf eine Waffengattung, mit der sie dann schneller ein Level aufstiegen, als mit anderen (Das Spiel verfügt nämlich auch über Waffen Level-ups).

d) Kein Pay to Win, was wohld er größte Vorteil des Spiels ist. Ein Itemshop wie bei b) beschrieben gibt es.

e)Es gibt etwas, dass du mit Echtgeld kaufen kannst. Das wären die EP boosts. Auch Waffen lassen sich mit Echtgeld bezahlen, ist aber nicht notwendig. Die Währung mit Echtgeld kannst du natürlich nciht freischalten

f)Ich persönlich hatte seit dem Vorfall keine Serverprobleme mehr. Aber ja, ich bemängle die Abwächslung. Die ist nämlich nicht vorhanden. Aufgaben wie töte die Räuberbande, Rette die Soldaten, töte die Aliens, hacke diese Anlage gibt es viel viel viel zu oft. Es sind kaum Ausnahmen dabei

g) Es gibt reichlich Spieler! Ich schätze, dass ich alle paar Meter an einem vorbeifahre. Erwarte aber keine SPieleranzahl ala WOW

h)Dazu kann ich dir leider ncihts sagen, da ich es über xbox spiele. Musste mich aber nur auf der XBox anmelden ohne größere Probleme. Das heißt, es wird wohl reichen,w enn du Steam nutzt.

Ich hofffe ich konnte uaf jede Frage so eingehen, dass dir die Antwort weitergeholfen hat.

Antwort #1, 08. April 2013 um 14:27 von Manson91

Dieses Video zu Defiance schon gesehen?
Erst einmal vielen dank für die Hilfe.

Ich habe die Frage zu der Anmeldung mal bei Steam ins Forum für Defiance gestellt und leider muss man sich bei Trion oder so, einen Acc erstellen, Steam alleine reicht nicht.

Da ich ehrlich gesagt keine große Lust habe, schon wieder für ein einziges Spiel einen acc zu erstellen und mein Interesse an dem Game nicht groß genug ist, dass ich das tun würde, werde ich das Spiel wohl aus meinen Kopf streichen -.-

Antwort #2, 08. April 2013 um 21:57 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Defiance

Defiance

Defiance spieletipps meint: Auch ohne die Fernsehserie macht Defiance Spaß. Es besitzt sowohl gute Shooter-Elemente, als auch Rollenspielgene. Artikel lesen
75
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Defiance (Übersicht)