Drachen zähmen (Skyrim)

In der beschreibung von Dem Dragenborn update steht etwas von "Drachen Zähmen" ich wollte fragen wie das funktioniert und was es nutzt und ob es sich lohnt dass update Dragenborn zu kaufen bitte um schnelles antworten .Danke im voraus:D

Frage gestellt am 08. April 2013 um 22:58 von Niclas1998

2 Antworten

1. Es gibt einen neuen Schrei, mit dem du Drachen dazu bringst, dich zu einem vorher festgelegten Ort zu fliegen.
2. Sieh dir an, was Dragonborn alles bietet (aber auch die Contra Seite!) und entscheide dann.

Antwort #1, 08. April 2013 um 23:00 von Fable_2

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Mit Dragonborn wurde auf jeden Fall ein gutes DLC herausgebracht.
Es hat meiner Meinung nach viele Vorteile jedoch auch negative Seiten.
Meiner Meinung nach ist Dragonborn auf jeden Fall sehr gelungen, mit den vielen neuen Möglichkeiten, die sich einem dort bieten. Es ist nicht direkt ins Geschehen von Skyrim eingebaut, so dass man das ganz normale Skyrim mit der ganz normalen Story einfach weiterspielen kann, da sich das ganze auf einer separaten Insel abspielt. Die Story von Dragonborn an sich ist allerdings vieel zu kurz man hat es nach ein paar Stunden schon durch, jedoch ergibt sich mit allen Nebenquests eine ordentliche Spiellänge und ich persönliche hatte auch viel Spaß dabei, die neue Gegend und die neuen Kreaturen und Menschen zu erkunden und kennenzulernen. Man kann aus einem neuen Rohstoff Waffen und Rüstungen schmieden, Stahlrim, die auch ziemlich gut sind. In Rabenfels gibt es ein Haus zu kaufen und man kann nach der Hauptstory von Dragonborn auf Drachen reiten, was an sich ziemlich cool ist, da du ihnen befehlen kannst wen er angreifen soll, jedoch kannst du ihn nicht steuern.. Du kannst viele neue Fähigkeiten hinzugewinnen mit Hilfe der "Schwarzen Bücher" durch die du auch eine schräge Parallelwelt kennenlernst.
Die Story ist ziemlich interessant gemacht, mit Miraak, dem ersten Drachenblut, hat jedoch ein plötzliches und ziemlich durchschnittliches Ende. An sich trotzdem eine gute Storyline.
Man kann sich drum streiten, ob die 1600 Microsoftpoints für dieses gute, jedoch ziemlich kurze Spielerlebnis gerecht sind..meiner Meinung nach kann man diese 1600 Points dafür schonmal hergeben.
Hoffe konnte dir ein wenig helfen. Ist meine persönliche Meinung zu Dragonborn. Wünsche noch viel Spaß beim spielen von Skyrim ob mit oder ohne Dragonborn :)

Antwort #2, 08. April 2013 um 23:14 von Gothic_Freak_96

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)