Japan löst sich (Xcom - Enemy Unknown)

Ich habe gerade die erste Alienbasis entdeckt und noch bevor ich sie betrat, hat sich Japan losgelöst.

Dabei habe ich so schnell wie möglich versucht, meine Leute vorzubereiten und auch genug Satelliten und Abfangjäger zu bauen, aber es ist mir einfach nicht gelungen, alle Länder gleich zu verteidigen.

Gibt es eine Möglichkeit den Panikmeter zu senke, ohne Satelliten zu bauen oder beim Missionen suchen auf gut Glück eine zu bekommen, die für das Land mit der meisten Panik zutrifft?

Frage gestellt am 12. April 2013 um 20:34 von Lufia18

2 Antworten

Bisher hatte ich auch kein Glück, alle Länder zu halten.

Auch wenn es für viele ein Punkt der Herausforderung darstellt, immer zwischen 3 Ländern bei der Entführung zu wählen, nervt es mich. Vorallem als Fan der alten Teile in denen man einfach nur schnell genug sein musste und alle Länder halten kann.

Die einzige Möglichkeit die ich sehe, ist es, sobald ein Land volle Panik hat die meistens darauffolgene, oft sehr schwere Mission erfolgreich abzuschließen. Müsste immer ein Terrorangriff auf eine Stadt sein in der du Geiseln retten musst.

Mit dieser Mission senkt sie die Panik in dem ausgeführten Land stark und die weltweite Panik geht zurück.

Der Rest sind wirklich nur Satelitten die du erst aussetzten solltest, sobald die Panik min. auf 3 ist. Nutze die Sats nur zum Panik senken als anstatt für die Boni.

Hätte lieber die Option, nur zwischen 2 Ländern auszusuchen oder die Option, in einem bestimmten Land eine einzelne Mission zu fliegen. Ähnlich den alten Teilen einfach mal einen Jänger losschicken um Präsenz zu zeigen und präventiv zuzuschlagen.

Antwort #1, 13. April 2013 um 01:19 von TheVortex

Dieses Video zu Xcom - Enemy Unknown schon gesehen?
Tja, das Problem ist das diese Länder scheinbar soviel Panik haben, dass sie keine Missionen für mich haben xD

Bei mir waren 3 Länder bereits auf 4-5 in der Panikleiste.

Danach habe ich eben wieder nach Missionen auf dem Globus gesucht und bekam 3 Missionen wo ich auch jeweils zwischen den Missionen wählen konnte, da war aber kein Land dabei, was in Panik war. Entweder nur 1 oder 2 Striche in der Panikleiste, also fast oder ganz auf minimum.

Danach hat sich Japan verabschiedet und die anderen 2 werden das wohl auch bald tun, da ich sicher keine neue Missionen bekomme und die Satelliten samt Zentrum für die maximale Satellitenanzahl brauchen in der Produktion ewig -.-

Ich fühle mich etwas verarscht, in meinen Augen hätten sie zumindest sowas wie eine Notfallmission in das Game einbauen müssen, zb.:
Japan hat nun den maximalen Paniklevel erreicht, bevor sie sich aber lösen kann man eine Mission machen, die sehr schwer ist, damit die Panik zumindest auf Stufe 2 fällt.

So kann ich fast nur zusehen und schon einmal anfangen zu winken...

Antwort #2, 13. April 2013 um 03:55 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xcom - Enemy Unknown

Xcom - Enemy Unknown

Xcom - Enemy Unknown spieletipps meint: Alle Zweifel waren unberechtigt: XCOM - Enemy Unknown schafft es, das Erbe eines der großartigsten Strategiespiele aller Zeiten anzutreten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Goodgame Empire: Das erfolgreichste deutsche Spiel mit Umsatzrekord

Goodgame Empire: Das erfolgreichste deutsche Spiel mit Umsatzrekord

Nicht Anno, Die Siedler oder Gothic: Das erfolgreichste Spiel aus Deutschland ist Goodgame Empire. Das Browser- und Mob (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xcom - Enemy Unknown (Übersicht)