Blut auf dem eis (Skyrim)

Also die erste quest hab ich abgeschlossen davon hab mich nun auch doof und dämlich gegoogelt wegen dem seltsamen amulett ich kann es nicht an den typen verkaufen der zeigt mir seine hütte nur ich habe auch den zweiten teil der qeust mal beendet und kann es weder verkaufen noch aus dem inventar schmeissen was soll ich jetzt tun? Nimmt das überhaupt einer oder muss ich damit ewig rumlaufen?

Frage gestellt am 13. April 2013 um 20:19 von NeverAngel

6 Antworten

Hättest du es Calixto damals verkauft, dann hättest du jetzt ein "Amulett der Totenbeschwörung". Das "seltsame Amulett" bleibt im Inventar.

Antwort #1, 13. April 2013 um 21:01 von MGMt-93

ich kann es ja ihm nicht verkaufen nicht in der ersten quest weder nach der quest noch sonnst irgendwann. Ich kann zu ihm reing gehen er gibt mir nur eine rundführung und quatsch über seine schwester sonst steht keine option zur verfügung.

Antwort #2, 13. April 2013 um 21:30 von NeverAngel

Soweit ich weiß, musst davor mit irgendeinem reden (Wache?) der dich zu Calixto schickt. Vielleicht kannst du es ja dann verkaufen.

Antwort #3, 13. April 2013 um 22:19 von MGMt-93

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ein Dialogbug der hin und wieder auftaucht, bin ihn selbst vor ner Woche begegnet, Calixto kauft nach der Untersuchung von Hjerim das fremde Amulett nicht auf, was natürlich die wahre Questbelohnung unterbindet.

Hier heisst es vor dem Trigger neu laden und hoffen das der Bug übersprungen. Mehr kann man leider nicht anstellen, da nur die Belohnung verschwindet, der Quest allerdings bis zum Schluss (fehlerfrei) durchläuft.

Antwort #4, 15. April 2013 um 11:17 von paper007

Allgemein sollte doch als einer der wichtigsten Punkte unter Tipps und Tricks stehen, dass man wegen der vielen teilweise game-breaking bugs, mindestens alle zehn Level einen neuen stehenden Speicherstand erstellen sollte. Die meisten Probleme des Spiels leiten sich doch von daher...

Antwort #5, 15. April 2013 um 16:34 von Foubar

Eigentlich vor jedem Questtrigger und nicht alle zehn Level, den meisten ist es inzwischen zu viel ein Spiel zu laden, das einen schon drei Level Fortschritt einbringt.

Schreib ST doch den Speicher Tipp, wird eh nichts daran ändern, die Fragen dazu tauchen ewig auf. ;)

Antwort #6, 16. April 2013 um 05:03 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)