Hilfe, wichtig! (Skyrim)

Hallo Community, ich habe mir gestern Skyrim gekauft und gezockt.. War Stufe vier fast 5 ziemlich gute Waffen und und und..
Dann bin ich auf den weg nach Ivarstatt gestorben -.- Leiche fiel zu Boden und der Bildschirm kreiste ganze zeit um die Leiche und sonst passierte nix, könnte im Menü nichts anklicken also habe ich das Spiel Neugestartet und darf nun wieder von Neu anfangen, hatte Schwierigkeitsgrad Adept also Standard, kann mir jemand erklären wieso ich nicht wiederbelebt wurde oder sonst was, danke.. :)

Frage gestellt am 18. April 2013 um 22:58 von xtitus

3 Antworten

In Skyrim wird man nicht wiederbelebt. Wenn man stirbt fängt man wieder da an wo der letzte Speicherplatz ist. Es zählen auch Auto Speicherplätze.
Du müsstest eigentlich aber schon in Weißlauf gewesen sein und auch die Stadt betreten haben. Also kannst du ja nicht ganz von vorne wieder anfangen sondern von dort an wo die die Stadt betreten oder verlassen hast.

Antwort #1, 19. April 2013 um 07:20 von Graumeister

Jop. Kann schonmal passieren, dass dich die Kamera ewig lang beäugt nachdem du gestorben bist. Typsischer Bug.
Einfach mal ausschalten und den letzten Spielstand laden.
In Zukunft vielleicht einfach mal zwischendurch händisch abspeichern.

Kleiner Tipp:
Siehst du etwas das größer ist als ein Wolf und weder Bandit(enraufbold) noch Frostbissspinne heißt oder ein (Ruheloser) Draugr... lauf.
Lauf weg!

Säbelzahntiger fressen dich. Bären auch. Stärkere Banditen haben keine Probleme dich zu killn und von Trollen fang ich gar nich erst an und von Riesen und Mammuts... hältst du dich auch fern.
Als Low-Level Char verkackst du gegen so ziemlich alles.

Fürn Anfang fährst du mit Stahlrüstungen recht gut. Oder halt die Lederrüstung falls du auf leichte Spielst.
Wenn du lust drauf hast kannst du dir auch ne Schlammkrabbe suchen und dich ne Stunde oder so von der maltretieren lassen. So erhöhst du deinen jeweiligen Rüstungsskill.
Mit der Schmiedekunst solltest du dich auch auseinandersetzen.
Talente die Rüstungswert und Waffenschaden erhöhen sind super.

Einfach mal die Storyquest ein wenig pausieren und zusehen dass du überhaupt mal am Leben bleibst.^^
In Skyrim läuft dir nichts davon.

Antwort #2, 19. April 2013 um 10:38 von derschueler

Jo danke an euch Leutz! :)

Antwort #3, 20. April 2013 um 11:15 von xtitus

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)