bin ich der einzigste? (Uncharted 3)

der dieses spiel sau lahm fand...als ichs durchgespielt hab hatt es sich so angefühlt als wäre ich einfach durch ne tür gelaufen...nichts davor nichts danach es hatt mich einfach nur sau entäuscht im gegensatz zu dem 2ten teil fand ichs sau mies zu viel action einfach das es sich irgendwan wie ein haufen brei angefühlt hatt ich hab das spiel einfach nur gehasst es war zu viel wie der erste teil wer empfindet genauso?

Frage gestellt am 20. April 2013 um 21:31 von portalfreak

15 Antworten

Nö fand ich nicht

Antwort #1, 20. April 2013 um 22:00 von Drunken_Redforce

Du bist wohl der einzige.

Antwort #2, 20. April 2013 um 22:10 von TheWalkingLappen

Jep. Du bist der einzige.
Wenn du wenig Action haben willst und lieber nur eine gute Story, empfehle ich dir das Game "Heavy Rain".

Antwort #3, 20. April 2013 um 23:43 von RoboJeffFischMilch

Dieses Video zu Uncharted 3 schon gesehen?
nein die action ist es ja nicht es war diesmal einfach viel zu viel in uncharted 2 fand ich das viel besser geregelt

Antwort #4, 21. April 2013 um 02:25 von portalfreak

Das Wort "Einzigste" existiert nicht.

Antwort #5, 21. April 2013 um 05:40 von GatonZ

@Portalfreak
In Sachen Action finde ich allerdings UC2 und UC3 zirka gleich. Da fällt für mich nur UC1 ausm Rahmen. Aber trotzdem bieten alle 3 super Inszenierungen und erzählen spannende Storys. In UC3 allerdings war mir das etwas zu dürftig. Die beste Szene, an die ich mich erinnere, war der Gang durch die Wüste, aber mehr gibt es auch kaum, was ich insg. enttäuschend fand im Spiel. Dafür war die Wüste umso besser, welche pure Inszenierung ist. Du wirst zwar im 10sec-Takt immer in den nächsten Abschnitt gecutet, doch ist das nicht schlimm, da du fühlst, wie Drake dem Verdurstungstod stets näher kommt und dich in ihn hineinversetzen kannst. Dir wird die Größe des Spiels sehr gut vermittelt: Die eine Szene, wo man Drake aus entfernter, seitlicher Perspektive spielt und dieser eine Düne hochläuft. Nate ist da nur so ein kleiner Punkt und das zieht sich aber auch hin. Gut gemacht. Der Flugzeugabsturz ist im Endeffekt wieder nur Bum-Bum gewesen, genauso - grob betrachtet - der Schiffsunfall. Das waren dennoch...

Antwort #6, 21. April 2013 um 10:05 von yoyoyoy_jtg

... unterhaltsame Szenen und sahen geil aus. Das Ende war halt wie jedes UC-Ende. [SPOILER] Das erste Mal, wo du die Messingstadt siehst, weißt du sofort, dass die einstürzen wird. Zumindest ging das mir so und meine Erwartungen wurden nicht übertroffen. Der ganze - zig Kilometer lange - Komplex stürzt dadurch ein, dass du eine Säule zerschießt. 1 Säule. UC3 fand ich spielerisch unter der Gürtellinie, aber die Story hatte mir gefallen, weil diese auch Drakes Motivation hinterfragt und am Ende gab's ja noch diesen Twist mit Victor, wo man dachte: "Oh, krass." Dann haben sie es sich aber doch zu einfach gemacht.
UC2 war da für mich das exakte Gegenteil zu UC3 und da befürworte ich dich, Portalfreak. In UC2 gab's so viele krasse Momente, die mir einfallen wollen. Das war "Awesomeness per Minute" und UC3 fühlte sich da so abgehackt an. Du hattest 'n paar heftige Momente, aber halt nur 'n paar und diese waren voneinander vollkommen abgeschnitten (Ausnahme: Flugzeugabsturz + Wüste). Es war insg. kein flüssiges...

Antwort #7, 21. April 2013 um 10:06 von yoyoyoy_jtg

... Spielgeschehen und das hatte UC2 sehr viel besser gemacht. Man könnte diese ganzen krassen Momente im 2. Ableger gar nicht mit allen Händen einer Petchwork-Familie abzählen, doch hat sich da eine Szene herausgefiltert. Was in UC3 die Wüste war, war in UC2 das Dorf. Alles ist auf einmal so friedlich. Du gehst da eigtl. nur durch, aber das ist alles so schön gestaltet und super atmosphärisch. Später wird ja diese Idylle durchbrochen, aber da etablieren sie es noch. Uncharted 2 wusste einfach, seine Szenen zu etablieren, sodass alles im Zusammenhang steht und dementsprechend wirkt und nicht so einfach den Chara wechselt und mit dem machen wir jetzt was Spektakuläres und dann wieder zu dem. UC2 war wie ein James Bond-Film, und das haben selbst die James Bond-Spiele nicht hingekriegt. Das Einzige, was UC2 und UC3 gemeinsam haben, ist das lahme Ende. [SPOILER] Da stürzt auch das Endareal ein und dann war es auch wieder zu viel Geballer und der mühselige Bosskampf nervte sehr. Aber mal ehrlich: Der Bosskampf...

Antwort #8, 21. April 2013 um 10:07 von yoyoyoy_jtg

... aus UC2 war in etwa so anspruchsvoll wie ein normaler Kampf in UC1. Der erste Teil wäre heut' schwer spielbar, aber auch dieser hatte 'ne interessante Story und sah super aus.
Allem in allem lebt Uncharted von seinen Inszenierungen während des Spiels und der Geschichte. Gameplaytechnisch war es noch nie in aller Munde. Imho war UC2 auch der bessere Teil, Portalfreak, aber ich glaube, du ziehst den 1. und vor allem den 3. Teil zu sehr runter. Sie waren zwar schlechter als Among Thieves, aber nicht schlecht. =)

Antwort #9, 21. April 2013 um 10:08 von yoyoyoy_jtg

@GatonZ
Deswegen habe ich auch "einzige" geschrieben ;)

Antwort #10, 21. April 2013 um 11:35 von RoboJeffFischMilch

'nein die action ist es ja nicht es war diesmal einfach viel zu viel in uncharted 2 fand ich das viel besser geregelt"
portalfreak

Genau. Die Menge der Schießereien ist in UC2 und UC3 in etwa gleich, nur ist diese in UC2 viel geregelter und ausgeglichener.

Antwort #11, 21. April 2013 um 11:43 von yoyoyoy_jtg

@Robo(...)
Im Fragentitel steht aber "einzigste".

@portalfreak
Uncharted zählt auch zu "3rd Person Shooter". Also solltest du nicht zuviel erwarten. Außerdem gibt es ja auch verschiedene Action-Filme. Der Stil von Uncharted 2 [SPOILER] bei dem zwei Gute sterben und mit hässlich aussehendem Haupt-Gegner (Lazarevic) :P[/SPOILER] gefällt den meisten halt besser.
Das mit Karl bzw. Ernst Schäfer fand ich ziemlich interessant (hab das sogar auf Wikipedia nachgeschlagen O:) und die Kleidung die Drake in Nepal an hat gefällt mir am besten.
ABER das Wüstensetting gefällt mir da doch besser als Winter... in Tibet.
Außerdem spielt der gute alte Sully eine wichtige Rolle und man sieht wie Nate und Sully, das Duo aller Duos, sich kennengelernt haben.
Was noch voll fädd is, dass Marlowe und Sully sich laaange kennen und sie ihre Gegner nicht mit Gewalt besiegt. Das ist doch mal was.
...außerdem ist der MP besser und es gibt Offline-Splittscreen *hust*...

Antwort #12, 22. April 2013 um 16:45 von GatonZ

In U2 war die Eishöhle und der Tempel im Single-Player so genial episch

Antwort #13, 28. April 2013 um 18:52 von Tom-Cena

Das Setting von Uncharted 2 (Tibet, Nazis, Chinesen und Co.) ist bei Spielern wohl einfach beliebter als in der "Arabische Welt" zu Spielen, zumal es die Legende von Shambala auch in Realität gibt und hier auch die Story um Elena/Chloe am besten war, diese waren in UC3 kaum gegeben, auch Spiele wie TombRaider(2013) und FarCry3(Einige Stellen/Kapitel) kommen gerade aufgrund der oben genannten Settings so gut an.

Dennoch hat UC3 identische Wertungen und Awards erhalten wie UC2 und ist Grafisch ein ganzes Stück Poliert worden, nicht vergessen hier arbeitete ein anderes NaughtyDog Team dran als an UC1/2, das UC1/2 Team arbeitet seit 2009 an TheLastofUs!

Gerade deshalb sollte "The Last of Us" für jeden UC2 Fan ein Pflichtkauf sein, denn mit dem evtl. enttäuschten UC3 Fazit hat dieses Studio nichts zutun, hier kann man wieder UC2 Style samt Singleplayer Bonis erwarten ;)

Antwort #14, 30. April 2013 um 03:31 von Steelbook86

Lawrence von Arabien ist doch auch REHALITEHT, oder nicht? :S

Antwort #15, 30. April 2013 um 07:17 von GatonZ

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Uncharted 3 - Drake's Deception

Uncharted 3

Uncharted 3 - Drake's Deception spieletipps meint: Actionreich, spannend und so schön wie kaum ein Spiel zuvor! Uncharted 3 ist packender als die meisten Kinofilme und inszeniert ein Höhepunkt nach dem anderen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Uncharted 3 (Übersicht)