Last Story oder Pandoras tower? (Last Story)

Hey :D Welches spiel findet ihr besser? Begründet eure Meinung bitte auch :D Dann kann ich mir ein Bild machen :DDD LG Tanyy96

Frage gestellt am 22. April 2013 um 21:11 von Tanyy96

8 Antworten

Beides geil, beides kaufen - fertig :DDD
Ne wirklich, sind beide richtig gut.

Also Pandoras Tower:

Nachteile:
- fixierte Sicht (du kannst an ihr nix ändern und sie stellt sich auch schlagartig um, beim Laufen - stört aber selten)
- Kantenflimmern (so lang du mit dem Zoom nicht jede Ecke absuchst, ist das auch übersehbar)
- Man hat nur die Türme und seine "Basis" zu untersuchen, sonst gibt es nichts

Vorteile:
- ca. 30 Stunden Action-Adventure Spielspaß (wenn du natürlich nur die Bosse kloppst und sonst nichts machst, also nicht an deiner Beziehung arbeitest, Sachen farmst zum upgraden, versch Enden probierst etc.)
- tolle Geschichte und JEDER Dialog ist vertont, also nicht nur Cutscenes, mal abgesehen von Aeron, der ist weiterhin Stumm in Dialogen (abgesehen von Cutscenes).
- Du musst bei 13 verschiedenen Bossen immer herausfinden wie sie zu töten sind, was ich gut finde. Klar am Anfang ist es relativ offensichtlich, aber zum Beispiel bei Turm 8 hatte ich echt gebraucht, bis ich verstanden hab, wie der zu besiegen ist
- 5 verschiedene Enden, je nach dem wie gut oder schlecht deine Beziehung zu Helena ist (6 mit dem Gameover Ende ^^)
- für eine Wii eine wirklich gute Grafik (besser als Last Story)
- du kannst Elena Sachen schenken, die in allen Räumlichkeiten platziert werden oder sie trägt diese Dinge (Armband, Halskette, Kleider etc)

Man sollte bei dem Spiel aufjedenfall KEINEN Controller verwernden sondern die WiiFB, wenn du es dir kaufst weißt du warum xDD

Antwort #1, 23. April 2013 um 18:41 von Alneon

The Last Story
Nachteile:
- Storytechnisch ist vieles hervorzusehen, finde ich jedenfalls
[Spoiler: Ganz am Anfang - bevor die Prinzessin des Landes zwangsverheiratet wird - triffst du auf ein Mädchen, dass flüchtet. Ja wer wird das wohl sein? Gibt mehrere Stellen die einfach zu vorhersehbar sind]
- Grafik ist halt Wii-Niveau, wobei ich das wirklich schlecht fand bei dem Spiel im Menü - ich bin ja nicht so ne Grafik-Bi*ch, aber man konnte teilweise, dass i nicht vom l unterscheiden...
- Animation, manchmal sieht das Lächeln so steif aus zB der General nachher der lächelt und das sieht richtig scheiße aus...
- Man kann nur Zael spielen :/
- manche Animationen sind lächerlich, zum Beispiel, wenn man mit dem Wahrsager spricht und dann Zael total begeistert aufspringt und dem dankt... nein ernsthaft, dass sieht total behindert aus...

Vorteile:
- Viele Waffen, jede verändert aussehen und beim Upgraden kriegen sie individuelle Effekte und leuchten (zB bei Boreas kommt so ein blauer Wirbel drumherum oder Traive leuchtet rosa/lila etc...)
- Man kann Bosse wiederholen (nicht alle aber einige und sie sind auch stärker)
- gibt einige Nebenquests, die ich ganz amüsant finde und die nicht immer nur dummes draufgekloppe sind
- innovatives Kampfsystem - ich kenne kein Spiel, dass ein ähnliches besitzt
- Bei 4 mal durchplayen bin ich "nur" einem Bug begegnet, also relativ Bugfrei
- Musik ist schick und die Städte find ich sehr toll, die Charaktere bleiben stehen laufen weiter und auch teilweise durch mehrere Gebiete (ich find aber die sehen sich alle etwas zu ähnlich.)
- Multiplayermodus, war ich sehr skeptisch, aber er ist eigentlich gut, auch wenn er natürlich besser sein könnte. Dort kannst du mit bis zu 5 anderen Spielern einen von 5 Bossen kloppen oder gegen diese Spieler spielen. (ich empfehle den Multiplayer erst zu nutzen, nachdem man den Storymodus ein mal durch hat)


Und ein wirklich FETTES Plus finde ich:
Es gibt 8 Rüstungssets (also 1 Set = Beine + Torso) und 3 Einteiler
Die Sets kannste natürlich auch mischen.
Aber man kann sie färben, was viel zu wenig RPGs haben, aber ich wirklich sehr sehr gut finde. Jede Rüstung verändert das Aussehen und man kann das dann nochmal färben (mal abgesehen von den Einteilern).
Desweiteren je höher du eine Rüstung upgradest, desto mehr Teile kommen dran (mit +7 sind dann alle Teile dran), aber man kann Teile auch nach eigenem ermessen entfernen, oder zB den Oberkörper ganz entfernen, sodass er halt oben "nackt" ist, genauso geht das mit dem Unterkörper also alles unter dem Gürtel, sieht aber dumm aus ^^, oder beides gleichzeitig. (Dafür muss man aber zwei kleine Quests machen um das Zeug auszublenden) Im Multiplayer (gegen andere) kannst du auch noch weitere Effekte gewinnen, wie Schmetterlinge (die dann um dich herum fliegen) oder anderes.

Antwort #2, 23. April 2013 um 19:13 von Alneon

Achja ich fand beim ersten Durchspielen waren sie zwar nicht soo einfach, aber schwer auch nicht. Und beim zweiten Durchlauf, bei dem alles angeblich schwerer sein soll, haben beide auch verschissen.
Pandoras Tower, nachdem man die Kette auf volle Power hat (automatisch nach einmal durchspielen) brauchste nur einmal ziehen und der Boss ist down... bei Last Story verändern sich NUR die Bosse, aber das merkt man gar nicht aufgrund der erheblichen Verstärkung der Waffen (im zweiten Durchlauf kann man Waffen und Rüstungen bis +99 upgraden...)

Antwort #3, 23. April 2013 um 19:18 von Alneon

Hey :) also erstmal VIELEN DANK für deine Antworten :DDD mmh.. schwierig ^^ aber beide kaufen .. das ist dann wohl doch zu teuer ^^ ich glaub ich hol mir the last story ^^ oder doch pandora tower .. mh weiß es nicht XD jedenfalls als ich mir die anderen bewertungen(the last story) angeschaut hab hab ich auch gelesen das das spiel "nur" 30h dauert .. meine Frage hat es dich arg gestört? aber ich glaub ich werde eh das doppelte brauchen XDD vor allem weil mir auch viel an der geschichte liegt :DDD (man kann da doch auch beziehungen aufbauen oder? o.O) LG Tanyy96 & VIELEN DANK nochmal :)

Antwort #4, 23. April 2013 um 21:28 von Tanyy96

Inwiefern meinst du eine Beziehung aufbauen? Es ist halt ein RPG, da ist alles vorrausgeplant. Es gibt eigentlich keine Freiheiten was Beziehungen angeht.
Das mit der Zeit geht eigentlich. Bei Pandoras Tower fand ich die Zeit perfekt. Ich hab immer mal so zwischendurch gespielt. (Jeden Tag mal ein Turm gekloppt, bzw ab Turm 8 dann halt mal nur 2 Ketten, das waren immer so 1 bis 1 1/2 Stunden.)
Bei The Last Story hatte es mich eigentlich schon gestört.
Es gibt ja 44 Kapitel, wovon Kapitel 44 zB nur die End-Cutscene ist und einige sind auch einfach nur derbe kurz. Man hätte aufjedenfall mehr draus machen können. Man hätte den Ursprung der Reptiden finden können und zerstören, man hätte ein eigenes Kapitel für jeden Charakter einschieben können, bevor sie Söldner wurden etc...
Naja trotzdem ist beides aufjedenfall ein muss für RPGfans

Antwort #5, 24. April 2013 um 21:41 von Alneon

The last Story
!

ist cool geile grafik und macht spass ist zwar schwierig aber besser als pandoras tower da besiegst du monster verfüterst ihr pfleisch an deine freundin ( super viel spass) dass war ironisch.

Antwort #6, 10. Mai 2013 um 21:18 von Zero8245

Also ich hab mir THE LAST STORY gekauft ^^ Habs noch nicht gesagt ..
komme aber gerade nicht weiter -.-

Antwort #7, 12. Juli 2013 um 22:30 von Tanyy96

Dann eröffne doch eine neue Frage dafür ^^

Antwort #8, 12. Juli 2013 um 23:18 von Alneon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Last Story

Last Story

The Last Story spieletipps meint: Hochwertige Präsentation, guter Spielfluss, sympathische Charaktere und ein knackiges Kampfsystem, das Action- und Taktik-Elemente vereint: Ein später Wii-Hit! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Last Story (Übersicht)