Lohnt es sich? (Skyrim)

Hey, ich habe mir letztens erst einen neuen Pc gekauft und bin nun am überlegen, ob ich mir Skyrim kaufen soll. Zur Zeit spiele ich Gothic 3, was schon lange eins meiner Lieblingsspiele ist und nun wollte ich fragen, inwiefern man Gothic mit Skyrim vergleichen kann? Würde es sich lohnen, es zu kaufen und wenn ja, wie lange dauert es, bis man mit dem Spiel durch ist?

Frage gestellt am 25. April 2013 um 19:59 von Caaash

13 Antworten

Klar, insbesondere im Vergleich zu einem Spiel der Gothic-Reihe. Die Elder Scrolls Spiele bieten schon seit gut 20 Jahren riesige Welten plus Questflut kombiniert mit einer vollkommen freien Charakterentwicklung! Dazu kommen noch die Modfreundlichkeit und ein faires Kampfsystem, welches Neueinsteiger nicht gleich mit dem Tod des Charakters im Minutentakt frustriert.
Es ist also durchaus empfehlenswert. Allerdings solltest du als Gothik-Veteran eine der höheren Schwierigkeitsstufen wählen, sonst dürften die Kämpfe für dich wenig Herausforderung bieten!
Hoffe, damit gedient zu haben,

Maxvorstadt :-)

Antwort #1, 25. April 2013 um 20:25 von Maxvorstadt

Standard Antwort zum Thema: Kauf-Empfehlung:
Lass dich von keiner SUBJEKTIVEN Meinung (Beispiel? Siehe A#1) dazu verleiten Geld auszugeben: Sieh dir Gameplay Videos an, lies dir OBJEKTIVE Meinungen/Kritiken/Bewertungen durch und/oder leih dir das Spiel von einem Freund/in der Videothek aus und bilde dir selbst eine Meinung. Ist ja schließlich DEIN Geld, welches du dafür ausgeben würdest.

Antwort #2, 25. April 2013 um 20:54 von Fable_2

Wollte ihm grade empfehlen sich ne Demo zu ziehen, da hat man dann selbst einen Eindruck.
Und zu Antwort 2: Nix subjektiv, objektiv! Zumindest was von mir kommt! Bei anderen kann ich nix sagen.
Aber recht haste schon auch, habe total die negativen Seiten vergessen: Manchmal sucht man ewig den Weg zu einem Questort, weil in diesem gebirgigen Skyrim oftmals nur ein einziger kleiner Pfad zum Ziel führt, welcher manchmal auch noch recht gut versteckt ist!
Aufgrund der riesigen Welt ist man manchmal ne halbe Stunde oder länger zu einem Ziel unterwegs, da die Schnellreisefunktion erst aktiviert ist wenn man einen Ort schon mal besucht hat, das aber ist Standard bei RPGs.
Auch will ich nicht verhehlen, das ich mit mancher Quest so meine Probleme habe.
So, nur damit mich keinereiner wieder subjektiv schimpft!
Ach ja, Gameplay Videos: Die sind ja schön anzuschauen, aber aus nem Video kann ich nicht ersehen wie ein Spiel sich für mich spielt, z. B. Bedienungstechnisch!

Antwort #3, 25. April 2013 um 21:08 von Maxvorstadt

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ok also danke schon mal, hat mir echt geholfen :) . Ich hab mir mal auf Youtube den ersten Teil eines Let's Play's angeschaut und ich muss sagen, dass es mir sehr gefällt. Ist zwar noch nicht viel, was ich gesehen habe (was aber auch gut ist, sonst wäre der Spielstart ja langweilig^^), doch es ist echt toll, wie viele Möglichkeiten man schon bei der Charaktererstellung hat. Jetzt bleibt mir nur noch offen, wie lange man an diesem Spiel spielt. Ich hoffe, dass ihr mir das auch noch beantworten könntet.

Antwort #4, 25. April 2013 um 21:13 von Caaash

Kommt drauf an: Willst du nur die Hauptquest durchspielen, solltest du mit 30 - 40 Std. etwa hinkommen. Wenn du aber die ganze Welt erkunden und jede noch so abwegige Nebenquest machen willst, dann kannst du mit dem 5 - 10fachen dieser Zeit rechnen.
Und wenn du dann noch diverse DLCs und Mods dazunimmst, kannst du auch ne Lebensaufgabe daraus machen!
Ich habe zum Beispiel bis heute noch nicht die Hauptquestreihe des Vorgängers abgeschloßen, weil da immer noch ne Neben-/Gildenquest dazwischen kam!
So ähnlich dürfte es mir mit Skyrim auch gehen :-)

Antwort #5, 25. April 2013 um 21:19 von Maxvorstadt

"nur damit mich keinereiner wieder subjektiv schimpft!"
Wer hat DICH subjektiv genannt?
Richtig, niemand!
A#1 ist subjektiv, DU warst nicht gemeint!

Antwort #6, 26. April 2013 um 10:35 von Fable_2

"Wollte ihm grade empfehlen sich ne Demo zu ziehen, da hat man dann selbst einen Eindruck."

es gibt keine Demo von Skyrim.

@Caaash, ich würde Dir empfehlen, Test von Gamestar oder PC Player anzuschauen, oder Lets Plays von Amras LP oder Sirius auf Youtube odcer Gronkh.de. Dann hast Du den besten Eindruck.

Antwort #7, 26. April 2013 um 10:59 von The_Dahaka

Keine Demo von Skyrim? Würde mich allerdings extrem wundern, seit mehr als zehn Jahren gibt es von jedem Spiel ne Demo, selbst wenns die billigste Klitsche ist. Und von Skyrim nicht? Hmm, werd mal googeln.

@Fable_2: Du hast mich in deiner ersten Antwort als subjektiv bezeichnet Zitat: "Lass dich von keiner SUBJEKTIVEN Meinung (Beispiel? Siehe A#1) dazu verleiten Geld auszugeben"
Du nennst als Beispiel explizit Antwort Nr. 1, welche von mir ist! Wie soll ich das bitte anders verstehen als dass du mich subjektiv nennst?
Und nein, weder nehm ich dir das übel, noch will ich drüber streiten, ging mir nur um Korrektheit,

Salü!

P.S.: Es gibt tatsächlich KEINE Demo von Skyrim. Aus welcher verkorksten Dimension stammen denn diese Typen? Unter diesen Umständen (aber wirklich nur hier) ist ein Gamplayvideo wohl wirklich das beste Anschauungsmaterial welches man kriegen kann!

Antwort #8, 26. April 2013 um 14:43 von Maxvorstadt

"Du nennst als Beispiel explizit Antwort Nr. 1,"
Ja, und zwar den INHALT, nicht den Ersteller.
Ob explizit DU subjektiv bist, oder nicht, hab ich nie geschrieben.

Antwort #9, 26. April 2013 um 15:31 von Fable_2

"Es gibt tatsächlich KEINE Demo von Skyrim. Aus welcher verkorksten Dimension stammen denn diese Typen? Unter diesen Umständen (aber wirklich nur hier) ist ein Gamplayvideo wohl wirklich das beste Anschauungsmaterial welches man kriegen kann!"

Das dürfte auch extrem schwer zu bewerkstelligen sein, da es komplett "Open World" ist und saumäßig umfangreich, wie bitte soll die Demo denn aussehen? das Ganze wäre viel zu aufwändig, es gab auch keine spielbare Demo zu Oblivion damals.

Btw, zu Far Cry 2 und 3 gibt es auch keine Demo und deren Arenal ist wesentlich kleiner.

Antwort #10, 26. April 2013 um 16:03 von The_Dahaka

Borg dir das Spiel doch einfach aus der Videothek aus...

Antwort #11, 26. April 2013 um 20:18 von Sun_Shine_Master

Ein Spiel das online registriert werden muß wirst du garantiert in keiner Videothek finden! Einmal registriert ist das Spiel an einen Benutzer gebunden, eine Videothek könnte das Spiel dann nur ein einziges mal verleihen. Wäre kein gutes Geschäft für eine Videothek!

Antwort #12, 27. April 2013 um 19:40 von Maxvorstadt

Maxvorstadt Vielleicht hat er/sie auch eine PS3 oder X-Box 360, auf der er/sie es ausborgen kann?

Antwort #13, 28. April 2013 um 10:18 von Sun_Shine_Master

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)