dark arisen kaufen (Dragons Dogma)

lohnt es sich des dark arisen zu kaufen weil ich hab jetzt des normale und hab gedacht dass des nur a normales dlc wird wo zum spiel hinzugefügt wird und net dass man des dann ganz neu kaufen muss (mit original) und wie isn des mit dem charakter

Frage gestellt am 26. April 2013 um 15:56 von ni95

3 Antworten

Ich habe heute den Endboss besiegt und rate dir nur als Fan des Spiels dazu.
Grund sind die sich oft wiederholenden Umgebungen und das die Story eher schwach ist.
Im Grunde kämpfst du dich nämlich nur in engen Gängen immer weiter in den Altar vor.
Dabei ist zwar gut das du viele neue Items findest, die Gegner sehr fordernd sind und du wirklich mal taktisch vorgehen musst aber man bekommt teilweise echt unfair platzierte Areale.

Hier ein Beispiel:
Weiter unten kommst du auf einen kleinen Platz mit 2 angeketteten Blutzyklopen, 3 Priestern die alle Malhstorm als Liebelingsattacke haben, 2 dunkle Riesenwölfe und wenn du Pech hast noch eine Erscheinung in Form eines Ogers o.ä.

Hier ist anzumerken das Erscheinungen etwa 3 mal so stark sind und auch genauso viel aushalten wie die normalen Gegner.
Gut viele Gegner droppen nach Zufall mit rein aber wenn du das Pech hast helfen dir auch x Tränke nichts.


Wenn du aber Dark Souls so magst wie ich dann ist es in jedem Falle etwas für dich.


P.S. Schau mal im Tippsbereich, dort habe ich noch einiges dazu gelistet.

Antwort #1, 26. April 2013 um 17:35 von watchmen

Ob es sich Lohnt kann man dir nicht wirklich sagen, es ist eher bist du Vollblut Fan oder eher ein Mal so mal Spieler wenn du eher zu den 2. gehörst würde Ich Persöhnlich zu nein tendieren.

Mir Persöhnlich ist es es nicht wert. ich habe meinen Alten Char noch und bin bei Dragons Dogma auf den Höchsten Level. somit ist auch der Schwer Modus ect. für mich nicht vordernt gewesen.

@watchmen etwas zu krass Dark Souls mit Dragons Dogma zu vergleichen das sind Riesiege Welten DS is einfach "schwerer". Und man kann es jedes mal anders spielen was bei DD ned der Fall die Auswahl is zu gering um immer wieder anders spielen zu können.

Antwort #2, 27. April 2013 um 12:02 von DNX_St3amclaw

@ DNX_St3amclaw, mein Vergleich zu Dark Souls hatte 2 Gründe.
1. Sind die Dungeon´s sehr stimmig und würden auch gut zu DS passen.
2. Ist der Härtegrad weiter unten ähnlich hart. Hier habe ich übrigens mit einem Lvl. 70 Char neu begonnen anstatt es mir leicht zu machen und mit einem high Level dorthin zu reisen. ;)

Und das mit dem anders spielen kann man sehr wohl da die Klassen und Vasallen sehr viel Spielraum dafür lassen.

Antwort #3, 27. April 2013 um 18:04 von watchmen

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma - Dark Arisen

Dragons Dogma

Dragon's Dogma - Dark Arisen spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)