FIFA regt doch auf! (Fifa 13)

Das,was ich in den letzten Tagen mit FIFA erlebt habe,war ja noch an der Grenze,aber heute hat es echt den Bogen überspannt:442 Team,st im mittelfeld,48 Chemie,der Spieler mit den meisten Chemie war sein TH mit 7.
Aber er hat mich trotzdem 2:1 geschlagen,trotz des großen Chemie Unterschieds.Wieso gibt es dann Chemie?Das ist doch scheiße EA!

Frage gestellt am 29. April 2013 um 16:54 von Demoon

8 Antworten

"Wieso gibt es dann Chemie?"
Ja Chemie ist nicht gleich Skill.
Er kann also gut spielen, bzw. besser als du.
Wenn du damit nicht klarkommst, ist es dein Problem.
Solange er mit so einem Team gut spielen kann, ist es doch nicht so schlimm, dass er wenig Chemie hat. Trotzdem hat er dich besiegt. Also ich würde mich an deiner Stelle versuchen zu verbessern und nicht wegen der Chemie rumheulen.

Antwort #1, 29. April 2013 um 18:34 von NuclearPortal

Ich versteh Demoon, UT ist manchmal sehr kurios. Da liegt es auch nicht daran, dass man kein "skill" hat. Tore fallen, die so niemals fallen würden. Spieler spielen trotz voller Chemie, sowieso guter Moral, katastrophale Bälle, haben Stellungsfehler und und und. Das hat dann doch nichts mehr mit "skill" zu tun

Antwort #2, 29. April 2013 um 21:36 von Gimlyiii

Ich versteh dich, passiert mir auch öfters mal. Der Grund dafür ist aber nicht mangelnder Skill, sondern das EA-Handicap, welches bewirkt, dass bei einer Begegnung die bessere Mannschaft schlecht gemacht wird (besonders der TW), sodass vermeintliche "Chancengleichheit" besteht. Allerdings geht es zumindest mir so, dass ich gegen solche Teams mit ca. 50 Chemie und einer Bewertung von ca. 70 IMMER verliere. Es ist soo nervig -.-

Eine gute Demonstration des EA-Handicaps findet ihr überigens bei KSI's "Fifa 13 - Pink Slips" - Serie.

Antwort #3, 30. April 2013 um 10:52 von Shaun_Stark

Dieses Video zu Fifa 13 schon gesehen?
was kann fifa dafür dass er einfach besser ist? und mal im ernst: ut ist doch eh nur mist... nur paceteams...
spielt lieber season oder pro-club

Antwort #4, 30. April 2013 um 19:53 von basti789

Demoon hat völlig Recht! Bei mir ist es im Moment auch so, dass ich bei FUT fast jedes Spiel verliere. Ich habe vor 2-3 Wochen noch 2 Meisterschaften in Liga 1 gewonnen, doch jetzt bin ich zum ersten Mal seit langer Zeit in Liga 2 gefallen und verliere immer noch andauernd, auch gegen Manschaften mit gleicher Bewertung und Chemie. Das ist doch echt großer Mist! >:(

Das die Teams mit niedrigerer Chemie und/oder schlechterer Bewertung einen öfters besiegen liegt aber auch (!) daran, dass dieser Spieler oft wirklich besser ist als du selber, damit Chancengleichheit besteht. Aber das mit dem EA-Handicap regt mich sowieso schon länger auf!

Antwort #5, 01. Mai 2013 um 13:55 von Need-for-Speed-Eroberer

es geht doch immer nur um pace

Antwort #6, 01. Mai 2013 um 18:25 von Gimlyiii

1. wenn ihr andauernd verliert, kann niemand etwas dafür außer ihr selbst
2. weil ein Team schlechte Chemie hat, heißt das noch lange nicht das ihr automatisch gewinnt

Antwort #7, 02. Mai 2013 um 17:45 von magicfreak98

1.wer spricht hier von andauernd ? es geht lediglich um gewisse spiele, die man nicht aufgrund einer schlechten spielweise verliert...
2. danke du hast uns die augen geöffnet...

Antwort #8, 02. Mai 2013 um 19:07 von Gimlyiii

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fifa 13

Fifa 13

Fifa 13 spieletipps meint: Grandioses Fußball-Spiel, das mit vielen Detailverbesserungen glänzt. Die Computerspieler agieren schlau und die Dribblings sind fantastisch. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 13 (Übersicht)