Anführer der Nord (Skyrim Dragonborn)

Ich habe gehört, dass man der Anführer der Nord oder der rieklinge werden kann... Da ich Nord bin wollte ich die Nord unterstützen und habe die quest mit der Methalle gemacht. Dann hat mich dir Frau ja als zeugen mitgenommen. Ich habe für sie die Nord angelogen. Jetzt gibt es dort aber für mich keine quests mehr. Wieso?

Frage gestellt am 05. Mai 2013 um 18:19 von 0KeineAhnung0

7 Antworten

Es gibt dort keine Quests mehr außer ein paar kleinen,
wie z.B. Wachholderbeeren sammeln oder der einen Frau Rieklingspeere zu bringen oder dem Schmied Material.

Antwort #1, 05. Mai 2013 um 21:08 von gelöschter User

Wenn du wirklich König der Methalle werden willst, musst du schon das Morrowind Addon Bloodmoon spielen. Dort kannst du die Axt selbst berühren und dich vom Geist des alten Nordhelden (soll gemäss den Legenden zu Lebzeiten ein Nord mit Eisriesenblut gewesen sein) zum König der Methalle ernennen lassen (Du bekommst eine eigene Ausgabe einer Chronik aller Häuptlinge der Methalle von Thirsk und ein Heldenlied). Leider ist die Quest um die Methalle in Dragonborn ziemlich entäuschend. Wenn du dem Schmied das geforderte Stahlrim und Ebenerz besorgst, ist deine Belohnung dafür lächerlich (entspricht nicht im mindesten dem Wert der Waren). Die Quests der Methalle sind mir generell zu wenig stimmungsvoll.

Antwort #2, 06. Mai 2013 um 07:10 von Astaroth1967

Wäre es also vielleicht schlauer gewesen den rieklingen zu helfen

Antwort #3, 06. Mai 2013 um 13:58 von 0KeineAhnung0

Dieses Video zu Skyrim Dragonborn schon gesehen?
Ist auch nicht viel besser. Man wird zwar zu deren Häuptling, aber die Methalle bleibt in dem verfallenen Zustand. Du musst auf die Lehrerfunktion des Ehemanns der Anführerin verzichten und der Schmied steht natürlich nicht als Händler zur Verfügung. Allerdings helfen dir die Rieklinge in Kämpfen. Oft tauchen einige, drei glaube ich, bei Kämpfen in Höhlen auf Solstheim auf und unterstützen dich. Aber an gute Quests bekommst du auch durch die Rieklinge nicht.

Antwort #4, 06. Mai 2013 um 15:07 von Astaroth1967

Achso Ok danke für die Auskunft

Antwort #5, 08. Mai 2013 um 19:43 von 0KeineAhnung0

Ich hab die quest 3x gemacht. (Spielstand 3x neu geladen und alle Qptionen die es da gibt) Ich finde die Menschen sind echt undankbar und Astaroth1967 hat recht. Lustiger ist es mit dem Riecklingen, mir ist sogar einer in Tamriel (!) erschienen, (ohne in Gruppe zu sein) um mir zu helfen, ich habe Ihn' dann als Begleiter ausgewählt und wieder nach Hause gebracht lol. Ich weiss jetzt nicht, ob ich da schon Bloodmoon gehabt habe, aber mit der Axt ist mir neu, das man die berühren kann-wäre ja schön, bin jetzt wieder in Solstheim (zum x. mal neu angefangen).

Antwort #6, 09. Mai 2013 um 07:54 von Goldzwerg

Das mit dem Berühren klappt leider nur in Bloodmoon. Man muss dort ein Rätsel lösen, damit man in das Grab reinkommt und sich vom Geist die Ernennung zum Herrn von Thirsk bestätigen lassen kann. Man spielt dafür eine Quest in der man es mit dem Udyrfrykte zu tun bekommt. In der Quest um die Methalle von Thirsk spielt man das Beowulf vs. Grendel Thema durch, lange bevor es in diversen Verfilmungen ausgeschlachtet wurde. Passt irgendwie zum Messias Thema der Hauptquest von TES3. Mit der Mutter des Udyrfrykte bekommt man es dann in Oblivion zu tun und einem weiteren Mitglied der Sippschaft bekommst du es in Skyrim in der Dunklen Bruderschafts Questline zu tun. Wie gesagt, ich war im Dragonborn DLC, von den Quests die sich um die Methalle drehten etwas enttäuscht. Sie waren im Vergleich zu Bloodmoon einfach nicht episch genug. Keine dunklen Prophezeiungen "das Sterben der Horker", kein brennendes Eis", "kein Erscheinen Hircines", keine verborgenen Schätze mit einzigartigen Items etc. Auch die Belohnung am Ende, die Ernennung zum "König" von Thirsk und Items wie Fury, waren in Bloodmoon besser. Die Chronik von Thirsk wurde um deine Abenteuer erweitert, der Barde schrieb ein Heldenepos darüber etc. Ich hatte mich unglaublich darauf gefreut Thirsk wiederzusehen und die Quests dort zu spielen, kam mir aber an Ende vor, wie jemand der sich auf ein Festmahl gefreut hatte und stattdessen einen halben Becher Wasser und einen Kanten trockenes Brot erhalten hat.

Antwort #7, 09. Mai 2013 um 13:34 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)