Siegel und Klassen Möglichkeiten? (Fire Emblem - Awakening)

Hey, ich habe über Zweitsiegel und Meistersiegel versucht einiges zu finden und zu lesen.
Die einen sagen mit Stufe 10 oder 20 Zweitsiegel nutzen und später den Meistersiegel. Andere anders, also nach Stufe 10 oder 20 erst Meistersiegel und dann Zweitsiegel.
Ich habe auch gelesen später kann man sich unendlich viele kaufen von beiden Siegeln.
Habe auch gelesen des es 2 Meisterklassen gibt, also eine Klasse 2 mal weiter entwickeln kann und unendlich oft Zweitsiegel nutzen kann.
Ich weiß auch, man brauch es nicht, doch habe gern Alleskönner und hole auch gern das Beste aus allen raus.

Für mich ist eher die Frage jetzt, ob ich für alle Charaktere möglichst alle Klassen auf die höchsten Entwicklungen bringen kann und wie ich da effektiv vorgehe?

Also z.B. Chrom ist ja Lord und er kann soweit ich weiß insgesamt 4 Klassen haben. Ich würde gern bei dem Beispiel sein Lord auf die höchste Stufe weiterentwickeln und auch die anderen 3 möglichen Klassen, so des er alle 4 im "Elitezustand" hat. Ähnlich dann auch bei allen anderen nur das die meisten wohl mehr als 4 Klassen Möglichkeiten haben.

Dann wäre darauf die Frage, sollte ich erst alle Klassen auf Stufe 20 hochhaun und dann in jede wechseln um diese Klassen weiterzuentwickeln oder doch besser erst Entwickeln und dann Wechseln um die nächsten Meisterklassen hinzubekommen?

Also mir geht es weniger um die Werte als um die Möglichkeiten, zudem die Werte bei den vielen hin und her sowie dem langen Üben und aufstufen eh sehr hoch werden dürften.

Frage gestellt am 10. Mai 2013 um 10:29 von The_Mystery_Man

4 Antworten

also:
wenn du zuerst zweitsiegel und dann meistersiegel benutzt, bleiben deine einheiten am anfang schwächer, bekommen aber schneller Exp. und Fähigkeiten.
Wenn du zuerst Meistersiegel und dann Zweitsiegel benutzt, sind deine Einheiten schon zu anfang stark, aber leveln sich langsam hoch und erlernen langsamer fähigkeiten.

wenn du im fall von chrom jede endstufe ausprobieren möchtest, müsstest du jedesmal auf lvl. 10 trainieren(auf der endstufe) (lvl. 15, um die fähigkeit zu bekommen), und dann zweitsiegel benutzen. Das blöde ist, nach vllt 2 switches hat chrom schon seine maximalwerte an stats erreicht und das leveln lohnt sich nicht mehr.

grundsätzlich gilt:
Stufe 1-Einheiten auf 20 trainieren, Zweitsiegel benutzen
Stufe 2-Einheiten auf 15 trainieren, Zweitsiegel benutzen

letztlich: einheiten hochstufen lohnt sich definitiv

Antwort #1, 10. Mai 2013 um 12:55 von makejkin

Danke erst mal für die Antwort.
Naja wie gesagt die Werte interessieren mich nicht so viel wie die Möglichkeiten. Anders gesagt mich interessieren mehr alle Klassen an einem Charakter mit allen Fähigkeiten als die Werte/Stats.

Wenn ich's richtig verstehe heißt es für jede Klasse bei alle bis Stufe 20, dann Zweitsiegel um möglichst viel, vorallem Fähigkeiten "mitzunehmen" und dann zur nächsten Klasse, bis alle Klassen eines Charakters voll ausgeschöpft sind und dann erst die Meistersiegel für jede einzelne Klasse nutzen (zwischendurch wahrscheinlich wieder 2. Siegel um an die hochgespielten Klassen wieder ran zu kommen).

Nebenbei erinnert die Vorgehensweise die Entwicklung aufhalten um schneller an Fähigkeiten/Attacken zu bekommen an Pokémon. :D

Antwort #2, 10. Mai 2013 um 14:05 von The_Mystery_Man

jain, nicht so ganz.
was ich meinte war:
Einheit 2. Klasse -> trainieren lvl 20 -> Zweitsiegel -> trainieren lvl. 20 -> MEISTERSIEGEL zu einheit 1. Klasse -> Trainieren lvl 15 -> Zweitsiegel zu einer einheit 1. Klasse -> trainieren. dann ist schluss, weil man somit 5-7 fähigkeiten mitnimmt und die stats meistens maximiert sind. weiteres switchen lohnt sich nicht (immer), weil einige fähigkeiten dann unbrauchbar sind. (zb Exitus, wenn man schon sowieso max Ges. und Stä. hat)

Antwort #3, 10. Mai 2013 um 20:10 von makejkin

Dieses Video zu Fire Emblem - Awakening schon gesehen?
Ahh ok, hab's jetzt verstanden. Bin zu sehr andere Rollenspiele gewohnt (bei 2D Spielen gibt es eher selten irgendwelche Begrenzungen meiner Erfahrung nach) und spiele des erste mal was von der Fire Emblem Reihe. Also wäre der einige Vorteil bei meinem Vorhaben mehr Waffenwahl, wenn es eine weitere noch zulässt. Und was die Fähigkeiten angeht, weil man net mehr als 5 haben kann (oder 7 falls manche mehr haben können, als ich bisher sehen kann an freie Flächen), heißt es sich vorher Gedanken machen welche man am Ende alle haben möchte. Ohje darf ich von allen Klassen alle Fähigkeiten raussuchen -.-
Vielen Dank

Antwort #4, 10. Mai 2013 um 21:08 von The_Mystery_Man

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fire Emblem - Awakening

Fire Emblem - Awakening

Fire Emblem - Awakening spieletipps meint: Spielerisch makelloses, aufwändig präsentiertes Taktik-Monster, das Einsteiger fesselt und Profis fordert. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem - Awakening (Übersicht)