Wassertempel bei lake Hylia (4ter tempel wen man groß ist) (Zelda Ocarina of Time)

Ich bin im Wassertempel habe keine Schlüssel mehr und komme aufgrund des wasserstandes nicht weiter (das Auge kann ich nicht betätigen da es unter wasser ist)

Hatte jemand schon das gleiche problem und kann mir weiter helfen?

lg

Frage gestellt am 13. Mai 2013 um 18:01 von Frosch27

6 Antworten

Hast du schon den Schlüssel, der sich über dem Raum befindet, in dem du Ruto getroffen hast? Dort ist ein Riß in der Wand, wo du eine Bombe legen mußt; beim ersten Vorbeischwimmen übersieht man den leicht.
Ein zweiter etwas versteckter Schlüssel befindet sich unten im Mittelbau. Wenn man das Wasser auf halbe Höhe stellt, kommt dort eine braune Plattform nach oben; unter dieser ist ein Loch im Boden. Da mußt du runtertauchen und den Kristallschalter anschlagen. Dann fallen aus einer Luke ein paar Gegner runter. Besiege sie, dann öffnet sich eine weitere Luke, in der du einen Schlüssel findest.

Antwort #1, 13. Mai 2013 um 19:38 von plueschohrmausi

Bin gerade überfragt ich weiß nur das im untersten level ein riss im boden ist blöderweise kann ich den wasserspiegel nicht verändern da ja in der mitte dieses auge ist und ich nur den enterhaken unter wasser benutzen kann?

Antwort #2, 13. Mai 2013 um 20:07 von Frosch27

Das Wasser nach ganz Unten
- Steig ins Wasser, zieh deine Eisen-Stiefel an. Wenn du am Boden angekommen bist, guckt du auf deiner Karte wo der linke Weg ist. Den gehst du durch. Dann ziehst du die Eisen-Stiefel aus und spielst "Hymne der Zeit" vor dem blauen Zeichen.

Das Wasser in der Mitte
- Gelang in das Gebäude ganz Unten in der Mitte hinein. Dann holst du dein Enterhaken raus und schießt dich zu der Palette wo sich der Enterhaken fest hält. Dann spielst du das Lied "Hymne der Zeit" vor dem blauen Zeichen.

Das Wasser nach ganz oben
- Wenn du noch in der Mitte des Raums bist, wo du das Wasser in der Mitte beförderst, nimmst du den Enterhaken und schießt dich nach oben. Dann guckst du auf deiner Karte (Wenn du oben bist) und guckst wo der Weg im Norden eingezeichnet ist. Diese Tür gehst du hinein. Dann folgst du den Weg nach draußen bis du zu einer Tür nach oben kommst. Spiel die "Hymne der Zeit" vor dem blauen Zeichen.


Um weiter zu kommen musst du nach einem Raum suchen, wo du denkst dass man nicht weiter kommt. Dort befindet sich hinter einer Schatztruhe, die du schon länger geöffnet hast, ein blaues Zeichen auf dem Boden. Wenn du dann die "Hymne der Zeit" vor dem Stein spielst, verschwindet er und du kannst dort durch.

Antwort #3, 13. Mai 2013 um 22:41 von gelöschter User

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?
Den Wasserstand kannst du an drei Stellen verändern. Die erste hat dir Ruto gezeigt, nachdem du ihr (hoffentlich) hinauf gefolgt bist. Dort oben hängt an der Wand eine Tafel mit dem Triforce-Zeichen. Spiele vor dieser Tafel das Schlaflied, dann sinkt das Wasser ganz nach unten. Bevor du wieder nach unten springst, vergiß nicht, den Raum zu betreten, der auf dieser Etage ist, dort bekommst du die Karte.
Jetzt kommst du auch an die Stelle mit dem Riß im Boden ran, von der du sprachst; auch dort findest du einen Schlüssel.
Wenn du das Wasser auf mittlere Höhe anheben willst, geh in den Mittelbau hinein. Dort hängt etwas rechts oben wieder eine Tafel mit einem Triforce-Zeichen an der Wand; zieh dich mit dem Enterhaken dort hin und spiele wieder das Schlaflied. Jetzt kommt die braune Plattform nach oben, unter der im Boden das Loch ist, von dem ich dir schon erzählt habe.
Das Auge, von dem du sprachst, hat nichts mit dem Wasserstand zu tun. Dort mußt du einen Pfeil drauf schießen, damit das Gitter aufgeht, und dich dann mit dem Enterhaken rüberziehen; das geht allerdings erst, wenn du den langen Enterhaken hast. Auch dort findest du einen Schlüssel.
Wenn du schließlich das Wasser wieder auf die höchste Höhe anheben willst, geh durch die verschlossene Tür auf der mittleren Etage. Dort stellst du dich auf den Luftstrahl (warte aber erst, bis der Gegner aus dem oberen Raum heruntergefallen ist), aktivierst den Kristallschalter mit einem Pfeil oder dem langen Enterhaken und läßt dich nach oben befördern. Auch dort findest du wieder eine Tafel mit einem Triforce-Zeichen, vor der du das Schlaflied spielen mußt.

Antwort #4, 14. Mai 2013 um 19:05 von plueschohrmausi

der tempel ist ziemlich schwer find ich. das hier hilft mir immer:
dhttp://www.zfans.de/zelda5/z5loesung28.phpas

Antwort #5, 19. Mai 2013 um 20:01 von bibi92

sry geht i-wie nicht.. ich probiers nochmal:
http://www.zfans.de/zelda5/z5loesung28.php

Antwort #6, 19. Mai 2013 um 20:06 von bibi92

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Ocarina of Time

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung.
Spieletipps-Award94
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)