Aufgeben (Dota 2)

Was passiert wen man des öfteren aufgiebt? hat das folgen?
(hab leider schon 2 unfreiwillige "leaves"...)

danke schon im vorraus

Frage gestellt am 19. Mai 2013 um 22:41 von franky4444

4 Antworten

es gibt es keine unfreiwilligen leaves daran ist man selbst immer schuld!

und ja man wird im Match Making herabgesetzt, das heißt es dauert länger das man ein Spiel findet(das setzt sich nach einiger zeit immer zurück), letztlich kann das leaven sogar zu einem Bann führen wenn andere es während eines laufenden spiels reporten!

Antwort #1, 20. Mai 2013 um 00:22 von olyndria

Es passiert nichts großartiges, man wird für 24 Stunden automatisch in Low priority Matchmaking eingereiht. Die Strafe dabei ist, dass man mit Spielern spielen muss die so ziemlich keine Ahnung vom Spiel haben. Pro Woche hast du eine "Freikarte", d.h. du kannst ein Spiel vorzeitig verlassen ohne bestraft zu werden. Gebannt werden, wie olyndria sagt, kann man nicht. Wenn du genügend Meldungen gesammelt hast wirst du entweder für 2 Tage ins Low priority Matchmaking gesteckt(für absichtliches Feeden oder Fähigkeitsmissbrauch) oder du wirst verstumm und kannst nurnoch das Chatwheel und Pingsignale für eine gewisse Zeit benutzen(Wenn du für Text/Voicechat offensivität gemeldet wirst).

Außerdem @Olyndria:
Natürlich gibt es unfreiwilliges leaven. Das nennt man auch Stromausfall oder abbruch der Internetverbindung.

Antwort #2, 20. Mai 2013 um 02:49 von Mute

man hat auch jeden Tag ein Stromausfall und mir knallt jeden Tag ein Meteor auf das Dach *rolleyes*

für das Internet ist mal selbst zuständig eine dauerhafte und stabiles Internet zu gewährleisten, ist es nicht stark genug oder hat man keine dauerhafte Verbindung so sollte man erst gar nicht spielen!

Die Meldungen werden mittlerweile alle Kontrolliert und nicht mehr automatisch bearbeitet, daher wurde auch eine Begrenzung eingebaut wie oft man in der Woche jemanden melden kann und darf, genauso wurden die strafen erhöht und angeglichen, das höchste ist glaub derzeit ein 2 Wöchiger Bann, benimmt man sich sogar so extrem schlecht kann einem das sogar mittlerweile den Steam Account kosten, das sind aber extrem fälle...

finde es so auch gut, da es in anderen MOBA Games einfach nur grauenvoll ist, da kann man sich in paar min ein neuen Account einfach erstellen und die machen weiter wie bisher, da geht einem als normaler Spieler die Lust auf Dauer verloren, durch das Steam System wird das zum Glück begrenzt/verhindert...

Antwort #3, 20. Mai 2013 um 03:17 von olyndria

Dieses Video zu Dota 2 schon gesehen?
Danke trotzdem für die hinweise

Antwort #4, 21. Mai 2013 um 19:44 von franky4444

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dota 2

Dota 2

Dota 2 spieletipps meint: Über 100 Helden schlagen sich in der Umsetzung, der seit Jahren erfolgreichen Modifikation für Warcraft 3, die Köpfe ein. Ein echter Zeitfresser.
Spieletipps-Award86
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dota 2 (Übersicht)