Taktiken für den Tod? (Dragons Dogma)

Hey Leute...wie kann man als Mystischer Ritter am besten den Tod besiegen?

Frage gestellt am 20. Mai 2013 um 21:24 von KAIner102

10 Antworten

In dem Kanal zum schluss kannst du ihm recht viel HP abziehen wenn du ihn zu den fackeln lockst die du mit 300 riftkristallen entzüden kannst. Ansonsten empfiehlt sich eine hit&run taktik. Ein paar mal angreifen und kurz bevor er den Schlafzauber einsetzt wegrennen, danach wieder ein paar mal draufhauen und vor der Sense wegrennen usw... Der feigling haut allerdings ab sobald er einen HP balken verloren hat. Er taucht allerdings wieder auf wenn du den raum einmal verlässt und neu betrittst. Die Verräterrüstung und die Beutejacke sind sehr gute rüstungen für den Kampf gegen ihn da sie die dauer von statusveränderungen verkürzen und du somit rechtzeitig aufwachst falls er dich dochmal mit dem Schlafzauebr erwischt.

Antwort #1, 20. Mai 2013 um 23:02 von gelöschter User

aber das wäre egal, da ich 100% Schlafresistenz habe ;)
und ich habe Daimon schon gekillt, dann spawnt der tod doch gar nicht mehr in der Kanalisation, oder?

und ich meinte jetzt eher, welche Fähigkeiten nützlich sind z.B.
aber trzd. danke^^

Antwort #2, 21. Mai 2013 um 01:24 von KAIner102

Fähigkeiten hab ich so gut wie garkeine gegen den eingesetzt. Nur Stoßexplosion um schneller an den ran zu kommen.^^ Nach Daimon hat der mehrere spawnpunkte. Hatte den aber immer in einer der beiden Kanalisationen oder da wo die 2 gefangenen Blutzyklopen und die Erzmagier rumrennen... das macht vielleicht spaß wenn da andauernd noch ein Mahlstrom oder ein Erdbeben kommt^^

Antwort #3, 21. Mai 2013 um 13:11 von gelöschter User

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
Der Tod spawnt immer random auf der Insel, egal wie oft du schon durch bist.

Besonders effektiv ist fast keine elementare Kraft aber mit dem mag. Bogen in Kombination mit Sprengpfeilen auf den Kopf kannst du viel Schaden anrichten.

Antwort #4, 21. Mai 2013 um 15:36 von watchmen

Ich hab jez einfach mal Steinwald probiert und muss sagen, dass es ziemlich gut funktioniert ;)
Nach 2-3 en liegt er auf dem boden und dann hauen ich uns meine Vasallen wie verrückt auf den Kopf..

Antwort #5, 22. Mai 2013 um 23:09 von KAIner102

"Besonders effektiv ist fast keine elementare Kraft aber mit dem mag. Bogen in Kombination mit Sprengpfeilen auf den Kopf kannst du viel Schaden anrichten."

Seid wann kann ich den Als Mag. Schütze Pfeile nutzen?

Antwort #6, 25. Mai 2013 um 16:11 von Mighty_Rathalos

kannst du nicht...da hat er sich wohl vertan ;)
oder er meint die Explosiven Bolzen...

Antwort #7, 25. Mai 2013 um 23:01 von KAIner102

die auszulösen auf seinem Kopf ist allerdings als Mag. Schütze immer sone sache.
Vorallem, den Drachenkopf oder der vom Dämon? Wenn ich an ihm rumkraksel merk ich keine echten unterschied im Schaden egal wo ich meine Dolche in im wetze

Antwort #8, 26. Mai 2013 um 16:28 von Mighty_Rathalos

ähm...Rathalos...es geht um den Tod nicht um Daimon :P

Antwort #9, 26. Mai 2013 um 17:23 von KAIner102

Hey Leute es gibt einen viel leichteren weg den Tod zu besiegen ich habs mit assassine lvl 129 geschafft un zwar geht das wie folgt : geht zu fuornival in Gran soren dort kauft ihr euch den Finger des Schöpfers ein Pfeil der 300k Gold kostet dann portet euch zurück nach finstergramm rennt runter am besten im der Kanalisation weghauen un dann rüstet den Pfeil aus un schießt dem sack den Pfeil rein er verpisst sich ja immer nachdem ihr ihm eine leiste gezockt habt un genau soviel zockt der Pfeil man kanns zusätzlich noch bissel Schaden mit den Fackeln machen un dann wieder das ding holen zurück un wieder drauf an sich für mich der beste u einfachste weg ;) un der bringt sau viel Ep von 129 auf 132 erklärt alles denk ich :D
Schöne grüße un viel Spaß von Infernus :)

Antwort #10, 27. September 2013 um 15:24 von LordInfernus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma - Dark Arisen

Dragons Dogma

Dragon's Dogma - Dark Arisen spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)