vorrausetzungen (Total War - Rome 2)

würde das spiel mit diesem systemen gut laufen?
sorry für die frage hab leider wenig kenntniss damit und möchte gerne einen pc kaufen nur weiß ich nicht ob diese vorrausetzungen langen

Betriebssystem Windows 8
Prozessorfamilie Intel® Core? i5
Prozessormodell Intel® Core™ i5-3330 der 3. Generation (22nm Ivy Bridge)
Prozessorgeschwindigkeit 3 Gigahertz
Festplatte SATA
Festplattengröße 1000 Gigabyte
Arbeitsspeichertyp DDR3-RAM
Arbeitsspeichergröße 8192 Megabyte
Grafikkartenhersteller NVIDIA Geforce
Grafikkartentyp GTX 650 Overclocked Grafik
Größe Grafikkartenspeicher 1 GB GDDR5 Gigabyte

oder dem?

Prozessor Intel® Core™ i5
Prozessortyp & Leistungsbeschreibung Intel® Core™ i5-3330 Prozessor der
dritten Generation (bis zu 3,20 GHz mit
Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 6MB
Festplattengröße 500 GB
Festplatte SATA II
Arbeitsspeicher 6144 MB
Arbeitsspeichertyp DDR3-1333
Grafikkartenhersteller Intel®
Betriebssystem Windows 8

wäre sehr dankbar für eine antwort :D

Frage gestellt am 23. Mai 2013 um 00:35 von srbsoldier99

24 Antworten

Beide haben relativ schlechte Grafikkarten, dafür aber einen ganz guten Prozessor. Bei Spielen ist allgemein die Grafikkarte wichtiger. Deswegen sollte man es direkt besser machen und einen mit einer guten Balance zwischen Grafikkarte und CPU kaufen.
Weil du ja sowieso einen neuen Pc kaufen willst, macht es ja nichts aus, wenn wir dir einen Pc empfehlen, oder? Du musst es nur sagen, dann suche ich dir einen passenden Pc.

Antwort #1, 23. Mai 2013 um 17:28 von hdfhdf

wenn ich das so richtig verstanden ahbe, dann steht hdfhdf für eine dritte alternative. dafür steh ich auch. vielleicht solltest du aber noch warten bis die vierte generation von itel heruakommt, dauert nur noch wenige monate. auf jeden fall, bevor das spiel herauskommt. und an der grafikkarte kann man auch noch mit zukunfstmusik arbeiten.

Antwort #2, 23. Mai 2013 um 18:01 von Hurricane97

Danke für die antworten wäre cool wenn du mir einen empfehlen könntest

wäre diese grafikkarte besser?

Grafikkartenhersteller AMD Radeon
Grafikkartentyp HD 8570 (HDMI, DVI)

Antwort #3, 23. Mai 2013 um 19:32 von srbsoldier99

Dieses Video zu Total War - Rome 2 schon gesehen?
Eine 8570 ist jetzt auch nicht so sonderlich schnell. Kommen wir deswegen zu Empfehlungen. Dafür muss ich dir ein paar Fragen stellen, die du beantworten solltest, damit ich für dich etwas ordentliches suchen kann:
Was für Spiele willst du mit dem Pc spielen? (Außer Rome 2 natürlich)
Kannst du den PC selbst zusammenbauen oder soll er schon zusammengebaut sein?
Ist bereits ein Betriebssystem vorhanden oder muss es im Preis drinstecken?
Willst du die CPU übertakten?
Kleiner Beitrag, damit du weißt was das überhaupt ist, falls du es nicht schon weißt.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Ratgeber-CPU-Uebe...
Und: Auf welcher Bildschirmauflösung willst du spielen?

Antwort #4, 23. Mai 2013 um 20:10 von hdfhdf

Das wichtigste habe ich vergessen:
Wie viel Geld willst du für den Pc ausgeben
Darauf aufbauend (bei relativ geringen Budget ansonsten kannst du sowieso einen Neuen nehmen): Geht ein Gebrauchter für dich in Ordnung und falls ja in welchem Bundesland wohnst du?

Antwort #5, 23. Mai 2013 um 20:12 von hdfhdf

Betriebssystem
Windows Vista / Windows 7 / Windows 8
Prozessor
Intel Core i5 Prozessor
Arbeitsspeicher
2 GB RAM (XP) oder
4 GB RAM (Vista / Windows 7 / Windows 8)
Grafikkarte
1024 MB Direct 11 kompatible Grafikkarte
DirectX 11
Freier Festplattenspeicher
30 GB
Bildschirmauflösung
1280×1024 Pixel

das sind die vorraussetzungen für Rome 2

und das wäre der PC den ich mir angeguckt habe

Prozessor Intel® Core™ i7
Prozessortyp & Leistungsbeschreibung 3770 Prozessor der dritten Generation (bis zu 3.90 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 8MB Intel® Smart-Cache)
Festplattengröße 2000 GB
Festplatte SATA
Arbeitsspeicher 8192 MB
Arbeitsspeichertyp DDR3
Grafikkartenhersteller AMD Radeon
Grafikkartentyp HD 8570 (HDMI, DVI)
Betriebssystem Windows 8

würden diese den reichen um Rome 2 gut spielen zu können und wäre das spiel überhaupt kompatibel auf dem PC ?
ich möchte kein PC der alles kann er muss nur einigermaßen mit dem spiel laufen.
ich spiele eigentlich nur Strategie spiele wie die Total war serie auf dem PC sonst eig nichts :)

Antwort #6, 23. Mai 2013 um 22:23 von srbsoldier99

Gilt das gleiche, wie auch oben:
Relativ schlechte Grafikkarte, guter Prozessor. Wie gesagt, die Grafikkarte ist entscheidend und am besten ist es eben, wenn du die oben gestellten Fragen beantwortest. Dann musst du dir nicht die ganze Mühe machen und tausende Angebote hier reinposten. Außerdem kriegst du dann auf jeden Fall einen guten Pc.

Antwort #7, 23. Mai 2013 um 22:33 von hdfhdf

! Die HD8570 ist viel (!) schlechter als die GTX 650. Was redet ihr hier denn für einen Stuss!? Wollt ihr den Fragestellenden verarschen. Zum Schluss begeht er wegen euren Missantworten noch einen RIESEN-FEHL-KAUF.

Jetzt zur Ursprungsfrage: Der erste PC mit der GTX650 langt LOCKER aus für Rome in maximaler Grafik mit grosszügiger Auflösung von mindestens 1920x1080 Pixeln. Zum zweiten kann ich nichts sagen, da keine Grafikkarte aufgelistet ist.

Antwort #8, 24. Mai 2013 um 17:19 von MHP-Fan

Habe ich etwa behauptet, dass eine 8570 besser ist als eine Gtx 650?
Ich habe gesagt, dass bei beiden eine relativ schlechte Grafikkarte im Vergleich zum Prozessor verbaut ist und man deswegen lieber mehr Geld in die Grafikkarte investieren sollte und weniger in den Prozessor.

Antwort #9, 24. Mai 2013 um 17:56 von hdfhdf

Deine Gegenfrage ist irrelevant, da ich das nicht behauptet habe. Meine Frage richtet sich auf deinen Hinweis, dass "bei beiden eine relativ schlechte Grafikkarte im Vergleich zum Prozessor verbaut ist". (Entschuldigung für dieses lange Zitat, aber schliesslich möchte ich hiermit Missverständnisse vermeiden) Und noch einmal: Die Grafikkarte ist nicht schlecht, auch nicht in Bezug auf den Prozessor.

Die Grafikkarte bremst den Prozessor insofern nicht aus, da die Grafikkarte fähig ist (und es auch schafft), Rome II wie oben geschrieben flüssig wiederzugeben.

Antwort #10, 24. Mai 2013 um 18:13 von MHP-Fan

Wieso sollen wir dann Stuss reden?
Es geht darum, dass die Grafikkarte den Prozessor ausbremsen wird. Entweder weniger auffällig, wie bei Rome II oder auffällig. Je nach dem, bei wie viel FPS die Grafikkarte nicht mehr weiter kommt. Und wie gesagt, da er sich sowieso einen neuen Pc kauft, sollte man direkt was gutes kaufen, wo der Prozessor nicht ganz so heftig von der Grafikkarte ausgebremst wird.

Antwort #11, 25. Mai 2013 um 08:04 von hdfhdf

Die FPS werden höher sein, als es für flüssiges Spielen nötig ist (rund +45fps). Daher ist es völlig wurst, auch wenn die Grafikkarte den Prozessor überhaupt ausbremsen sollte.

Es gibt absolut keinen Grund, sich einen anderen PC zuzulegen.

Antwort #12, 25. Mai 2013 um 10:03 von MHP-Fan

Es geht auch darum, dass der Pc etwas halten soll. Wenn er was anderes Spielen will (was definitiv der Fall ist) muss er dann nicht direkt etwas neues kaufen.

Antwort #13, 25. Mai 2013 um 17:50 von hdfhdf

Der PC ist auch für alle anderen aktuellen Titel für hohe oder maximale grafik ebenfalls in fullhd tauglich.

Antwort #14, 26. Mai 2013 um 12:09 von MHP-Fan

Eine Gtx 650 soll für alle Titel auf FullHd tauglich sein?
Wenn du das denkst, verstehe ich auch deinen Standpunkt, dass man nicht weiter in die Grafikkarte investieren muss, aber eine Gtx 650 reicht kein Stück für hohe Einstellungen.
http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/nv...
Einfach das Fazit durchlesen. Ansonsten kann man sich auch viele Benchmarks ansehen, die zeigen, dass vieles nicht ordentlich läuft.

Antwort #15, 26. Mai 2013 um 15:15 von hdfhdf

da muss ich hdfhdf recht geben eine GTX 650 ist völliger Schwachsinn in Bezug auf die oben genannten Rechner.

die CPU's sind wie immer überdimensioniert, wie immer sollte man wenig acht auf die CPU nehmen und mehr auf die Grafikkarte, denn selbst ein Intel i3 oder Pentium würde die Grafikkarten nicht ausbremsen da die Grafikkarten so viel leisten müssen das sie immer vorher an ihr Limit kommen bevor die CPU es tut.

bei den oben genannten Rechnern, ganz besonders auf der mit der GTX 650 würden die spiele auf Ultra nur mager laufen zwischen 20 und grade so 30 FPS, je nach dem mit oder ohne AA...

die CPU würde da auch keine mehr Leistung bringen weil sie nicht die Grafik berechnet.

zudem sind das alles fertig Rechner wovon ich allgemein abrate, überteuert und wie immer scheiß Hardware verbaut.

srbsoldier99 nennen mal dein Preis wie viel du max. ausgeben willst und ob du schon win7 hast oder noch nicht?

ich stell dir dann ein Rechner zum zocken zusammen bei Hardwareversand der hat dann das was man zum zocken halt braucht und er wird um weiten länger halten als so ein fertig teil, er wird dann zusammengebaut und fertig bei dir ankommen... besser geht es dann nicht...

Antwort #16, 27. Mai 2013 um 03:37 von olyndria

So: Ich hab eine HD6970M und spiele BF3 in FullHD auf hoch bis ultra (4xMSAA/16xAF) mit durchschnittlichen ~ 35+ fps. Und das ist flüssig.

Ich nehme schwer an, dass die HD6970M ziemlich genau gleich gut sei wie die GTX650. Falls meine Annahme korrekt ist, verbleibe ich damit, dass die GTX650 Rome II immerhin mit mehr als 30 fps wiedergeben kann.

Antwort #17, 27. Mai 2013 um 19:18 von MHP-Fan

du kannst eine Mobile Grafikkarte nicht mit einer Desktop vergleichen und eine 6970m ist um weiten stärker als eine 650, die 6970 kannst du mit einer 7850 vergleichen die schafft BF 3 auf Ultra mit 4x MSAA auf gut 30-35 FPS

Antwort #18, 27. Mai 2013 um 21:12 von olyndria

Äh, wieso sollte ich die nicht miteinander vergleichen können? Um weiten stärker würde ich jetzt nicht sagen... Denn beispielsweise die GTX560 ist in BF3 stärker als meine HD6970M. Und wiederum gehe ich hierbei davon aus, dass die GTX650 etwa gleich gut sei wie die GTX560.

Antwort #19, 28. Mai 2013 um 17:53 von MHP-Fan

Weil Mobile Chips allgemein schwächer sind, die müssen halt abgespeckt werden, daher schwer oder so gut wie gar nicht vergleichbar mit Desktop Grafikkarten, man könnte sie ungefähr an einer Grafikkarte anreihen aber ein Vergleich ziehen, naja...

selbst würden wir die GTX 560 als Referendum nehmen, wären dazwischen noch Welten wenn wir die GTX 650 dazu nehmen...

kannst ja als Vergleich mal die Rangliste nehmen...

http://www.pc-erfahrung.de/index.php?id=32

560 = 37
650 = 60

sind nur 23 Plätze, sieht wenig aus, aber in der rang liste machen schon 5-10 Plätze so große Unterschiede das es bei Spiele große FPS Unterschiede gibt!

letztlich gehört die 650 nicht mehr zu den Grafikkarten womit man Games zocken sollte, selbst bei der HD 7770/460 fängt es grade so im Gamer Segment an

Antwort #20, 28. Mai 2013 um 18:54 von olyndria

Ja... hab mittlerweile ein paar Artikel zur GTX650 durchgelesen. In den meisten davon heisst es, man hätte von der GTX650 deutlich mehr erwartet und dass diese Grafikkarte ein totaler Reinfall sei.

Antwort #21, 28. Mai 2013 um 20:34 von MHP-Fan

Ist der Pc Gut ?Könnte man mit ihm z.B auch Bf3 Zocken?Oder Rome Total War 2 ?

http://www.amazon.de/KCSgaming-184110G2-Festpla...

Antwort #22, 31. Mai 2013 um 12:58 von Bloddly__

Ich schicke dir mal eine Nachricht auf dein Profil, da nach 25 Antworten bei einer Frage immer Schluss ist.
Du kannst diese Nachricht aufrufen, indem du dich hier bei Spieletipps in deinen Account einloggst und dann oben rechts auf "Memberzone" klickst. Dann müsste dort am rechten Rand "Du hast 1 neue Nachrichten in deinem Posteingang" stehen. Da dann einfach drauf klicken.

Antwort #23, 31. Mai 2013 um 13:35 von hdfhdf

Antwort #24, 31. Mai 2013 um 19:31 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Total War - Rome 2

Total War - Rome 2

Total War - Rome 2 spieletipps meint: Umfangreiches Stategiespiel mit erneut spannenden Gefechten. Wartezeiten, Aussetzer bei der künstlichen Intelligenz und holprige Spielbalance stören allerdings.
79
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Total War - Rome 2 (Übersicht)