Würfelpoker ?! (RDR)

Bei einer Nebenmissoin muss man ja Würfelpoker spielen, ich kapier es aber nicht und verliere die ganze Zeit trotz des Tutorials. Wie kann ich die Typen schlagen oder Gewinnen?
Danke im Vorraus

Frage gestellt am 26. Mai 2013 um 20:07 von ChainsawJustin

3 Antworten

Also bei diesem kackspiel blick ich auch absolut nicht durch und es hat mich auch aufgeregt.Ich hatte ein paar Tausender gesammelt und mich dann am Tisch gesetzt.Habe einfach auf die knöpfe gedrückt ( absolut durcheinander,nicht überlegen ob du auf Bluff drückst oder genaues Gebot) und beim 10ten oder 15ten versuch ist John aufgestanden und es wurde gespeichert.Damit war die Aufgabe erledigt.Einfach rumdrücken.Was gescheiteres kann ich dir leider nicht sagen.Versuch es einfach auch so,vielleicht klappt es mit ein wenig Glück.

Antwort #1, 26. Mai 2013 um 23:43 von Simon8687

Das Spiel beginnt damit, dass man entweder einen festgesetzten Einsatz, die Ante, bezahlt (20 Dollar) oder aussteigt. Ziel des Spiels ist es, allen anderen Mitspielern ihre fünf Würfel abzunehmen, sodass man seinen eigenen Einsatz sowie je 20 Dollar pro Mitspieler gutgeschrieben bekommt.

Jeder Spieler würfelt mit einem Würfelbecher und seinen gesamten Würfeln und schaut sich die von ihm gewürfelten Augen an. Nun wird reihum auf die Anzahl der gesamten Würfel auf dem Tisch mit spezifischer Augenzahl geboten, z. B. 1 x Vier, 2 x Sechs oder 5 x Eins. Wichtig hierbei ist, dass zwar die Anzahl der Würfel nicht verringert werden kann, jedoch die Augenzahl, wenn die Anzahl erhöht wird.
Außerdem kann man das letzte Gebot für Präzise erklären oder einen Bluff des letzten Mitspielers vermuten.

Wird ein Gebot für präzise erklärt, decken alle Spieler ihre Würfel auf. Ist das Gebot tatsächlich exakt, verlieren alle einen Würfel, außer dem Spieler, der das Gebot für präzise erklärt hat. War es nicht präzise verliert dieser einen Würfel.
Wird ein Bluff vermutet, decken wiederum alle Spieler ihre Würfel auf. Ist die Anzahl der Würfel niedriger als das Gebot, verliert der bluffende Spieler einen Würfel. Ist die Anzahl gleich oder höher, verliert der Spieler, der den Bluff vermutet hat.

Antwort #2, 28. Mai 2013 um 17:22 von watchmen

mein tipp: schau ambesten erstmal deine würfel an und schaue am besten ob du würfelpaare hast. wenn du mit den erraten dran bist, nimmst du die anzahl deiner würfelpaare + augen.. bluffen kannst du wenn dir irgendein gebot unmöglich vorkommt
z.bsp. schätzt dein gegner um 7 würfel mit 4 augen, wenn du dann bluffst, liegst du wahrscheinlich richtig. es ist schwer zu erklären übung macht den meister..

Antwort #3, 30. Mai 2013 um 21:26 von F4b14N

Dieses Video zu RDR schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Red Dead Redemption

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)