Hey leute brauche unbedingt hilfe (BF 3)

Also ja ich stelle oft fragen will mir aber sicher gehen
also
ich kenn micht mit pcs einigermaßen aus nur nicht mit den mainboard und co und was ich alle brauche

ich würd gern ein pc kaufen der selber konfiguriert ist aber schon fertig zusammengebaut zugeschickt wird.
also ich würde 850 euro ausgeben mal so als maximal

Was ich im pc haben will bzw ausreicht
ein i5 Prozessor der zum spielen geeignet ist
dann die saphhire hd 7870 ghz edition
8gb ram reichen wir volkommen aus
also das würd ich gern drin haben nur weis ich jetzt nicht egnau welches mainboard kühler und netzteil und co
darum bitte ich jemanden für mich einen pc mit den sachen die ich oben beschrieben habe aufzulisten
was ich alles zusammen stellen soll und somit dann bei hardwareversand zusammen bauen lassen kann danke im vorraus

Frage gestellt am 28. Mai 2013 um 18:07 von FFXPLAYERJEKKT

9 Antworten

Hier die komplette Auflistung von einem effektivem PC der auch für's Arbeiten wie z.B. mit Photoshop und Cinema 4D geeignet ist:
AMD FX 8350
8 GB RAM (1333-1600 Mhz)
ASRock 990 FX eXtreme 4 Mainboard
1TB mit 7200 RPM (Sata3/eSata3)
600-650 Watt Netzteil von beQuiet
Laufwerk deiner Wahl
Asus Xonar D1 7.1 Soundkarte
CPU-Lüfter: Alpenföhn Matterhorn Rev. 2 oder B (nicht Pure)
Und als Graka die Gigabyte HD 7870 oder gleich die deutlich bessere 7950. Und natürlich die, mit dem meistem VRAM (Frostbite ist ein VRAM-Hu*e)
Wenn du einen i5 2500k haben willst dann nimm statt dem ASRock Mainboard das Gigabyte Z77 oder wie das Ding heißt^^
Hoffe, konnte helfen ;)

Antwort #1, 28. Mai 2013 um 20:02 von freestyler99

Hinweis: Prozessoren von intel sind fürs Gaming-Erlebnis besser ausgelegt als jene von AMD. 1333 MHz reichen beim RAM bereits aus. Sofern die HD7950/7970 nicht nennenswert mehr kostet als eine HD7870, ist diese durchaus lohnenswert. Die HD7870 kann schon alle aktuellen Gaming-Titel mindestens in FullHD in hoher bis maximaler Grafik flüssig (40+ Bps) wiedergeben.

Antwort #2, 28. Mai 2013 um 22:18 von MHP-Fan

Ich verstehe diese AMD-Feindseeligkeit einfach nicht. Der FX 8350 kann bei 64 Spielern auf Casbian Border 64 FPS AVG, 48 MIN erreichen. Mehr braucht man absolut nicht. Ich gurke mit meinem FX 4100 auch noch mit 60 FPS und Frameaussetzern rumm^^ Die AM3+-Mainboards sind aber meiner Meinung nach besser als.die mit den Intel Chipsätzen. Und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch gerecht.

Antwort #3, 28. Mai 2013 um 23:23 von freestyler99

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
nein ist es nicht!

das hat nichts mit der AMD Feindseligkeit zu tun sondern es geht um Fakten!

http://www.gamestar.de/hardware/prozessoren/amd...

ein i3 ist schon stärker als der FX-8350 liegt daran weil die Bulldozer dafür nicht ausgelegt sind, das sind Prozessoren für die Arbeit mehr aber auch nicht!

für den Preis bekommt man den i5-3470 der gut 20-25% stärker ist...

Günstiger sind die CPU's zudem auch nicht, das gilt nur in der Grafikkarten Sparte da ist AMD weit weit vor Nvidia.

genauso was soll ein Netzteil mit 600-650W bitte in einem Rechner?

selbst mit einer HD 7970 wird man grade so 370-400W mit dem gesamten System verbrauchen...

eine Gigabyte HD 7870 ist gut wenn es um Leistung geht da sie schon OC ist, aber die hat genauso die alten Probleme wie sie Sapphire hatte nämlich die Blackscreens, daher würde ich die finger davon lassen und lieber die neue Sapphire HD 7870 XT Boost kaufen, die man zudem noch ordentlich übertakten kann wenn später einem die Leistung nicht mehr reicht!

beim RAM 1333 MHz kaufen 1600 bringt einem nichts.

Übertakten der CPU für spiele bringt nichts Lektüre:

http://www.pcmasters.de/forum/118364-warum-uebe...

VRAM kann man auch 10k haben das würde einem 0 FPS mehr bringen, denn 1GB VRAM reichen schon völlig um in Full HD spielen zu können und ist auch nur für die Bildschirmauflösung zuständig.

Antwort #4, 29. Mai 2013 um 01:41 von olyndria

Ich gebe mich geschlagen aber kommt da auch eine Frage auf: Ich wollte! mir den FX 8350 kaufen, ist es also besser wenn ich den AMD Phenom II x6 1100t kaufe? Oder was ist einfach der besste Gaming Prozessor von AMD?
Jetzt kommt wieder die Diskussion:
Ich selbst hatte ein 400 Watt Netzteil bei meiner alten HD 4850 512 MB drin -> Kurzschluss, neues Netzteil. Auch in den Anforderungen der 7000 Seris steht, man sollte immer ein 500 Watt+ Netzteil drin haben. Um sich abzusichern falls man später mal OC will, kann man auch gleich ein 600-650 Watt Netzteil kaufen.
Und zum VRAM: Die Ultra-Texturen verbrauchen schon ca. 700-800 MB VRAM. Was dann noch durch die Auflösung, Schatten-Details hinzukommt kann ma sich ja denken.

Antwort #6, 29. Mai 2013 um 08:22 von freestyler99

Hallo danke an alle und olyndria
denkt ihr das der pc wie olyndria ihn beschrieben hat von den komponenten passt ?

Antwort #7, 29. Mai 2013 um 16:20 von FFXPLAYERJEKKT

AMD sollte man nur fürs zocken eigentlich gar nicht nehmen, Ausnahme machen da die APU's unter 100€~ sollte man halt nur nehmen wenn man wirklich wenig Geld zur Verfügung hat ansonsten schlägt Intel jeden AMD...ansonsten halt nur für die Arbeit, da sind die günstiger sind , gilt aber auch nur bis am ende der i5 reihe, ab der i7 reihe holt Intel wieder auf...

ah ja, wenn du immer auf die Anforderungen guckst wirst du bei Hardware nicht weit kommen, ist der gleiche Lied wie bei den Systemanforderungen von Spielen, die sind alle zu 95% alle falsch und geben höhere Anforderungen an als man eigentlich brauch, nur warum sollten die so was machen, weil die Firmen sich absichern müssen, das ist Internationale Ware, in einigen Ländern kannst du wegen jeden kleinsten Kram verklagt werden grade in den USA...

600-650W brauch man nur wenn man Dual GPU's betreibt, da du auch noch schreibst das dein Netzteil ein Kurzschluss hatte kann sich es nur um ein Billig model gehandelt haben, die ich gepostet habe sind durch zich Sicherheitsmechanismen geschützt und haben eine Laufzeit von 10.000 stunden(10 Jahren), daher gilt auch bei Hardware "du kannst bei allem Sparen nur nicht am Netzteil" da ein minderwertiges schnell nicht nur kaputt geht sondern auch das ganze system schrotten kann

zudem sind es Gold Netzteile die verbrauchen wenig Strom als Normale 80+ Netzteile...

wie viel die HD 7870 xt boost verbraucht kannst du hier sehen:
http://ht4u.net/reviews/2013/sapphire_radeon_hd...

188W bei Spiele, nimmt man den rest dazu kommt man so auf 280-300W da kannst du so viel übertakten wie du willst, zumal übertakten den Stromverbrauch nur minimal anhebt, außer man zieht die Volt hoch, was man sowieso normal nicht machen kann da die normale Kühlung dafür nicht mehr reichen würde.

zudem verdeutlicht die liste ziemlich gut das Grafikkarten nicht mehr so viel Strom ziehen wie früher!
http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/am...

grade so bräuchte man bei der Geforce GTX 690 ein Netzteil mit 500W um genug Freiraum noch zu haben...

habe selbst eine Gigabyte HD 7950 mit dem Golden Flower 450W Gold Netzteil und habe noch ordentlich Freiraum trotz des AMD Prozessor der ordentlich mehr strom zieht als ein Intel...

Antwort #8, 29. Mai 2013 um 18:14 von olyndria

FFXPLAYERJEKKT habe kein Origin, lehne es so ziemlich ab!

habe dir doch oben ein ordentlich zusammengestellt...

oder ist der zu teuer wobei es ja eigentlich in dein budget passt da du 850€ angegeben hast, sollte es ja eigentlich locker passen!

zudem sind alle teile so zusammengestellt und rausgesucht das es die bestmögliche Leistung für Spiele hat und natürlich auch Qualität...

Antwort #9, 29. Mai 2013 um 22:58 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)