Meine feste wird angegriffen (AC - Revelations)

Warum wird meine feste von templern angegriffen?
Machen die das willkürlich oder gibt es ein System warum sie mich angreifen?

Thx im voraus.
DIE KLEINE WILDKATZE!

Frage gestellt am 06. Juni 2013 um 09:20 von Lennart2000

6 Antworten

Wenn dein Templer-Status auf "Bekannt" ist, greifen sie dich sie deine Festen an... Bestich diese Typen, die immer durch die Gegend schreien etc.

Antwort #1, 06. Juni 2013 um 15:33 von Sun_Shine_Master

wenn dein Bekanntheitsgrad voll ist wird eine Feste angegriffen
eine Möglichkeit ist regelmäßig den Bekanntheitsgrad senken , Steckbriefe abreißen , Herold bestechen
dauerhaft , sobald ein Assassine ein Meister werden kann und die Mission dafür fertig ist kann diese Feste nicht mehr angegriffen werden

Antwort #2, 06. Juni 2013 um 15:36 von x666x

Danke!

Antwort #3, 06. Juni 2013 um 16:02 von Lennart2000

Dieses Video zu AC - Revelations schon gesehen?
Und was ist wenn man in einer Mission ist und irgendwo unbemerkt reinkommen muss?
Dann bekommt man ja meistens vollen Bekanntheitsgrad.
Wird dann die feste auch angegriffen?
Und wenn die feste angegriffen wird und man dann wieder inkognito wird wird die dann weiter angegriffen?

Antwort #4, 06. Juni 2013 um 16:25 von Lennart2000

Wenn du in einer Mission bist dann wird diese erst danach als "wird angegriffen" gekennzeichnet, wenn überhaupt da es ja nicht immer kommt wenn du gesucht wirst.

Bist du Inkognito dann wird sie weiter attackiert bis du sie verteidigt hast oder sie erobert wurde. An der Stelle musst du sie wieder einnehmen.

Antwort #5, 06. Juni 2013 um 16:35 von watchmen

Danke!

Antwort #6, 06. Juni 2013 um 18:31 von Lennart2000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Revelations

AC - Revelations

Assassin's Creed - Revelations spieletipps meint: Die fesselnde Fortführung der Geschichte um Ezio Auditore da Firenze ist auch auf dem PC spannend. Grafisch besser als auf Konsole, aber nur unwesentlich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Revelations (Übersicht)