Kann mich nicht entscheiden :D (Skyrim)

Hallo erstmal,
ich bekomme jetzt Skyrim mitte der nächsten Wocbe und habe mir schon Gedanken gemacht, was ich spielen soll, nur kann ich mich da nicht entscheiden..

Ich würde nen Dunkelelfen spielen, der ist ja so der allrounder (obwohl man ja jede Klasse spielen kann wie man will) und würde abwechselnd Magie (Magie+Waffe) und Bogen nehmen. Oder einen Ork mit nur Magie und Waffe. Was lohnt sich da eher, ich spontan würd ja den Dunkelelfen zocken, nur bin ich jetzt nich der Erfahrene hier..

Gruß Obi Wan ;P

Frage gestellt am 08. Juni 2013 um 12:46 von Obi-Wan-Kenobi007

18 Antworten

Wenn du nur mit bogen noch schießen willst dann würde ich dunkelelf nehmen weil er einfach besser ist in magie als ein ork und ein ork ist auch nicht gerade glaube ich der beste in bogenschießen da lohnt es sich mehr für nahkampf

Antwort #1, 08. Juni 2013 um 12:51 von semisan

Danke für die schnelle Antwort.
Macht es Sinn zwei Chars zu machen also den Dunkelelfen als Fernkampf und einen Ork als Nahkampf?
Wie Skille ich mich, wenn ich mit Bogen und Waffe+Magie losziehe? Ich weiß es wurde auch oft die Frage gestellt, welche Waffe nun die beste ist, aber sollte ich denn (wenn ich gerade mit Waffe+Magie unterwegs bin) einen Schwert oder Axt nehmen?

Antwort #2, 08. Juni 2013 um 12:56 von Obi-Wan-Kenobi007

Je nach dem. Ich zum Beispiel wollte jede Rasse mal ausprobieren.
Aber natürlich kannst du mit dem Dunkelelfen auch Nahkampf und mit dem Ork auch Fernkampf spielen, aus Gründen die du eh schon erwähnt hast.
Grundsätzlich kann jede Waffe die beste Waffe sein. Es gibt da nämlich einen Trick:
Benötigt werden Ringe, Halsketten, Helme, Handschuhe und Brustpanzer und schwarze Seelensteine. Außerdem solltest du Alchemie, Schmiedekunst und Verzauberung auf Level 100 haben.
1. Du machst dir Tränke mit dem Effekt Verzauberung verstärken.
2. Du trinkst die Tränke und verzauberst einen Helm eine Halskette, einen Ring,... mit Alchemie verstärken.
3. Du legst diese Rüstung an und braust wieder Tränk mit Verzauberung verstärken (jetzt ist er natürlich besser).
4. Du trinkst du die und verzauberst dir Brustpanzer, Helm,... sodass du Waffen und Rüstungen um 31% mehr verbessern kannst.
5. Du braust Tränke mit welchen du Waffen und Rüstungen um ca.130% verbessern kannst.
6. Du legst die die Waffen/Rüstungsverbessernede Rünstung an und trinkst einen Waffen/Rüstungsverbessernden Trank.
7. Du verbesserst deine Lieblingsrüstung und deine Lieblingswaffe (Axt, Zweihänder, was du willst).
8. Um sie noch besser zu machen, kannst du deine Lieblingsrüstung noch mir Einhand/Zweihandverbessern verzaubern und weitere Tränke trinken. Allerdings wird der Schaden dann die Leiste sprengen, denn ab einem bestimten Wert bleibt der Schaden immer gleich. So ist es egal, ob du nun Ork oder Dunkelelf bist, denn die Fähigkeit der Orks doppelten Schaden auszuteilen ist nun überflüssig, da es ja nicht mehr höher geht.

Antwort #3, 08. Juni 2013 um 13:49 von Arkan002

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ich dachte Schmiede, Blocken usw kann man nur verbessern, wenn man auc schmiedet oder blockt. Oder reicht es wenn man Tränke trinkt um die Level zu erhöhen (oder verstehe ich es falsch)?
Ich dachte auch, dass man sich auf eine Sache spezialisieren muss, also entweder nur zaubern oder draufkloppen oder kann ich dann den Dunkelelfen auf Magie, 1h Waffe und was weiß ich skillen. Bleiben die Punkte nicht irgendwann weg?
Was sollte ich denn werden, wenn ich den Elfen auf Bogen UND Magie+Waffe spielen will (oder sollte ich anstatt Magie+Waffe nur Magie benutzen?) Assa, Krieger, Dieb oder Magier? Und was hat es sich mit diesen Jobs auf sich?

Antwort #4, 08. Juni 2013 um 14:02 von Obi-Wan-Kenobi007

meine meinung, nimm die rasse die dir am besten gefällt, rasse hat später keinen einfluss mehr auf deinen spielstil/spielverlauf

und die punkte werden dir nicht so schnell ausgehen, sind locker genug da um dich auf min. 2 sachen komplett zu spezialisieren

außerdem kannst du wenn du dragonborn hast die skills zurücksetzen

Antwort #5, 08. Juni 2013 um 14:22 von rapper_10

Was ist dir wichtiger, Magie oder Waffe? Bei Magie würde ich Dunkelelf, bei Waffe Ork nehmen. Der Dunkelelf kann außerdem einmal pro Tag einen Flammenmantel erzeugen, der Ork dafür einmal pro Tag doppelten Schaden mit Waffen verursachen (Achtung: Nur mit Waffen, nicht mit Magie!) und nur halben Schaden einstecken.

Antwort #6, 08. Juni 2013 um 17:34 von Sun_Shine_Master

Ich finde ja beides cool, deswegen Magie in der linken und Waffe in der rechten Hand, sowie man sowas bei Lets Plays sieht, aber ich ich habe nen Freund gefragt welche Klasse denn am besten aussieht (auf der Skyrim Seite wo man diese Bilder zur einzelnen Rassen sehen kann (natürlich kann man sie ja noch ändern)) und der sagte Waldelf. Der Waldelf ist gut mit Bogen, was ich auch bevorzugel.
Also ich werde den Waldelfen mit Waffe+Magie und Bogen spielen ^^
Aber was für eine Klasse: Dieb/Assa, Magier oder Krieger? Ich meine Dieb wäre beim Waldelfen am passendsten. Gibt es auch Dolche?

Antwort #7, 08. Juni 2013 um 17:41 von Obi-Wan-Kenobi007

Ja, in Skyrim gibt es Dolche, aber beim Schleichen wirst du nicht oft zauber verwenden, da sie Geräusche und Licht erzeugen und die Gegner dadurch auf dich aufmerksam machen. Es gibt aber eine Ausnahme: Illusionszauber. Wenn du dich hinzer einer Wand versteckst und dich per Magie lautlos und unsichtbar machst, kann dir das vor allem am Anfang sehr nützlich sein.

Antwort #8, 08. Juni 2013 um 20:04 von Sun_Shine_Master

Diebe schleichen? Sind Diebe und Assas getrennt oder zählt man die in einer Klasse. Soll icj den Waldelf dann als Magier machen? Denn ich find die Zauber voll geil, nur das sie voll die Mana ziehen ist echt krass.
Also nochmal sozusagen in einem: die Rasse soll vollkommen egal sein, da ein Ork auch als Magier und auch ein Hochelf als Krieger gut spielbar ist, richtig? Nur das Aussehen ist anders? (Damit ich mir nicht den Kopf zerbrechen muss bei der Rassenwahl frage ich das nochmal)

Antwort #9, 08. Juni 2013 um 20:15 von Obi-Wan-Kenobi007

1. Diebe und Assassinen sind dasselbe.
2. "die Rasse soll vollkommen egal sein, da ein Ork auch als Magier und auch ein Hochelf als Krieger gut spielbar ist, richtig? Nur das Aussehen ist anders?" Ja und nein. Du kannst zwar theoretisch mit jeder Rasse jede Klasse spielen, aber manche sind trotzdem mehr zu einer Klasse gedrängt. Zum Beispiel ist die Rassenkraft der Orks einfach in erster Linie für Krieger gemacht, für Assassinen ist sie aber auch nicht schlecht. Für Magier ist eher ungeeignet.
Ich empfehle dir:
-Ork: Krieger
-Hochelf: Magier
-Dunkelelf: Krieger/Magier/Assassine (auch Mischungen, z.B. Krieger-Magier)
-Waldelf: Assassine

Antwort #10, 08. Juni 2013 um 20:28 von Sun_Shine_Master

Hmm, weiß jetzt nicht ob Dunkel- oder Waldelf, muss man sich denn für einen Klasse entscheiden oder (wie du es ja so halb gesagt hast) kann man eine Mischung?
Ich möcht ja eine Waffe und Magie zusammen auf einmal, also Mischung richtig? Was findest du denn besser Dunkel oder Waldelf?

Antwort #11, 08. Juni 2013 um 20:36 von Obi-Wan-Kenobi007

Nimm Ork ist hat ein Sehr gute Kraft Kriegst halb soviel schaden umd fügst gegnern Ob mit magi fernkampf oder Nahkampf Doppelt soviel schaden

Antwort #12, 08. Juni 2013 um 22:31 von gelöschter User

Ich zitiere von sun shine master: der Ork dafür einmal pro Tag doppelten Schaden mit Waffen verursachen (Achtung: Nur mit Waffen, nicht mit Magie!) und nur halben Schaden einstecken.
Nicht mit Magie! (Ich weiß es nicht, bekomme das Spiel erst in der kommenden Woche)
Ork finde ich sieht hässlich aus, will einen Char der für meine 1000000 Stunden (bisschen übertrieben :D) gut aussieht und natürlich nicht lanhweilig wird. Deswegen Dunkel oder Waldelf, finde da sieht Waldelf besser aus und im spiel werden die Dunkelelfen doch immer so angemeckert, dass sie so bõse sind oder?

Antwort #13, 08. Juni 2013 um 22:42 von Obi-Wan-Kenobi007

Alle Elfenarten (allegemein alle, die keine Nord sind) werden von den Sturmmänteln angemeckert, in Windhelm (wo Jarl Ulfric Sturmmantel wohnt) gibt es aber mehr Dunkel- als Waldelfen, deshalb spüren Dunkelelfen Ulfric Sturmmantels unterschwelligen Rassismus stärker, als Waldelfen. Waldelfen sind Assassinen, Dunkelelfen sind für alles gut geeignet, sowohl für das Schleichen, als auch für Magie und einhändige Waffen. Ich empfehle dir einen Dunkelelfen. Leichte Rüstung ist (zu Beginn) beim Schleichen besser geeignet, als Schwere Rüstung und Dunkelelfen haben Boni für Leichte Rüstung. Zudem haben sie Boni für Einhändige Waffen (Dolch, Schwert, Streitaxt, Streitkolben), Boni für Zerstörungsmagie (Feuerball, Kettenblitz,...) und Boni für das Schleichen. Bogenschießen musst du selber skillen, aber mit dem "Faendal-Trick" geht das auch gar nicht mal so schwer...
Und die Kraft der Orks wirkt sich nicht auf Magie, sondern nur auf Waffen aus!

Antwort #14, 09. Juni 2013 um 11:41 von Sun_Shine_Master

Aber am Ende ist doch jede Klasse gleich richtig? Nur für den Anfang ist das wichtig (wegen Bonis usw)? Welche Rasse spielst du denn und was für eine Klasse?
Also bei mir kommt jetzt eig nur der Dunkel- oder Waldelf infrage und da ich eh nicht viel weiß (und du wahrscheinlich mehr) mache ich mir nen Dunkelelfen :D
Muss ich noch was wichtiges wissen, was ich für das Spiel brauche (wenn ich Dunkelelf zocke)?

Antwort #15, 09. Juni 2013 um 11:56 von Obi-Wan-Kenobi007

Es stimmt, im Laufe des Spiels verlaufen die Boni, aber von Anfang an 5-10 Punkte besser bei einem Skill zusein ist nicht zu verachten... Ansonsten: hab einfach Spaß. Es ist dein Spiel, dein einzigartiger Charakter. Viel Spaß!
Ach ja, nicht vergessen, die Rassenkraft ist auch wichtig. Der Dunkelelf kann einmal pro Tag einen Flammenmantel erzeugen, der Waldelf kann einmal pro Tag ein Zier in einen Verbündeten verwandeln. Sieh dir vorher nochmal diese Seite an:
http://www.tes-5-skyrim.de/uebersichten/rassen....

Antwort #16, 09. Juni 2013 um 12:44 von Sun_Shine_Master

Die Seite hab ich schon 1000 Mal angeguckt :D Aber die Rassenkraft ist auch nur EIN mal pro Tag, voll wenig ^^ Ich habe gelesen, dass die kraft des Waldelfen fürn Arsch ist, kann man als Magier nicht seine Kreatur beschwören? Und wie lanhe bleibt sie bestehen? Wann nutze ich denn die Rassenkraft des Dunkelelfen?
Und nochmal zu der letzten Frage: Was für eine Rasse und welche Klasse spielst du denn? Vielleicht könntest du mir da noch bisschen helfen :P

Antwort #17, 09. Juni 2013 um 12:52 von Obi-Wan-Kenobi007

Okay...
1. Jede Kraft ist nur einmal pro Tag anwendbar.
2. Ich weiß nicht, wie gut sich die Kraft des Waldelfen eignet, ich habe keinen Waldelfen-Charakter.
3. Ja, du kannst deine eigenen Kreaturen bewchwören.
4. Wie lange die Kreatur bestehen bleibt, hängt von dem Zauber ab. Die meisten Bewchwörungszauber beschwören eine Kreatur für 60 Sekunden. Manche Beschwörungszauber beschwören eine Kreatur aber auch so lange, bis sie stirbt.
5. Ich spiele einen Dunkelelfen und nutze seine Kraft so gut wie nie. Der Flammenmantel hält 60 Sekunden (glaube ich) an und fügt jedem Gegner in der Nähe schaden zu. Das ist gut für Magier, da die ja oft aus der Ferne kämpfen. Wenn ihnen ein Gegner zu nahe kommt, können sie die akraft aktivieren und ihnen so auch aus der Nähe Schaden zufügen, die Kraft eignet sich aber auch sehr gut für Krieger.
6. Ich spiele mit meinem Dunkelelfen eine Mischung aus Krieger und Magier. Ich habe auch einen Ork, mit dem ich einen reinen Krieger spiele, ich spiele mit ihm aber so gut wie nie.
Mit meibem Dunkelelfen skille ich:
-Zerstörung
-Wiederherstellung
-Beschwörung
-Einhändig
-Schwere Rüstung
-Verzauberung
-Schmiedekunst
Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Du kannst mir jederzeit weiter Fragen stellen, ich kann sie aber erst später beantworten, da ich jetzt was anderes zu tun habe! Du kannst mir auch eine Persönliche Nachricht schreiben!

Antwort #18, 09. Juni 2013 um 13:55 von Sun_Shine_Master

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

So bekommt ihr Celebi für Pokémon Sonne und Mond

So bekommt ihr Celebi für Pokémon Sonne und Mond

Nintendo bietet euch eine neue Möglichkeit, euren Pokédex zu komplettieren. Wie ihr das legendäre Psyc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)