teamvorschläge! (Pokémon Smaragd)

ich brauch gute teamvorschläge für den anfang hab 2 orden bin noch in faustauhafen und hab ein flemmli und ein trasla lv 18!

nennt keine legis oder pkmns die ich in smaragd net bekommen kann !

wäre toll wenn ihr mir 1-2 pokemons nennen könntet!

Frage gestellt am 09. Juni 2013 um 13:00 von uensal_10

17 Antworten

Wie wäre es, wenn du mehr ins Hohe Gras gehst? Zu der Zeit waren alle meine Pokémon schon auf Lv.30. Ich würde mir ein Fiffyen mit dem Wesen Mäßig fangen, es zu Magnayen entwickeln mit den Moveset (ohne TM/VM): Knirscher, Biss, Raub, Bodycheck. Dieses Pokémon benutze ich oft im Duellturm und in der Kampfzone.

Antwort #1, 09. Juni 2013 um 16:38 von SuperMarioSuperZocker

Level 30? Du musst ja wirklich spaß am leveln haben^^

30 ist dort weder normal, noch notwendig. e_e
Ich sehe dass du außerdem wirklich auf Unlichtattacken stehst...

Dieses "Moveset" ist nicht gut.
Magnayen selbst ist ebenfalls nicht gut.

Sein STAB ist speziell, es selbst ist aber eher physisch offensiv ausgelegt.
Die einzigen wirklichen Moves die es effektiv nutzen um sowas wie "Coverage" überhaupt mal anzutäuschen sind Spukball und Eisenschweif... und ne physische Kraftreserve wenn man Glück hat...
Ansonsten kanns höchstens mit Jauler boosten (wobei es meistens sterben dürfte) und bisschen annoying mit so Sachen wie Angeberei oder Bodyslam-Hax...
____________________________

- Lohgock
- Guardevoir

Denk mal über sowas wie:

- Stolloss
- Schwalboss
- Krawumms
- Magneton
- Voltenso
- Sandamer
- Libelldra
- Panzaeron
- etc...

...nach.
Fang dir einfach was dir gefällt und vor die Flinte läuft. Mehr brauchts für die Story nicht.

Antwort #2, 10. Juni 2013 um 08:57 von derschueler

Rein Technisch kann man folgende relativ bis sehr gute Pokes, sehr früh finden/entwickeln.

Zubat kannst du gegen sehr viele schwache Gegner antreten lassen, sodass es sich als Golbat früh zu Iksbat entwickelt. Das ist in dem Meta ein OU.

Garados entwickelt sich Lv 20, also auch kein Problem.

Abra wird ab Lv 16 zu Kadabra, mit etwas Glück kannst du eins Fangen.
Kadabra hat klasse Werte. Nur wegen seiner Entwicklung, wird es überhaupt nicht beachtet.

Knilz wird Lv 24 zu Kapilz, einem Top Pokemon, besonders beim 3. Orden hilft es sehr.

Muntier entwickelt sich aus Bummelz. Den gibts im Blütenburgwalt, allerdings ist er sehr selten. Es ist zu Anfang recht praktisch, gibt aber bessere.

Trasla kannst du übrigens behalten. Seine Entwicklungen sind recht stark. Der Tipp über mir, ist auch gut.

Antwort #3, 11. Juni 2013 um 15:14 von SunaKi03

Dieses Video zu Pokémon Smaragd schon gesehen?
also ich finde bummelz und seine entwicklungsstufen sehr gut trotz schlechter fähigkeit von bummelz und letarking, aber bring letarking ab seegrasulb city hyperstrahl per tm bei... dann muss es so oder so einen zug aussetzen, aber hat vorher ne mega starke attacke ausgeführt, weil es sehr viel angriff hat. wesen hart wäre am besten, weil da ist spez-angr im minus und angriff im plus und spez-angr. braucht letarking überhaupt nicht

Antwort #4, 15. Juni 2013 um 18:07 von eDe-03

Ach was, Magnayen ist sau gut.
Also meins zumindest.

Antwort #5, 15. Juni 2013 um 18:32 von gelöschter User

Dann hast du ein gutes Exemplar. Magnajen hat von allen Vollentwickelten Unlichttypen die zweitschlechtesten Werte und wegen der guten Typkombi von Zobiris, ist es trotzdem schlechter. Gegen Felizia wäre es stark.
Kamillo hat Kampftypen, da taugt es weniger. Walter kann es wegen Magnetilo und Magneton, nicht effektiv treffen und danach sind die Gegner zu stark geworden.

Antwort #6, 15. Juni 2013 um 20:06 von SunaKi03

Komm jedes Pokemon kann stark sein, wenn man es gut genug trainiert.
Ich hab mit nur Magnayen die ganze Pokemon-Liga besiegt.

Antwort #7, 15. Juni 2013 um 20:20 von gelöschter User

Ingame NPCs sind nicht das maß aller Dinge und dein Magnayen nicht stark nur weil es sie geschlagen hat.

Fakt ist, dass MAgnayen ein relativ schlechtes Pokemon ist wenn man sich seine Werte ansieht.

Da kannste trainieren wie du willst.
Aber nich nur die Stats. Sein Movepool in der dritten Gen ist mies und sein STAB speziell, wobei es selbst eher physisch offensiv ausgelegt ist.

Da is auch deins keine Ausnahme. Für die Story reichts. Ja. Genauso wie alles andere. Aber im Vergleich zu vielen anderen Pokemon geht es unter.

Antwort #8, 15. Juni 2013 um 20:43 von derschueler

Ja, ich mit Pudox auch. Aber manche bringen einen einfach mehr und sind so einfach leichter zu spielen.
Magnajen ist ein schlechteres Absol, trotz der guten Fähigkeit.
Aber rein von der Beliebtheit, dominiert Tengulist eindeutig die Lister der Hoenn Unlicht.

Antwort #9, 15. Juni 2013 um 20:44 von SunaKi03

Nun, ich wollte keinen Magnayen-Flashmob auslösen aber wenn schon jeder seinen Senf dazugeben will: Magnayen ist zwar nicht von STAB und so gut, aber in der Kampfzone unter offene Kämpfe mit nur Lv.100 Pokémon hab ich noch nie verloren, auch wenn Magnayen schon manchmal im Typnachteil war. Mit gutem EP-Training ist er wirklich gut. Zudem schaut Magnayen ziemlich cool aus, auch wenn ich nicht so auf sowas achte. Ums kurz zu fassen: Mit gutem Wesen, EP-Training und einem guten Item kann jedes Pokémon das Beste sein.

Antwort #10, 15. Juni 2013 um 20:55 von SuperMarioSuperZocker

"Mit gutem Wesen, EP-Training und einem guten Item kann jedes Pokémon das Beste sein."

Und ich sag dazu: nein

Btw sinds nicht EP sondern EVs von denen du versuchst zu sprechen.
Jedes Pokemon ist nur so gut, wie der der es spielt.

Und auch dazu noch ne Ergänzung:
Ingame Gegner, sprich Top 4 oder auch die Typen in der Kampfzone sind dafür kein Maßstab.
Dieses Spiel wurde für Kinder entworfen und darauf ausgelegt dass diese es auch schaffen können. Zugegeben in der Kampfzone zieht der Schwierigkeitsgrad bisschen an, aber ist immer noch nicht nenneswert hoch.

Mein Senf ist qualitativ extrem hochwertig und Lecker^^
Genießt ihn :D

Antwort #11, 15. Juni 2013 um 21:07 von derschueler

Sorry. *Facepalm*: Ich meine natürlich die EV! Die in der Kampfzone. Alle meine Pokémon sind auf Lv.100. Dementsprechend sind ebenso alle Pokémon des Gegners in der Kampfzone auch auf Lv.100. Wenn ein Lv.100 Magnayen eine Lv.100 Psiana schlägt spricht das für sich.
HMM. Senf...(ich mag Züge)

Antwort #12, 15. Juni 2013 um 21:13 von SuperMarioSuperZocker

...nein, das spricht dafür dass du schlau genug bist Typenvorteile auszunutzen...

Beispielsweise killt mein Nidoking ein Dragoran, weil ich ihm Blizzard beigebracht habe...

Antwort #13, 15. Juni 2013 um 21:38 von derschueler

Derschueler mit einer sache hast du recht, und zwar (Attacken).
Beispiel hab ich mein Magnayen Knirscher,Spukball,Rücker und Hyperstrahl beigebracht. Da ich mit mein Magnayen Maximal befreundet bin macht Rücker 120 schaden, und Überrestte heilt in wenn er angeschlagen ist.

Antwort #14, 15. Juni 2013 um 22:04 von gelöschter User

Meinst du damit vielleicht RÜCKKEHR? Gutes Moveset, ich würde allerdings Hyperstrahl heraus nehmen. Wenn die Attacke den Gegner nicht auf einen Schlag killt, war's das dann mit deinem Magnayen, da es sehr schlecht stallt. Stattdessen würde ich Kraftreserve nehmen. Die verursacht maximal 70 Schaden. Ich arbeite grundsätzlich mit Sweepern und denke, diese eine geschenkte Runde könnte alles entscheiden. Aber Hyperstrahl an sich ist auch nicht so übel.

Antwort #15, 15. Juni 2013 um 22:34 von SuperMarioSuperZocker

Rückkehrs maximale Stärke liegt iirc bei 102...

Kraftreserve ist Glücksspiel, wenn man nicht grad des RNGs mächtig ist oder cheatet.
Der Typ (und die Stärke) richten sich ja bekanntlich nach den DVs.
______________________

Niemand will euch davon abhalten Magnayen zu nutzen.
Ich hab den Wolf auch richtig gern. <3
Es als "gut" zu bezeichnen ist nur leider falsch.

Antwort #16, 15. Juni 2013 um 22:42 von derschueler

Echt jetzt ich dachte Rückehrs max wäre 120 na okey dann 102 schaden.
Und Magnayen habe ich Hyberstrahl gegeben, für denn notfall wenn er noch sehr wenige KP hat und ich den Gegner richtig schwächen möchte, damit ich mit den nächsten es mit einen Angriff besiegen kann.

Antwort #17, 15. Juni 2013 um 22:52 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Smaragd-Edition

Pokémon Smaragd

Pokémon Smaragd-Edition spieletipps meint: Wenig Neuerungen, aber rundum gelungene Pokemon-Unterhaltung in bewährter Qualität.
84
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Smaragd (Übersicht)