spielstand kann nicht geladen werden (Skyrim)

Ich habe seit märz kein skyrim mehr gespielt und gestern beim reinlegen (xbox) das 26MB update runtergeladen. Dann wollte ich meinen level 47er Charakter laden. Doch mitten im ladevorgang friert der Bildschirm ein. Das komische: ich kann einen spielstand laden bei dem ich noch nicht auf solstheim, also bei dragonborn war. An was könnte das liegen? Danke für antworten.

Frage gestellt am 15. Juni 2013 um 14:57 von Jerichoooo

19 Antworten

woran es liegt kann ich dir nicht sagen, vlt ein Bug wär ja nicht undenkbar bei zenimax/bethesda Produktion.

versuch doch mal einfach deine caches zu löschen und dann das update erneut herunter zu laden.

hoffe nicht das jetz dein save beschädigt ist durch den konsolen freeze, kannst ja ma in deinen system schauen ob bei deinem speicher das skyrim mit einen zeichen jetzt geflaggt ist

Antwort #1, 15. Juni 2013 um 15:53 von Bigsmoke-0801

Zenimax hat nichts muit Skyrim zu tun...
@TE: Wenn du einen Save vor Solstheim öffnen (laden) kannst, dann tu das doch auch und geh dann nach Solstheim. Dann speicher mal (am besten einfach ein neues Save anlegen, für diesen Zweck) und schau, ob das Save zu laden ist. KP ob das in irgendeiner Weise hilfreich ist, aber schaden kanns ja kaum.

Antwort #2, 15. Juni 2013 um 16:26 von Fable_2

Ich habe das update gelöscht und neu heruntergeladen. Keine änderung. Der spielstand ist nicht beschädigt hab nachgesehen. Wie löscht man den cache? Ein neues spiel kann ich anfangen. Habe ich auch gemacht jetzt

Antwort #3, 15. Juni 2013 um 16:30 von Jerichoooo

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
1. systemeinstellung
2. speicher
3. die entsprechende festplatte mit "y" aufrufen
4. system cache löschen

danach kannst du das update nochmal komplett ziehen wenn du das spiel startest und mit dem net verbunden bist.

Antwort #4, 15. Juni 2013 um 17:21 von Bigsmoke-0801

Ok. Muss ich dann für alle spiele die updates nochmal runterladen oder nur für skyrim? Hab nämlich verboten lahmes Internet.

Antwort #5, 15. Juni 2013 um 17:37 von Jerichoooo

Oder was passiert denn wenn ich den cache lösche? Sorry, ich hab kein plan bei so sachen

Antwort #6, 16. Juni 2013 um 20:29 von Jerichoooo

"der was passiert denn wenn ich den cache lösche?" > "Muss ich dann für alle spiele die updates nochmal runterladen" - Die Antwort gabste dir gerade selbst. ;P

Welcher Ort in Skyrim ist denn im Save vermerkt? Wie groß ist das Save? Ab einem bestimmten wert (meist über 5MB) friert es ein. Hast "das Horn von Jürgen Windrufer" absolbiert? Solltest du vorher das Schiff betrezten, buggt es mächtig rum.

Hast du erst den Patch 1.9.X Beta installiert oder Dragonborn? Die reihenfolge lautet zuerst den Patch dann die DLCs, umgekehrt lösst Probleme aus. Wirf das DLC runter, downloade erst den Patch und danach sofort das DLC.

Antwort #7, 17. Juni 2013 um 07:36 von paper007

Ok, cache löschen kommt nicht in frage. Der spielstand ist, genau wie die anderen drei irgendwo auf solstheim. Haben glaube ich 6mb. Und ja, ich hatte das spiel größtenteils durch als ichs runtergeladen habe. Dragonborn hab ich dementsprechend schon lange vor dem patch installiert. Also soll ich jetzt das ding löschen und erneut runterladen? Kann ich es auch auf nen stick ziehen und dann wieder drauf oder so? Ich will nicht nochmal den ganzen Tag die box laufen lassen -.-
Ist doch ziemlicher schwachsinn wenn das neue update alle nervt die schon die add ons haben. Sollten ja viele sein. Was ist da die Logik?

Antwort #8, 17. Juni 2013 um 17:20 von Jerichoooo

"cache löschen kommt nicht in frage" - Dann mecker nicht. :P

Ja, du kannst die Saves auf nen Stick als BackUp nutzen, da gibts keine Probleme, bei DLCs ist es schwieriger, die werden hinterher nicht von der Xbox erkannt. Eine erneute re-instalölation via entfernen und Download ist meist eine bessere wahl, es kann sein das das DLC fehlerhaft, es könnten Dateien fehlen.

____________________________

"das neue update alle nervt" - Dude, Bethesda fixt mit den neuen Updates keine Bugs, es sind mehr die Glitchuses gegen Cheater und unzählige bis unnötige Gimmicks die eher fehlerhaft - zumal sind das alles Patches im Beta Stadium, den Final Status gabs nie, alles weitere an fatalen Problemen ist weiterhin vorhanden, das meiste stammt noch von dem Release. Gibt unzählbarer User die sich über diesen Verfahren aufregen.

"Was ist da die Logik?" - OP ist die Antwort. Durch die Patches ist das Legendary System eingebaut mit dem du einen neuen Schwierigkeitsgrad wählen und alle Perks mit einem lvl von 251 aktivieren kannst. Leider ist das Ding buglastiger denn je, als Resultat gibts Probleme mit den DLCs.
Ohne DLCs ist das skillen noch langweiliger, solltest du wirklich ein Save besitzen indem alle Quests erledigt und die mehrzahl der Orte gereinigt besteht kein Grund mehr die neue Levelgrenze zu erreichen, es fehlen die Respawns an Gegnern in den Cells und weitere Quests.
Bethesda schreibt bereits vor jedem Patch, das eine Bugfixung nicht erfordern muss und die Fehler vermutlich nicht beseitigt. Näheres dazu was die 1.9er Beta Serie an Bugs auslösst oder den anderen "Patches" kannste hier finden > http://forums.bethsoft.com/forum/181-xbox-360/

Antwort #9, 17. Juni 2013 um 18:18 von paper007

Jetzt kommt das mit dem cache nichmehr in frage. Kein bock die updates neu zu installieren. Dann werd ich wohl den dlc neu runterladen...oder ich lass es und spiel bei meinem level 10er weiter.ok, danke für alle antworten Leute

Antwort #10, 17. Juni 2013 um 18:45 von Jerichoooo

Falls du den aktuellen Patch nutzt, solltest du wirklich bei 81 1/2 bleiben, sobald das LE System einmal aktiviert, deaktivierst du ungewollt Quests z.B. die Meisterrituale oder Gefährtenquestline. Manche Side Quests scheitern ebenfalls, wenn eine "legendäre" Überzeugung eingesetzt.

Bin am überlegen, woran es noch liegen könnte. Fakt ist, die meisten Crashes beginnen mit Dragonborn, auf allen Plattformen fast unspielbar.
Als eine Alternative solltest du einmal ein komplett neues Spiel beginnen, könnte auch daran liegen das das Save zu alt sei. Der aktuelle Patch wiegt derzeit ca. 58 MB. Am besten manual entfernen und per XBL downloaden, als weitere Möglichkeit mal Skyrim auf die Platte installieren und alles an älteren Patches entfernen.

InGame stürzt es in Solstheim ab, soweit richtig? Ist der Ort zufällig eine Mine oder Rabenfels? Rabenfels neigt schwer zu freezern.

Ehrlich gesagt, ist der Name "Legendär" als Edtion & Patch mehr als übertrieben für so ein verbugten Schund.

Edit: Jetzt erst gesehen.

"bei zenimax/bethesda Produktion" - Zuerst einmal Skyrim wurde von Bethesda entwickelt, ZeniMax hat nicht das geringste mit Skyrim oder dem Team zu tun. Die Firmen lauten nicht "Produktion", dann eher das englische Productions, das geht mehr in die Filmographie statt dem Videogame Genre. ZeniMax lautet vollständig ZeniMax Media Inc. und ist als Developer als auch Publisher für Vidogames, auf Filme sind se nicht spezialisiert. Bethesda ist in Gruppen unterteilt, das Studio für all deren games lautet Bethesda Game Studios, Markething & Publishing läuft unter den Namen Bethesda Softworks, letzteres entwickelt die Werbung und sorgt für den entsprechenden Hype.

Antwort #11, 17. Juni 2013 um 19:30 von paper007

Ich hab als das Problem auftrat denjetzigen level 10er angefangen. Funktioniert alles bis jetzt. Ausser eben augenflimmern bis jetzt. So alt ist das savegame nicht. Februar glaube ich. Das automatische ist in ner mine, dasmanuelle mitten auf nem berg in solstheim. Das dritte in dem Dorf der nord. Alle drei gehen nicht.habe das update bereits entfernt und neu geladen. War 26mb groß. Installieren kommt nicht in frage,hab keinen Speicherplatz dafür.
Wie geschrieben, ich werde den neuen char weiterspielen. Ist irgendwie eh interessanter.

Antwort #12, 17. Juni 2013 um 20:50 von Jerichoooo

Zu zenimax, war das nicht bei oblivion?

Antwort #13, 17. Juni 2013 um 20:54 von Jerichoooo

Zenimax hat niemals ein TES oder sonstiges Bethesda Game entwickelt, das heisst bis auf TESO. Oblivion, Morrowind, Fallout 3 etc.
Z.B New Vega stammt von Obsidia Entertaiment nicht Bethesda, wegen dem falsch platzierten Logos ist das oft irreführend. Aber diese Antwort war auch mehr an smoke gerichtet. ;)

Die Minen des ersten Saves sind buggy, die besitzet einen erhöhten Crashfaktor, die nach bestimmten Quest gerne abstürzen, auf PC ists der C2D (Mine können nur mit CCs verlassen) & auf den Konsolen der Loadingscreen. Die Rabenfels Mine neigt sehr zum Absturz. ^^

Beim zweiten könnte es an dem defekten Map Flag liegen, das heisst natürlich das Save ist auf dem Moesring Berg.

Das dritte Save ist vom Aufbau wie die Minen, das Skaal Dorf ist ohne Abstürze extrem verbuggt oder glitchig an Animationen. Für den PC gabs nur von Moddern einen Fix dagegen, Bethesda selbst erkennt diese Errors nicht an.

Ein neustart ist hier besser geeignet als die Saves weiter zu laden.
Was gegen die Crashes helfen ist zuerst die Autosaves deaktivieren, später stürzt das Spiel deswegen ab. Leg ca. 5-7 manuale Saves an, um das Problem zu umgehen. zudem mindert es den BS mittelmäßig. :)

Antwort #14, 18. Juni 2013 um 11:51 von paper007

Ok.
Naja, ich hab für skyrim mindestens 25 spielstände insgesam. Nur leider hab ich irgendwie immer ab nem punkt auf den ersten paar gespeichert. Deswegen kann ich auch noch vor dragonborn laden.
Sorry, aber was ist BS?

Antwort #15, 18. Juni 2013 um 19:18 von Jerichoooo

Guten nabend Jerich. :)

Was für ne Hitze.

Der BS ist der allseits gehasste Bloated Save (auf dt. als Speicherbug bekannt), den siehst du Stunde für Stunde, Tag für Tag, Woche für Woche oder kurz Ewig im Bethesda Board oder Suchmaschinen zu Skyrim. Das ist ein Savegame Bug, der nach einer bestimmten Datengröße an MBs auftritt, die Folge sind extrem lange Ladezeiten bis ca. 30min. für eine Cell/Dungeon, Bugs & Glitches in komplett Skyrim an Quests - Umgebung (fehlende Texturen & Meshes -NPC sind in Unterwäsche oder komplett nackt, weil die T & Ms zur UW nicht geladen) - Actoren <> AI Errors (Gegen die Wand laufen), ffehlerhafte Animationen, häufiger crashes, Saves werden korrupt (nicht ladbar) etc. um es kurz zu halten ein wirklich derber Bughaufen der Auftritt.

Lösungen zu dem BS findest du eigentlich nirgendwo, die PC Modder können diesen nicht stoppen und sonst wagt sich keiner daran, die Konsequenz an Bugs ist sehr hoch.

"und sonst wagt sich keiner" - Zitiere mich, da mir der BS seit dem Release von Skyrim auf den Magen schlägt.

Es gibt Wege den Bug zu stoppen oder einzugrenzen.
Der BS speichert ALLES in Skyrim ab, selbst die Items die nach einem Kampf liegen bleiben, sind irgendwann Deko, du kannst diese nicht mehr aufnehmen. Als Tipp gebe ich dir mit, Jeden Schund einzusammeln und zu verkaufen oder in eine Respawnkiste legen.

Meide unter allem Umständen Zauber, Effekte oder sonst etwas, was den Gegner in Asche verwandelt. Diese "Ash Pile" Sache findest du ebenfalls im BB den ich dir gab, die blähen das Save extrem auf, da se wie in Fallout 3 nicht aus dem Spiel entfernt werden. Später werden die Container zur Static Deko und naja die Cells stürzen sofort nach dem betretten ab, wegen Überlastung.
Sicher sind die Reanimationsstäbe, Totendiener & der Ritualstein.

Antwort #16, 18. Juni 2013 um 22:05 von paper007

Guten abend, so ein dreck -.-

Ich bin zum glück bogen und schwertkämpfer, magie interessiert mich nich. Also keine asche. Hab ich im forum gelesen stimmt.

Echt schade dass es solche be****** fehler gibt. Gerade bei meinen lieblingsgame.
Aber ok, ich werd jetzt mal drauf achten. Musste ich eig nie. Hatte vorher, seit release, keine probleme mit skyrim...
naja, jedenfalls vielen dank für die antworten :)

Antwort #17, 18. Juni 2013 um 22:27 von Jerichoooo

"Also keine asche" - Leider doch, vergass zu erwähnen das die Nekromatenzauber der Reanimation(Zombiefizierung selbiges Problem auslösen. Als Magier wäre der Zerstörungs Perk "Auflösen" eine weitere Aschehäufchenschleuder, ohne Perk lösen sich die die Actore mit Blitzmagie ebenfalls gerne auf. Seit dem einsneuner Schrott verdoppeln diese sich nach einer gewissen Zeit, statt wie angeben "zu verschwinden", außerdem passiert es das NPC die Respawnen als Aschehäufchen neu spawnen.

Natürlich gilt das ebenfalls für Enthauptungen, das heisst bei unique NPC die nicht aus dem Spiel entfernt wie Ulfric, muss der Körper mal 2 gerechnet, der Kopf besitzt eine neue ID.

Wobei eine Enthauptung bei Gegnern die respawnen eine bessere wahl, als die Sache mit den Aschehäufchen. Am besten die Nekromaten sehr schnell ausschalten oder mit dm Totendiener/Ritualstein/Reanimationsstäben den zuvor kommen. ^^

Zum Release bekam ich anfangs auch wenig Bugs, aber nur weil ich so spielte wie Bethesda es vorschreibt. Ab dem zweiten male ein wenig abschweifen und schon beginnt der Frust. ;)

Naja, dann wünsch ich dir weiterhin viel spass und hoffe der BS erwischt dich nicht so schnell. :D

Antwort #18, 19. Juni 2013 um 05:29 von paper007

Meistens haben sie nen pfeil im kopf. Falls das enthaupten kann fänd ichs ja krass xD

Ok, gleichfalls viel spaß. Danke für die inhaltsreichen antworten.

Antwort #19, 19. Juni 2013 um 09:15 von Jerichoooo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)