Wie viel FPS? ;) (BF 3)

Hey Leute, wie viel FPS hab ich mit diesem PC bei Max Einstellungen und wird dieser für zukünftige Spiele reichen um auf ULTRA zu zocken (60+FPS)?

Danke im Vorraus :)

Link: http://www.amazon.de/PC24-GAMER-INTEL-i7-3770K-...

Frage gestellt am 16. Juni 2013 um 18:14 von GhostSniper2000

8 Antworten

Der wird auf alle Fälle reichen!

Aber das ding ist völlig überteuert, und die eine und andere Hardware ist völlig unnütz.

Ein I7 mag zwar gut klingen, aber ist für das zocken nicht wirklich geeignet, sondern eher für Bildbearbeitung und Co. Der Cpu besitz Hypertreathing, womit die meisten Spiele nicht klar kommen. Du wirst mehr Probleme, als Freude damit haben.

16 Gb Ram sind unnötig, da man die niemal vollkriegen wird. 8Gb reichen völlig aus.

Das Netzteil ist gut, nimm aber ein Effizienteres !

Ein Bequiet! Dark Power Pro 10 650w wären Perfekt.

Und was willst du mit einer 690 anstellen? ;)
Das Ding wirst du zurzeit nicht an ihre Grenzen bringen können...

Antwort #1, 16. Juni 2013 um 18:51 von zdelta

Danke für die Antwort. ;) was ist hypertreathing und welche probleme werd ich haben? ^^

Antwort #2, 16. Juni 2013 um 18:57 von GhostSniper2000

Was HTT ist kannst du hier nachlesen ;D

http://www.pcmasters.de/forum/118364-warum-uebe...

schöne Lektüre Warum ein i7 mit HTT nutzlos ist und ggf. Probleme macht(Spiele kommen damit einfach nicht klar die Kerne zu nutzen und das HTT allgemein gibt extrem wenig die HTT überhaupt nutzen und so wie man es oft kennt laufen teilweise die Games einfach nicht) und warum K CPUs(Offener Multiplikator = Übertakten der CPU) nichts bringen.

Also der Rechner an sich ist ja ok(mal abgesehen von CPU Kühler für 20€, der wird den i7 aber nicht kühl halten können), wenn du ein Enthusiast System haben willst, da du dich aber nicht mit Hardware und Co. auskennst wäre so ein System nutzlos für dich... zumal alle Hardwareteile rund 1700€ Kosten, da wäre noch eine SSD mit drinnen, ein Besserer Kühler, Besseres Netzteil, Win7, zusammenbau, software vor Installation und selbst wenn, kommt man nicht mal an die 2000€ ran :O

was willst du denn hauptsächlich zocken?
auf welcher Auflösung spielst du?

also Gaming PC's die man wirklich nur zum zocken haben will, gehen eigentlich nie über 1000€

zudem was willst du mit mehr als 60 FPS?
alles über 60 FPS bringt keine vor teile mehr da die Unterschiede nicht mehr erkennbar sind für das Auge oder besser gesagt das Gehirn kann es nicht mehr verarbeiten.

Antwort #3, 16. Juni 2013 um 19:58 von olyndria

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Ich brauch die FPS für Videos und Cinematics. Ich zocke auf FullHD 120Hz Desktop und möchte die nächsten Spiele wie BF4, BC3 Crysis balbalbal... xD auf Ultra spielen können. :)

Könnt ihr mir vl. Eine website empfehlen wo man sich einen PC zusammenstellen kann? Außerdem kann ich die übertaktung weglassen.

Mir würde ein i7 3770 reichen und 12GB ram aber 690 4gb sollte es schon sein ;-)

Und heist das das ich mit dem PC viel Spiele nicht spielen kann wegen dem CPU oder wie?

LG ALEX

Antwort #4, 16. Juni 2013 um 20:48 von GhostSniper2000

Prozessor: 4x 3.4 GHz Intel Core i7-4770 Haswell
Grafikkarte: 4096 MB GeForce GTX690
Arbeitsspeicher: 16 GB [4x 4GB] DDR3-1600 Kingston
Festplatte / SSD: 250 GB SSD + 1,0 TB Festplatte
Betriebssystem: 64bit Windows 7 Home Premium
Optisches Laufwerk: BluRay-RW/DVD±RW Brenner
CPU Kühler: 120/140mm Silent Alpenföhn K2 PWM
Mainboard: ASUS SABERTOOTH Z87
Gehäuse: NZXT Phantom Big-Tower weiß
Netzteil: BeQuiet Pure Power Silent 80+ 730W 120mm
Multicardreader: Multicardreader All-In-One + USB2.0, schwarz
PCI Erweiterungskarten: Nicht enthalten
Zusätzliche Festplatte: Nicht enthalten
Zusätzliches Laufwerk: Nicht enthalten
Office Software: Nicht enthalten
Security Software: Nicht enthalten
Wireless LAN: WLAN PCIe 450Mbit TP-Link TL-WDN4800


Das wäre ein PC welcher auch für mich in Frage kommen würde um 2500€ von computerwerk.de ;-)


Ist dieser nun geignet sprich CPU besser als beim vorigen? ^^

Was ist vollkomm unötig fürs zocken und Videobearbeitung bei diesem PC?

Lg. ALex

Antwort #5, 16. Juni 2013 um 21:12 von GhostSniper2000

Haswell ist der ivy ein wenig überlegen, da du auch Rendern etc. willst lohnt sich schon eher eine K CPU auch wenn ggf. einige spiele Rum meckern können, aber nicht müssen ...

kannst alles auf Hardwareversand zusammenstellen, steig über geizhals ein(da bekommst du noch mal Rabatte), pack alles in den warenkorb was du brauchst, am ende dann noch das in den warenkorb:

http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechn...

der rechner kommt dann fertig bei dir an, nur darauf achten das der CPU Kühler nicht schwerer als 500g ist, ansonsten wird er nicht eingebaut, ansonsten musst du ihn halt einbauen, was aber auch ziemlich leicht ist, würde auch eine Wasserkühlung empfehlen für die CPU, wenn es eine K CPU wird, oder halt ein allgemeinen guten CPU Kühler wie Alpenföhn, Be Quite, Thermalright, Cooler Master etc.

das lohnt sich alles aber nur wenn du auch Professionelle Videos machst etc. ansonsten hat es keinen wert...

Ich frag mich immer noch wozu du die Grafikkarte brauchst... Fürs Rendern ist es genauso ungeeignet, da die CPU das Rendern zum größten teil arbeitet und nicht die Graka, nur halt CUDA von Nvidia hilft ein wenig mit, da ist halt eine Nvidia graka von vor teil.

da reicht dann aber schon eine Mittelklasse Graka eigentlich, da du aber auch Zocken willst, kannst du eine Highe-end nehmen wie die 770 oder 780

Win 7 kannst du als OEM Version kaufen für 30-40€ bei Ebay und Co. gibt genug shops die das anbieten :)

RAM Zwischen 8 und 12GB Reichen völlig, wenn du mehr nehmen willst mach das, RAM ist nicht sonderlich Teuer.

SSD ist sowieso ein Muss, am besten Samsung 840, hat eine hohe Lese Rate.

Netzteil grade bei dir ein Gold Netzteil(Be Quite E9) spart ungemein Strom, ist leiser und hält um weiten länger... da reicht dann ein 500W locker wenn du kein SLI nutzt.

Antwort #6, 16. Juni 2013 um 23:16 von olyndria

Na hast du jetzt dein selbstwergefühl gesteigert.. Was hast du den von einem 2000 Euro PC erwartet das der nicht mal counter strike schafft? Entweder du hast zu viel Geld oder die Frage ist nicht ernst gemeint.

Antwort #7, 08. Juli 2013 um 14:28 von StrohEmu

Lass ihn doch, ist jedem seine eigene Sache was er sich mit seinem Geld kauft, das hat niemand anderes zu entscheiden, wenn er also ein Protzigen Rechner haben will lass ihn doch, andere Trottel Kaufen sich auch Smartphones für 500-600€ ist auch kein Deut besser, aber wer so was braucht oder auch nicht, soll es sich doch kaufen.

eigentlich gibt es kaum sinnvolle Investition, außer in Hobbys oder man will Kohle damit verdienen.

Antwort #8, 08. Juli 2013 um 16:57 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)