Disc Wettbewerb (Nintendogs - Golden Retriever)

Hallo zusammen

Ich habe am Freitag das Spiel bekommen,und würde gerne ein paar Fragen stellen.In meinen Fragen geht es um die Wettbewerbe.Ich habe mit meinem Hund (Dogge,Männlich) schon im Park für den Disc Wettbewerb trainiert.Das habe ich ca. 20 Minuten getan,aber mein Hund zeigt keine Fortschritte.Liegt es an meinem Hund,oder vielleicht an die Art und Weise wie ich die Disc werfe?Welcher Hund ist am besten dafür geeignet?Eher ein großer wie meine Dogge,oder ein kleiner wie ein Dackel?Schon mal vielen Dank für eure Hilfe

Frage gestellt am 17. Juni 2013 um 13:56 von Sabrina1990

9 Antworten

Das ist bei jedem Hund gleich. Die brauchen Zeit um schneller zu werden. Trainiere an besten an besten an strand,weil ab der Profiklasse kommen Sandfelder und wenn die Hunde da durch laufen werden sie langsamer. Oder du trainierst im Bergpark um ihn schneller und konzentrierter zu machen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen mehr Weiß ich wirklich nicht.





VIEL GLÜCK

Antwort #1, 17. Juni 2013 um 19:54 von gelöschter User

Danke für deine schnelle Antwort.Den Strand finde ich am Meer oder?

Antwort #2, 17. Juni 2013 um 21:01 von Sabrina1990

Ja genau aber erst musst du eine bestimmte Anzahl von Spaziergängen machen um Cafes, Läden, Sporthallen und Parks zu besuchen. Das dauert aber nicht lange.

Antwort #3, 18. Juni 2013 um 07:03 von gelöschter User

Ich danke dir.Mal sehen,ob mein Martin das schafft :D

Antwort #4, 18. Juni 2013 um 16:45 von Sabrina1990

Martin? Niedlicher Name

Antwort #5, 18. Juni 2013 um 19:59 von gelöschter User

Dankeschön :D

Antwort #6, 19. Juni 2013 um 20:24 von Sabrina1990

Du solltest auch darauf achten wie du die Disc wirst, am Anfang ist es besser sie nicht so weit zu werfen. Also so damit er sie noch fangen kann, dann kannst du dich immer steigern. Irgendwann bringt er die Disc auch ganz von allein wieder zurück ;-)

Ich hoffe ich konnte dir noch ein bisschen helfen :-)

LG

Antwort #7, 19. Juni 2013 um 21:39 von TheGameGirl

Danke sehr,der Tipp hat mir wirklich geholfen

Antwort #8, 20. Juni 2013 um 16:37 von Sabrina1990

hi, also wie scheller dein hund wird, desto besser sollte auch deine disk sein. wenn martin ein anfänger ist und du mit ihm am strand trainierst, ist es kein wunder, denn im sand sind anfänger immer sehr langsam. am besten du trainierst zuerst im bergpark und wenn du gemerkt hast, dass dein hund schneller wurde, kannst du auch anfangen am strand zu üben. spezielle hunderassen für wettbewerbe (soweit ich weiß) gibt es nicht. ich besitze ein weiblichen cocker spaniel namens bella. es hat bei mir auch gedauert, bis sie schneller wurde. ich besitze sie nun schon seit über 1 jahr und sie ist weltmeister in allen 3 wettbewerben und hat immer den 1# platz gewonnen :D das beste training ist einfach, so oft, wie nur möglich im bergpark und am strand zu üben :) lg, valkat2

Antwort #9, 15. August 2013 um 19:40 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs + Cats - Golden Retriever

Nintendogs - Golden Retriever

Nintendogs + Cats - Golden Retriever spieletipps meint: Knuddelalarm! Die Welpen und Kätzchen sind extrem niedlich und verzaubern euch, wenn ihr über die fehlende Herausforderung hinweg seht. Artikel lesen
80
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs - Golden Retriever (Übersicht)