Göttlicher Segen (Dark Souls)

hallo ich habe gerade ein pvp-video gesehen und da fiel mir auf: der typ hatte 86 göttliche segen. in meinem ersten durchlauf habe ich ungefähr 8 göttliche segen bekommen/gekauft (von der einen aus dem Grabmal der riesen). wie bekommt man soviele?

Frage gestellt am 22. Juni 2013 um 16:53 von Ares007

11 Antworten

11 Spieldurchläufe?

Antwort #1, 22. Juni 2013 um 20:21 von Fable_2

na ja ob dieser echt 11 spieldurchläufe gemacht hat? eher nicht. er hat sie gehäckt ist doch ganz klar, oder von einem anderen bekommen wo sie gehäckt hat.

ist ja auf pc und xbox keine grosse sache sich die dingen zu holen wie auch alles andere auch .

bin ja ein ehrlicher zocker und ich habe es auch schon gemacht, mir die sachen gehäckt, aber nur nicht mit meinem hauptaccount mit diesem mache ich es nicht.

Antwort #2, 23. Juni 2013 um 18:02 von daniel65

Es ist durchaus üblich wenn man einen PvP build testet, dass man einen Trainer verwendet für Seelen und items ... schlicht und ergreifend weil man das Spiel dann meistens ohnehin schon oft genug durchgespielt hat um zu wissen wo jeder Gegenstand im Spiel ist und wie man ihn bekommt ... ergo spart man sich einfach Zeit, die Herausforderung durch den Singleplayer zu gehen hat man zu diesem Zeitpunkt ohnehin kaum noch.

Antwort #3, 23. Juni 2013 um 21:40 von Schattenmensch

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Schattenmensch

was willst du jetzt damit sagen ?

Antwort #4, 23. Juni 2013 um 22:52 von daniel65

War mehr eine Bestätigung von dem was du gesagt hast ... aber ich glaube ich hab irgendwo mittendrin den Faden verloren ... nicht mein bester post hier ;)

Antwort #5, 24. Juni 2013 um 00:56 von Schattenmensch

häcken ist häcken und wenn sollte es nur offline sein.

Antwort #6, 24. Juni 2013 um 05:26 von daniel65

Wir wollen keine derartige Diskussion anfangen, ja? xD

Solange der Kerl die Divine Blessings nich während Invasionen oder generell im PVP spammt hab ich kein Problem damit. Sind mir lieber als "ehrliche" Spieler die sich zig mal mit Estus oder sonst wie heilen...

Ich hab auch ehrlich gesagt kein Problem mit Hacks allgemein solange das ganze im fairen Rahmen bleibt. Zugegeben, den definiert offenbar jeder anders, aber solange man bei den Stats legal bleibt und nur Ausrüstung nutzt die man auch tatsächlich legit haben kann isses mir egal. Zumahl ichs eh nich merken würde wenn mich ein solcher jemand invadet.
Und ob dieser Jemand sich das ganze zwecks PVP jetzt erleichtert hat, sprich ob er sich das ganze farming, etc gespart hat ist mir ebenfalls Banane. Jeder wie er will.

Man muss imo nen dicken Strich ziehen zwischen Leuten die sich nur Resourcen verschaffen aber sonst "fair" gegen andere spielen und richtigen Hackern, die beispielsweise Infinite Health und Endurance haben und einfach den Dragonheadstone spammen... oder sich mit Infinite H & E und Poise im obergeschoss der Kirche zwischen den Hüllen verschanzen, Chamäleon wirken, das Jester-Set tragen und mit Cestus nach Backstabs fischen...die einen interessanterweise onehitten...

Jap. War ein ereignisreiches Wochenende^^

Antwort #7, 24. Juni 2013 um 11:10 von derschueler

Jo, das kann ich voll und ganz unterschreiben.
Das einzig gute an Spielern, die im Kampf einen Trainer verwenden ist, dass sie oft so schlecht spielen, dass man sie von einem hohen platz runtertreten kann ... und da hilft ihnen auch ihr trainer nicht :D

Antwort #8, 24. Juni 2013 um 15:27 von Schattenmensch

Hast du schonmal einen afk erwischt? xDDD
Hab den guten durchs Halbe Areal gekickt bis ich ihn irgendwo runterschmeißen konnte^^

Antwort #9, 24. Juni 2013 um 17:37 von derschueler

hallo hacker lobby

Antwort #10, 24. Juni 2013 um 18:41 von daniel65

Dude, es ist nicht immer alles Schwarz oder Weiß...

Antwort #11, 24. Juni 2013 um 18:58 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)