Pc Frage (BF 3)

Ich wollte mal wissen ob ich mit dem Pc:

http://www.one.de/shop/one-computer-amd-fx4300-...

Bf3 schaffen würde? Ich kenn mich damit nämlich nicht so aus, deshalb frag ich hier.^^

Frage gestellt am 03. Juli 2013 um 13:17 von Extr3mZock3r

12 Antworten

Schreib mal Olyandria an. der Kennt sich ziemlich gut damit aus. Also mit PC systemen etc

Antwort #1, 03. Juli 2013 um 13:19 von Abgallus

Ja der schafft BF3. Aber der Prozessor (AMD FX-4300) hat ne ziemlich geringe Spieleleistung und hohen Stromverbrauch, nimm lieber nen i5 von Intel, z.B. i5 4570.
Außerdem ist die Grafikkarte auch net die Beste, ich würde dir ne Radeon HD 7790 von AMD empfehlen, die leistet wesentlich mehr.

Antwort #2, 03. Juli 2013 um 14:08 von gelöschter User

Also die Grafikkarte?


1024 MB AMD Radeon HD 7790, 2x DVI, HDMI, Mini-DisplayPort



Danke für die Antwort. :)

Antwort #3, 03. Juli 2013 um 14:14 von Extr3mZock3r

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Ja, die HD 7790 ^ ist eindeutig die bessere Wahl als die GTX 650. Wenns möglich ist solltest du auch noch nen anderen Prozessor nehmen, am besten von Intel, z.B. i5 4570.

Antwort #4, 03. Juli 2013 um 14:23 von gelöschter User

Dankeschön! :D

So letzte Frage wo stell ich dass mit dem Prozessor ein?


Weil da gibt es nur :



AMD FX-4300 4x 3.8 GHz

AMD FX-6100 6x 3.3 GHz +4.99EUR

AMD FX-6300 6x 3.5 GHz +9.99EUR


AMD FX-8320 8x 3.5 GHz +64.99EUR


AMD FX-8350 8x 4.0 GHz +89.99EUR

AMD FX-4100 4x 3.6 GHz -5.00EUR

Antwort #5, 03. Juli 2013 um 14:51 von Extr3mZock3r

Dann ist das ein PC wo du kein Intel auswählen kannst, bei diesem hier geht es: http://www.one.de/shop/one-computer-core-i54570...

Da einfach HD 7790 auswählen, der i5 4570 ist schon ausgewählt, am besten noch bei CPU-Kühler Alpenföhn Civetta CPU Kühler auswählen und wenn es noch in deinem Budget liegt als Netzteil 530 Watt Thermaltake German Series 80+ . Falls du noch ein Betriebssystem brauchst (ich empfehle dir Windows 8 64Bit) dann musst du es natürlich auch noch dazubestellen.

Aber wenn du alles selbst zusammenbauen könntest, dann würdest du noch Geld sparen.

Antwort #6, 03. Juli 2013 um 16:47 von gelöschter User

wieso denn bitte ein i5?

der ist völlig überdimensioniert und hat nichts mehr mit einem Gaming Rechner zu tun, das ist dann ein Office Rechner mehr aber nicht...

Win8?

Win7 ist besser zudem kauft man sich OEM Versionen die kosten nur 30-40€

ein i5 nimmt man wenn man eine Grafikkarte nimmt wie die 7970/770, oder ggf. auch bei einer 7950 oder 760, aber alles darunter reicht ein i3-3220, je nach Budget geht auch ein i5-3350p, aber das nur wenn die Graka dazu passt...

Antwort #7, 03. Juli 2013 um 22:36 von olyndria

Ein i3 3220 ?! Der reicht vielleicht jetzt zum gamen, aber wer weis was in einem Jahr ist ? Wenn man einen Gaming-PC will, muss meiner Meinung nach ein i5 verbaut sein, und wenn das Budget dafür nicht reicht ein AMD FX 6300.
Zu Windows 8: Ich benutze selbst Windows 8 und hatte davor auch Windows 7 und hatte noch nie Probleme damit, außerdem startet Windows 8 um einiges schneller und mit Windows 8.1 wird noch einiges verbessert.

Antwort #8, 04. Juli 2013 um 07:26 von gelöschter User

der i3-3220(99,96€) ist großenteils schneller oder gleich schnell wie ein FX-6300(100,67€), Intel ist nicht umsonst derzeit besser für Games als AMD, zudem verbraucht Intel Weniger Strom und so bleibt die CPU auch kühler...

zudem bringen einem die 6 Kerne bei Games nichts und bringt nur Nachteile mit sich da games nur Max. 4 nutzen und durch die 6 Kerne sogar die CPU FPS abfällt.

was in einem Jahr ist?, da ist dann 1 Jahr vorüber und die CPU wird immer noch reichen selbst nach 6 Jahren wird sie noch reichen, das liegt daran weil Games nicht die CPU auslasten oder gar wirklich nutzen die Grafikkarte ist immer der Limitierende Faktor und nicht die CPU, daher ist es völlig sinnfrei auf eine Teure CPU zu setzen die einem beim gamen 0 bringt und dafür auf eine schwache Grafikkarte setzt.

du weißt aber schon das das Starten des Betriebssystems nicht vom Betriebssystem abhängig ist sondern darauf wo es abgespeichert ist, also die HDD oder wenn du es in 3 bis 5 sek haben willst mit einer SSD...

bei Win8 ist das Problem das es noch ziemlich buggie ist und sehr wenig Games es bisher richtig unterstützen und wenn man mal ein Problem hat, viel Spaß die Lösung zu finden.

Antwort #9, 04. Juli 2013 um 16:50 von olyndria

Natürlich hast du Recht mit dem i3, aber ich denke, dass wenn es im Budget liegt ein i5 die bessere Wahl wäre, weil es nunmal der bessere Prozessor ist und im Vergleich zum i3 (manchmal mehr, manchmal weniger) FPS bringt. Ja, des mit dem FX 6300 war vielleicht ne dumme Empfehlung von mir; aber irgendwie würde ich den FX 6300 dem i3 3220 vorziehen :)

Ich sag ja nicht dass Windows 8 besser ist als Windows 7, aber ich habe mit Windows 8 eben deutlich bessere Erfahrungen gemacht als mit Windows 7.

Antwort #10, 04. Juli 2013 um 17:30 von gelöschter User

dafür müsste das Budget aber gut 300€ höher sein da wäre es dann auch die Grafikkarte 7950/760 möglich und so wäre auch ein i5 drinnen, aber man muss halt auf das Budget der Person eingehen...

daher ist eine Zusammenstellung mit einem i3-3220 und 7790 OC drinnen statt einer 7770 und einem i5...

muss jeder für sich wissen welches OS er verwendet...

Antwort #11, 04. Juli 2013 um 18:18 von olyndria

Der Fragesteller muss für sich entscheiden, er hat ja jetzt ein par gute Vorschläge, dann kann er ja das bestellen, was in seinem Budget liegt.

Antwort #12, 04. Juli 2013 um 18:33 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)