Tank Pokemon (Pokemon Soulsilver)

Kann mir bitte jemand ein Tank mit strategie dazu sagen?

Frage gestellt am 03. Juli 2013 um 19:11 von GrandTheftAutoSanAndreas

5 Antworten

Es gibt Staller und Walls unterschiedlichster Aufgabengebiete und Stärken. Auch die Typenkombination müsste mit deinem Team abgetimmt werden.

Wenn du einen beliebigen haben willst:
Forstellka
Überreste
EV: 252 auf KP; 252 auf VERT/SpezVert, je nach Rolle

Turbodreher
Stachler
Giftspitzen/Tarnsteine
Gyroball

Aufgabe: Gegnerische Steine und Stacheln wegdrehen, eigene auslegen. Sollte nicht gespielt werden, wenn das eigene Team bereits Feuerschwächen aufweist und ermöglicht gefahrloses rufen von Feuer, Flug und Eispokemon.

Antwort #1, 03. Juli 2013 um 20:35 von cs24

...Forre is ne Wall, ja...

Dinge wie Relaxo sind Tanks. Tanks haben idR auch offensives Potenzial^^
Außerdem ist zuverlässige Recovery von großem Nutzen damit die Dinger so lang wie möglich überleben.

Relaxo @Überreste
Trait: Speckschicht
EVs: 252 KP / 4 Def / 252 SpDef
- Bodyslam
- Fluch
- Schlafrede
- Erholung

Zugegeben, der hier geht schon mehr in Richtung Setup-Sweeper, aber es tankt nunmal spezielle Hits. Bodyslammed Dinge und erholt sich.

Strategie? Wenn möglich nicht draufgehen -.-
Denk selbst nach!

Antwort #2, 04. Juli 2013 um 09:08 von derschueler

was sind Tanks?

Antwort #3, 04. Juli 2013 um 19:16 von Pikaraichu115

Dieses Video zu Pokemon Soulsilver schon gesehen?
"Tanks sind Pokemon, die sowohl von Physischer, als auch von Spezieller Seite Einiges aushalten. Als Tanks werden meistens Wasser-Pokemon benutzt. Einige Beispiele für Wassertanks sind Suicune, Milotic, Sumpex und Aquana. Abgeleitet wurde dieses Wort übrigens aus dem Pokémon Miltank, welches in der Gold bzw. Silber Generation als überraus defensives Pokémon gebraucht wurde."

Quelle: Pokefans -> http://pi1.pokefans.net/artikel/Strategische-Ei...

Erster Satz ist der wichtigste.
...bei der Wortherkunft...halt ich den Autor für nen kleinen Witzbold...

Die Bezeichnung eines Spielers -der einfach Schläge einsteckt und austeilt- als "Tank" gibts soweit ich weiß nicht nur hier, sondern z.B. auch in MMOs. Und ich denke nicht, dass sich die den Ausdruck von nem Pokemon geklaut haben...

Antwort #4, 04. Juli 2013 um 19:26 von derschueler

In unserem Fall Pokemon die gut einstecken und auch im Austeilen nicht schlecht sind. Das kann man meines Wissens noch präziser erläutern, aber von der Basic her kannst du dir das glaube ich so vorstellen.

Antwort #5, 04. Juli 2013 um 19:30 von GaBre

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Silberne Edition - Soulsilver

Pokemon Soulsilver

Pokémon Silberne Edition - Soulsilver spieletipps meint: Die Neuauflagen der Klassiker bieten zwar nicht viel Neues, aber Suchtpotenzial und den gewohnt liebevollen Pokémon-Charme. Artikel lesen
Spieletipps-Award83
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Soulsilver (Übersicht)