Quest (Skyrim)

In Windhelm gibt es ja die quest wo man den Mörder töten muss oder so aber wie kriegt man die?


Danke im voraus :)

Frage gestellt am 05. Juli 2013 um 14:00 von nepaltoon

5 Antworten

Du musst Windhelm mehrmals nach Einbruch der Dunkelheit betreten. Irgendwann hörst du die Einwohner über die Morde sprechen (ich glaube nach dem vierten Mal). Geh dann in Richtung des kleinen Friedhofs der sich in der Nähe des Eingangs zur Halle der Toten befindet. Kurz davor siehst du einige Leute um eine Leiche stehen. Sprich mit der Wache dort und biete ihr an bei den Ermittlungen zu helfen. Damit wird die Quest gestartet und du kannst deinem Log folgen. Falls die Quest nicht startet, verlasse Windhelm und geh zum Bauernhof vor der Stadt und anschliessend wieder nach Windhelm zurück (keine Schnellreise). Wenn du nach Einbruch der Dunkelheit einige Mal hin- und hergehst, sollte die Quest ausgelöst werden.

Antwort #1, 05. Juli 2013 um 15:05 von Astaroth1967

ok danke sehr :)

Antwort #2, 05. Juli 2013 um 15:09 von nepaltoon

ich hab das schon gehört aber bin nicht zum friedhof gegangen soll ich es weiter probieren oder geht das nicht mehr?

Antwort #3, 05. Juli 2013 um 15:37 von nepaltoon

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Standard-Antwort zum Thema: Blut auf dem Eis:
Achtung! BadE ist ne Bitch und möchte in den meisten Fällen, in denen dabei ein Bug zustande kommt, gar nicht erst starten.
Um BadE sicher starten zu können, machste Folgendes:
" Wenn du das erste Mal in Windhelm eintriffst, geh runter zum Hafen, sprich mit Shahvee der Argonerin, nimm ihren Amulett Quest an und betrete Windhelm nun durch das Hafentor. Blut auf den Eis sollte nach dem 2-4x Besuch auf den Friedhof starten."
Wenn du Windhelm schon betreten hast, versuchs trotzdem mal mit Shahvee, vllt. haste Glück und die Quest startet doch noch.

"ich hab das schon gehört"
Warste denn schon am Friedhof?

@Astaroth: Haste den Text ausm LB?^^
So optimistisch, wie das klingt, kann es eig nu von Beth kommen.

Antwort #4, 05. Juli 2013 um 16:06 von Fable_2

Ich hatte tatsächlich mit meinem ersten Charakter Probleme mit der Quest Blut auf dem Eis und musste bis zum Patch 1.3.x oder 1.4.x warten, bis ich die Quest endlich abschliessen konnte, da der Bug verhinderte, dass ich den Mörder umbringen konnte. Er tauchte einfach nicht zu seinem letzten Mord auf, und wenn ich ihn ich Hjerim stellte war er unsterblich und die Wachen versuchten ihn vor mir zu schützen. Seitdem habe ich die Quest zweimal mit neuen Charaktern gemacht und hatte keine grösseren Probleme mehr mit der Quest. Ich bekam sie immer ohne Probleme und indem ich dem Log folgte konnte ich sie auch abschliessen. Klar kann es geschehen, dass man vergisst (weil es im Log nicht erwähnt wird) das gefundene Amulett zu verkaufen und deshalb nie an das Amulett des Totenbeschwörers kommt, aber ich hatte seit meinem ersten Charakter keine Probleme mehr mit der Quest (ich weiss natürlich, dass es vielen Spielern nicht so geht). Also gebe ich nepaltoon den Tipp sich nicht ausschliesslich ans Log zu halten, sondern auch noch kurz auf folgender Seite vorbeizuschauen:
"www.uesp.net/wiki/skyrim:blood_on_the_ice". Damit sollte er im Falle von Problemen mit der Quest an Lösungen kommen. Ich fand es nur unnötig ihn gleich in Panik wegen der Quest zu versetzen, da er sich, falls er Probleme bekommen sollte, wieder hier melden würde. Als Skyrim Spieler muss man sich um so viele mögliche Bugs sorgen, dass es einfacher ist, sich nur um die zu kümmern, die dann wirklich auftreten. Nein, ein Lösungsbuch besitze ich nicht, dafür die Erfahrung einer Spielzeit in Himmelsrand von über 1500 Stunden, bevor ich damit aufgehört habe.

Antwort #5, 05. Juli 2013 um 17:04 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)