Lulus zweiter weg (FF X)

hi hätt ne frage nämlich bin ich gerade auf dem flugschiff bei dem drachen und wollte für tidus bis hastga trainieren.lange rede kurzer sinn nebenbei bemerke ich das lulu schon gleich mit ihrer hälfte auf dem spährobrett fertig ist wo soll ich mit ihr danach hin?habe auch einen teleport spähroid und eine handvoll späropässe!was soll sie als nächstes lernen oder was sollen alle als nächstes lernen?

P.S hardcore trainieren in der wüsre hätt ich auch lassen können :D

Frage gestellt am 16. Juli 2013 um 16:58 von gelöschter User

11 Antworten

Das liegt ganz bei dir. Je nachdem, wofür du die Figuren halt brauchst.
Da Lulu vollkommen auf Magie fixiert ist, würde ich sie auch erstmal als Magiern lassen und statt Wakkas Weg den von Yuna gehen. Dann musst du natürlich aufpassen, dass sie mit den HP nicht hinterherhängt und gegebenenfalls mit Accessoires nachhelfen.
Aber wie gesagt, das kannst du eigentlich machen, wie du willst. :D Normalerweise bin ich mit dem Hauptweg der Leute erst durch, wenn ich bereits das Flugschiff besitze und via AP-Trick ohnehin das Sphärobrett in nullkommanichts umrunden kann. Wie du dich also auch entscheidest, große Probleme wirst du wahrscheinlich nicht haben ^^

Antwort #1, 16. Juli 2013 um 23:07 von Invidia

Da geb ich Invidia recht, wenn sie sagt, das sie mit dem Hauptweg erst durch ist, wenn sie das Flugschiff hat. Also nach Zanarkand.

Das ist bei mir genau so.

Wenn du also mit Lulu schon am Ende bist, ist Lulu zu dieser Zeit schon überlevelt. Kannst sie also so lassen.


Wenn du sie weiter trainieren willst, würd ich sie aber eher zu Auron oder vieleicht doch auf Wakkas Weg schicken.

Es geht dabei mehr darum, das sie jetzt HP bekommt. Und die sind bei den beiden ganz gut.
Genauso hat Auron ja auch einige gute Abwehr Felder.

Zu Yuna würd ich sie nicht schicken. Ich würd ihr höchstens per Weißsphäro, ein paar Dinge von Yuna lernen lassen, wie Engel/Erzengel und Medica, sowie Vigra.

Ansonsten würd ich mich jetzt um ihre HP und Abwehr kümmern.


Allerdings nur, wenn du Lulu auch weiter spielen willst. Sie wird ja jetzt recht sinnlos im Spiel. Ich hab sie immer nur bis zu diesem Drachen trainiert und dann nicht mehr.

Eigentlich ist es viel sinnvoller, Tidus, Wakka und Rikku zu trainieren. Als Reserve noch Yuna.


Aber jeder hat ja auch seine Lieblinge. Da kann man auch mal von der Ideal Truppe abweichen.

Ich nehm so auch ab und zu mal Auron mit ins Team.

Lulu und Kimahri sind bei mir aber schnell auf der Abschußliste, weil sie keiner brauch im späteren Spiel.

Antwort #2, 17. Juli 2013 um 08:54 von linao

Übergelevelt?Nein eigentlich nicht weil die anderen jetzt auch nah am ende sind! Invidia ich nehm deinen weg magier bleibt magier und könntet ihr noch sagen was ich mit den anderen tut soll?

Danke : )

Antwort #3, 17. Juli 2013 um 11:59 von gelöschter User

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
ich meine tun soll

Antwort #4, 17. Juli 2013 um 12:01 von gelöschter User

Mit Yuna solltest du Lulus Weg gehen,um etwaige Schwarzmagie-Techniken zu erlernen.Damit ist Yuna in der Lage auch ohne Bestia viel Schaden zufügen zu können.
Auron könnte anschließend Tidus Weg gehen,um seine Geschickwerte zu erhöhen,und Weißmagien wie Hast und Gemach zu erlernen.
Tidus,Wakka,Rikku und Kimahri wären auf Aurons Weg gut aufgehoben,da auf diesem Weg viele Angriffs -und HP-Felder liegen und die -brecher-Effekte ebenfalls auf diesem Weg sind.

Es sind nur Empfehlungen.Wie DU es machst,bleibt allein dir überlassen.

Nachdem du schließlich auch diese Wege gelaufen bist,solltest du langsam in der Lage sein,den Don Tombery-Trick anwenden zu können.Ab da an ist es relativ egal welchen Weg du gehst,da du schon nach etwa einer Stunde,so viele AP gesammelt hast,dass du das Sphärobrett komplett umrunden kannst (sofern du die richtigen Waffen hast).

Antwort #5, 17. Juli 2013 um 12:47 von hakipower

danke,um entscheidungen zu treffen brauch ich auch noch immer meinungen von anderen.werds wahrscheinlich so machen!

vielen dank!

Antwort #6, 17. Juli 2013 um 13:33 von gelöschter User

Grundsätzlich jage ich alle immer in Richtung Auron usw

Wenn Tidus mit seinem Weg vertig ist, geht er zu Auron.

Auron geht zu Tidus.

Wakka geht erst zu Auron und dann zu Tidus.

YUNA geht bei mir, wie schon geschrieben auch zu Auron. Sie bekommt dadurch nicht nur viele HP sondern Angriff usw.
Das macht auch die Bestias enorm stärker.
Schwarzmagie braucht Yuna nicht. Was soll sie mit Feuga usw. Das wird ja später sowiso nicht mehr benutzt.
Das einzige was ich Yuna aus Lulus Bereich lernen lasse ist, Hadesmagie, Gravitas und Bio.

Ansonsten geht sie bei Auron Angriff lernen. Was denkste wie schnell die mit ihrer Solariswaffe nen Schaden von 99.999 macht. Da braucht sie keine schwarzmagie.

Kimahri und Lulu verwende ich dann nicht mehr.


Kimahri kannste aber meiner meinung nach besser auch zum Magier machen. Im Shop beim Djose Tempel kannste nach Zanarkand ne Waffe für Kimahri kaufen, mit der ihn gut zum Magier machen kannst.

Da ich in letzter Zeit sowiso nur noch das Profi Brett nutze, lernt Kimahri bei mir von Anfang an schon Weißmagie. Ihm bring ich dann auch ab und zu schwarzmagie bei. Nur um wen in Reserve zu haben, der beides kann.

Wie gesagt, Tidus, Wakka, Auron, Rikku und Yuna bring ich mehr in richtung normaler Angriff.

Schwarzmagie? Wo wird die denn überhaupt noch gebraucht nach Zanarkand. Ich glaube es gibt nur 1 Gegner in der Farm, bei dem man sie mal anwenden könnte. Ist schon lange her, wo ich alle Gegner der Farm gekillt habe.

Ich spiel FF 10 aber gerade wieder, weil mich im Moment das Gil Farmen bei FF 13 extrem nervt. Wegen der Trophäe zum Professionellen Ausrüster.

Ich werd jetzt also mal drauf achten, wo man eventuell schwarzmagie noch gut einsetzen könnte.

Antwort #7, 18. Juli 2013 um 08:21 von linao

Der einzige Gegner, der mir jetzt einfiele, gegen den Magie gegen Ende noch "gut" ist, wäre der Kolosspudding. Der riesige dunkle Pudding, der in der Farm gezüchtet wird und Auto-Reflek hat. Der ist nämlich gegen normale Angriffe Immun.
Witzigerweise hinterlässt der aber erst die wichtigen Magie-Sphäroiden, die man bräuchte, um erstmal genug Magie-Schaden zu machen, also ist es sehr viel sinnvoller, da einfach mit Anima draufzuballern. Mit Weltschmerz macht man, wenn Yuna schon etwas weiter ist, locker 99.999 Schaden, da es aus irgendeinem Grund nicht als normaler Angriff gewertet wird. Dann noch Hast, Shell und Gemach, damit sollte er eigentlich schnell down sein.

Also nein, Magie braucht man wirklich nicht mehr besonders, höchstens Hades-Magie mit Flare / Ultima könnte eine Weile lang noch ganz praktisch sein, aber spätestens sobald Auron seine Solaris-Waffe hat und man ihn mit wenig HP rumrennen lässt, wird das wahrscheinlich überflüssig.

Und viel Erfolg bei FF 13. Saß an der Trophäe auch ewig ^^

Antwort #8, 18. Juli 2013 um 10:21 von Invidia

hab hier garnicht mehr reingeschaut.jetzt aber weil als überraschung auron fertig ist und ich schauen wollte was ich jetzt am besten mache?ihr sagt auf tidus weg ok,tidus danke!also yuna zu auron?

Antwort #9, 18. Juli 2013 um 19:11 von gelöschter User

Ja, Yuna zu Auron.
Die vielen HP und Angriffspunkte "übertragen" sich ja auch auf die Bestia und die wirst du brauchen, wenn du Yunas beste Waffe später haben willst. Zudem eignet sich später besonders Anima auch noch für ein paar Gegner, solange du noch keine Schleife-Rüstungen hast. Je früher, desto besser :)

Antwort #10, 18. Juli 2013 um 20:42 von Invidia

werde es so machen...mist...mist...jjjjjjjjjaaaaaaaaaaaaaa! spiel gerade ff10 bei wakkas erster prüfung wo man mit wakkas ball diese kugel treffen muss.endlich geschafft :D

!DANKE AN ALLE!

Antwort #11, 18. Juli 2013 um 21:11 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)