Charakter Frage beim erstmaligen Spielstart (Skyrim)

Hallo,

Da ich Skyrim jetzt zum ersten mal spielen wollte, stellt sich mir, wie vielen zuvor wahrscheinlich auch, die Frage welche Charakterklasse soll ich wählen.
Ich hatte daran gedacht mir einen "Kampfmagier", der vorallem Einhändig und mit Zerstörungsmagie gut kann, zu erstellen.
Ich würde als Charakter daher zu den Bretone tendieren, da diese ja Allrounder sein sollen.
Was würdet ihr empfehlen?

Danke für alle Antworten

Frage gestellt am 22. Juli 2013 um 13:30 von Andrew15

3 Antworten

So zu spielen, wie es dir gefällt. Es gibt keine Richtlinien, die du unbedingt einhalten musst. Wenn du merkst, dass du einen bestimmten Skill häufig verwendest, scheu dich nicht davor, Perks zu aktivieren.
Auf die Wahl des Volkes brauchste gar nicht achten, nimm einfach , welches dir am besten vom Aussehen her gefällt.

Antwort #1, 22. Juli 2013 um 13:57 von Fable_2

Hier ist ein Link mit den Boni der Rassenfähikeit usw.

http://www.gameplorer.de/skyrim-rassen-faehigke...

zwischen männlein und weiblein gibt es zum glück jeinen unterschied mehr.

du kannst auch einen kajiit magier oder ein diebische hochelfe erschaffen nur dauert es länger bis du die jeweiligen fähigkeiten ausgebaut hast um darin so gut zu sein wie andere die die boni dafür haben.
Auch die rassefähigkeiten spielen eine rolle. du solltes also schon den groben beruflichen weg deines caras wissen.

Antwort #2, 22. Juli 2013 um 22:51 von Kampfkatze92

Ich finde die Rassenboni auf Fähigkeiten spielen nur die ersten paar Level eine Rolle, das Maximum ist immer 100 egal welche Rasse man hat. Und mit dem richtige Sternzeichen kann man evtl. fehlenden Punkte sehr schnell kriegen. Das einzige was m.E. interessant ist, sind die Rassenboni wie die 50 Punkte auf Magica für Hochelfen (ja ich weiss, dass man als Mage wahrscheinlich irgendwann alle Klamotten verzaubert um Magica-Kosten null zu haben, aber bis es soweit ist find ich's praktisch) oder die Resistenzen die einige Rassen mitbringen.
Im grossen und ganzen, spiel was dir optisch gefällt, dein Charakter entwickelt sich entsprechend deiner Spielweise, welche Rasse du auch bist. Aber vermutlich wirst du von NPC's ein paar blöde oder rassistische Kommentare ertragen müssen..

Antwort #3, 23. Juli 2013 um 19:38 von Cyara

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)