Treffe keinen Korb. Mycarreer. (NBA 2K13)

Hi zusammen,
Ich spiele mit Cotroller.
Wurde von den Celtics gedraftet als athletischer PG, spieler aber eher als SG und als Rondo back-up.
Soll ich bei den Celtics bleiben, oder wenn ja zu welchem Team mich traden lassen? Bin leider iwie nicht so der Punktewerfer..habt ihr Tipps?
Ich komm selten über 4-6 Pkt rüber, was als PG sehr schwach ist.
Assists bekomme ich meistens so um die 5-10.

Frage gestellt am 22. Juli 2013 um 16:07 von Niclas186

15 Antworten

Vermutlich ein Anfängerfehler. Du bist ein Athlet kein Shooter! Zieh zum Korb. Nimm vielleicht mal den Buzzerbeater für 3, aber sonst zieh rein, dir kann nichts passieren irgendwie erzielst du Punkte oder holst den Assist. Vertrau mir, in der NBA sind auch nicht alle SG shooter, Beispiel: Dwayne Wade.

Antwort #1, 25. Juli 2013 um 10:16 von MORI271

Stimmt da haste Recht, aber wenn D-Wayne nen guten Tag hat und keine Knieprobleme hat kann der auch ma en Game selbst entscheiden. Siehe Game 4 der 2013er Finals. Aber is hier ja kein NBA Diskussion.
Ich hab aber auch kein Bock die ganze Zeit nur als zweite Geige hinter Rondo zu spielen. Klar kann ich als Rookie nicht viel erwarten allerdings, welches Team hat den keinen all zu gute PG/SG, die Heat? Aber ich glaube das reicht von meiner Stärke nicht :D

Antwort #2, 25. Juli 2013 um 15:14 von Niclas186

Versuch es mit einem trade zu den Heat. Ich hab dass selbe Problem bei den Cavs.

Antwort #3, 26. Juli 2013 um 07:08 von MORI271

Nach ungefähr 20 MyCareer-Versuchen mit den unterschiedlichsten Spieltypen bin ich mit meinem 3-Point-PG bei New Orleans extrem glücklich.

Dieses Franchise hat mit Anthony Davis einen auftrebenen Rookie-Center der gut rebounded und punktet. Daneben haben wir mit Ryan Anderson einen guten PF-Big-Man der trotz seiner Größe auch viele Distanzschüsse verwandelt.
Eric Gordon als SG ist sowieso der Wahnsinn. Einzig die SF und vor allen Dingen die PG-Position sind ein wenig schwach besetzt.

Antwort #4, 29. Juli 2013 um 19:48 von yugi12

Also ich bin Allround-PG, weil ich am Ende voll hochzocken kann. Die Heat sind eine sehr gute Wahl. Chalmers und Cole kann man auuf leichtester Schwierigkeit (Profi) sehr schnell überholen kann. Auch mit ner schlechten Gesamtwertung. Ich spiele seit 2k10 und kenne mich sehr gut aus. Außerdem sollte man vor einem Karrierestart Tradecheats vornehemen. D Howard gegen J Anthony und noch nen schlechten gegen einen aufstrbenden SF namens PJ Tucker bei den Suns. Er war zuletzt deutscher Meister mit Bamberg und spielt seit einem Jahr in der NBA. Zu finden leider erst nach Onlineanmeldung und automatischer Kaderaktualisiserung.

Antwort #5, 29. Juli 2013 um 21:34 von Monster_1996

@ yugi 12, das stimmt schon aber besser ist in NO ein großer Center mit Rücken zum Korb, dann nach einer menge Niederlagen immer nach einem Pierce Trade fragen, beim Trade geht meist Gordon für Pierce und Jordan Crawford . Dann verpflichten die Hornets Iggy in der Offseason und schon hast du das Perfekte Team.

Antwort #6, 30. Juli 2013 um 07:56 von MORI271

Hab mich zu den Heat traden gelassen. Jetzt komm ich wenigstens in die Play-Offs :D
Chalmers ist zu den Celtics gegangen, tja was soll ich sagen, wurde beim Draft nur als 18.glaub ich von den Celtics gedraftet und bin jetzt Starter beim Meisterschaftsanwärter.
Oft ist so...Pass auf Lebron oder Allen in der 3er Zone = Assist.
Aber die Frage die ich mir auch noch stelle. Wenn ich jetzt bei diesem Rookie Showcase mitspiele am Allstar Weekend halt in der Star Mannschaft, dann ist alles viel einfacher, da hab ich auch locker 19Pkt gemacht 6 Ast. und wurd Bester Spieler, aber in der NBA reiß ich kaum was. Mit Glück mal 8 Punkte...und 5-10Ast

Antwort #7, 31. Juli 2013 um 13:53 von Niclas186

oder bei Mia noch cooler Alley Oop auf Lebron oder Wade beim Fastbreak

Antwort #8, 31. Juli 2013 um 18:03 von MORI271

Hey ihr letzten zwei. Die Kunst ist: sich frei stellen, pass fordern, herumrennen und freien wurf oder zug zum Korb nehmen. Vorher solltet ihr in MyCareer Optionen die Schwierigkeit auf Profi stellen. Rookies im ersten Allstar-Rookies Spiel sind weitaus schlechter als NBA-Teams. Ihr als PGs müsst den Ball in die Finger kriegen. Das erste was ihr macht ist der Signature Skill "Gatorade Prime Pack"! Verbessert dann am Anfang erst einmal Wurf Mittel, dann Wurf in Bedrängnis, dann Dreier. Das ist eine solide Basis. Dann kommt die Athletik mit zuerst Sprungkraft, Dunk, Korbleger. Dann kommt der SSkill Vollstrecker, dann Posterizer. Im Spiel nur Passen, wenn einer frei steht, oder Alleys. Und das wichtigste: Bevor ihr eine MyCareer startet. Holt euch Dwight Howard zu den Heat gegen Joel Anthony, schmeist die schlechtesten einfach raus oder weist sie andern Teams zu! Merkt euch folgenden Heat-Kern, der behalten werden muss: Chalmers PG, Cole PG, Wade SG, Allen SG, LB James SF, Haslem PF, Bosh PF und D Howard C. Darum baut ihr den Rest. Empfehlenswert sind ein weitere PF und 2 C dann noch einen Bankplayer für James also nen zweiten SF. Aber niemals Stars, des macht nur Probleme, dass einer weg will. Als SF PJ TUcker, aber wichtig dabei: ihn gibts nur nach Aktualsisierung. Center: Tyson Chandler und Ronny Turiaf! PF: da hab ich immer igwie nen andern. Zuletzt, um 12 tz erreichen: Ihr selbst, also braucht ihr einen mit ner mittleren Gesamtwertung, der getradet werden soll, also mittlerer PG, aber weniger wie Cole. Hat schon immer so funktioniert! Glaubt mir ruhig!

Antwort #9, 01. August 2013 um 11:28 von Monster_1996

Zum letzten noch dazu: Verändert nie den Kader "Kader" sondern speichrt vorm ändern, nen neuen ab zum Beispiel: "MyCareer" - Kader. Mit dem dann starten und ihr habt nach ca. 15 Spielen richtigen Erfolg, meist schon als Starter. Ich habs auch schon Mal nach 10 geschafft!

Antwort #10, 01. August 2013 um 11:33 von Monster_1996

@ monster was sollte man sonst machen außer pass fordern, usw ich bin dauerzocker ich kenn fast alle kniffe und tricks des ganes

Antwort #11, 01. August 2013 um 13:10 von MORI271

Bin jetzt zumindest Starter bei den Heat.
Jop Monster hat Recht, Pass fordern, Zug zum Korb und dann halt aus den entsprechnenden Hot Zones des Spielers nen Wurf wagen.
Wenn ich groß auflaufe schaff ich 15 Punkte, 5 Assists, 1-2 Rebound, und 1-2 Blocks, ich weiß nicht gerade preisverdächtig :D

Antwort #12, 04. August 2013 um 18:52 von Niclas186

Hat sich erledigt mach in den Play-Offs im Schnitt 17

Antwort #13, 06. August 2013 um 00:19 von Niclas186

MORI271, sorry, dass ich helfen wollte, aber den Ball in Händen zu haben ist einfach der Job vom Point Guard, außerdem, ich weis ned ob du in echt spielst, aber ich hab mit vier Jahren Hobbybasketball, Interesse für Livespiele (Dtl. und NBA) und 2 Jahren Schulbasketball den Sport so verinnerlicht, dass es einfach aus mir herausplatzt!

Antwort #14, 07. August 2013 um 16:11 von Monster_1996

Niclas186, du solltest nach den besagten 10-15, selten 20 Spielen schon nen 25er Punkteschnitt haben! Halt dich einfach an mein Rezept: Tradecheats, dann Karriere starten, Gatorade Prime Pack, dann Wurf Skills, dann Athletik! Zuletzt noch Unterstützungsskills, unwichtige lassen!

Antwort #15, 07. August 2013 um 16:16 von Monster_1996

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: NBA 2K13

NBA 2K13

NBA 2K13 spieletipps meint: Steuerung, Präsentation und Spieltiefe sitzen perfekt in dieser überragenden Simulation. Nachlässigkeiten im Menü und Spielmodi-Umfang sind verschmerzbar. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA 2K13 (Übersicht)