Großer Absturz.Bitte helfen! (SW Battlefront 2 (2005))

Also mein Problem ist das. Immer wen ich Star wars battlefront 2 (sowie auch viele andere spiele auch) stürzt mein Pc ab. Das fing bei Medal of Honor Airborne an. Ich konnte es nicht installierund löschte Phyix oder so. Danach stürzten fast ale spiele ab. Ich dachte Battlefront würde gehen, aber es tut's nicht! Das ist zwar etwas Allgemein, aber es ist ja auch battlefront 2 betroffen.

Könnte mir jemand helfen? Bitte. :(
Schonmal danke im vorraus.

Frage gestellt am 26. Juli 2013 um 09:02 von mario543

16 Antworten

Wann stürzt das Game denn ab? Direkt nach dem Starten oder wenn du ne Schlacht starten willst? Falls es abstürzt, sobald du in Soforteinsatz auf Starten klickst, versuch das:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Deine Frage stellt möglicherweise das unten behandelte, bereits bekannte Problem dar. Zur Lösung folge bitte der Anleitung aufs Genaueste.


Egal wie komisch es sich anhört - mach einfach das Folgende:
Steck ein Mikrophon oder einen Kopfhörer in deinen MIKROPHONeingang (der runde rosane bzw. der, der mit einem Mikrophonsymbol gekennzeichnet ist). Achte darauf, dass du wirklich den MICROPHONeingang nimmst und NICHT die Buchse, wo du die Laustprecher oder Kopfhörer anschließt damit Ton rauskommt.
Falls du, wie oben beschrieben, vergeblich einen Kopfhörer in die Mikrophonbuchse gesteckt hast, versuch es mal mit einem Mikrophon. Bei manchen Leuten macht das einen Unterschied.


Falls das nicht funktioniert, probier die erste Alternative aus:

Für Windows 7 oder Vista:
Geh auf Start > Systemsteuerung > Hardware und Sound > Sound > Aufnahme.
Hier machst du einen Rechtsklick ins Fenster und einen Haken bei "Deaktivierte Geräte anzeigen" und "Getrennte Geräte anzeigen". Nun müsste unter anderem Stereo Mix erscheinen.
Führe nun einen Rechtsklick auf den Stereo Mix aus und gehe auf "Aktivieren".

Für Windows XP:
Klick auf "Sounds, Sprachein-/ausgabe und Audiogeräte" in der Systemsteuerung, dann auf "Sounds und Audiogeräte". Hier die Registerkarte Hardware und dort musst du aus der Liste deinen Lautsprecher auswählen. Da der Lautsprecher bei jedem anders heißt, kann man nur mit Sicherehit sagen, was NICHT dein Lautsprecher ist: Alle die, wo bei Typ DVD/CD-ROM-Laufwerke steht, sowie Audio-/Videocodecs, Legacy-Audiotreiber/-Videoaufnahmegerät oder Mediensteuerungsgerät. Diese, wie gesagt, sind es NICHT. Wenn du den richtigen gefunden und ihn angeklickt hast, klick unten auf Eigenschaften, Registerkarte Eigenschaften und unter Mixer den Eintrag auswählen. Nochmals auf Eigenschaften klicken und dort die andere Auswahl des Radiobuttons wählen.


Sollte auch das nicht klappen, noch eine letzte Möglichkeit:
Geh im Spiel unter "Optionen" auf "Sound" und stell den Sound-Mixer auf "Deaktiviert". Hast leider dann keinen Ton mehr, aber besser als das Spiel gar nicht spielen zu können.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Antwort #1, 26. Juli 2013 um 11:51 von DeltaForce

Falls das nicht der Fall ist (das Game also schon früher abstürzt) - und sowieso allgemein, da ja andere Spiele auch nicht funktionieren - solltest du deinen Grafikkartentreiber mal neu installieren. Du sagtest, du hättest PhysX gelöscht? PhysX ist eine Physik-Engine von nVidia, manche Spiele (aber nicht SWBF2) sind darauf angewiesen. Wenn du mit "löschen" meinst, dass du die Dateien von PhysX gelöscht hast und es nicht ordnungsgemäß deinstalliert hast, würde das die Fehler erklären, die manche andere Spiele haben (wenn es deinstalliert worden wäre, würden die Spiele zumindest noch nach PhysX verlangen in ner Fehlermeldung und nicht einfach abschmieren).
Wie dem auch sei: Geh unter Systemsteuerung > Programme > Programme und Funktionen und deinstalliere jeden Eintrag, der mit nVidia beginnt (draufklicken und Deinstallieren klicken). Danach: Rechner neustarten! Anschließend kannst du die neuesten Grafiktreiber runterladen und installieren, von dieser Seite: http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=d...
Bei der Installation des Treibers solltest du PhysX auf jeden Fall anwählen. Danach nochmal Rechner neustarten und dann hoffen, dass die Probleme beseitigt sind. ;)

Antwort #2, 26. Juli 2013 um 11:52 von DeltaForce

Also in Windows xp gehst du erst auf start dann auf programme da siehst du dann lucasarts stehen wenn du nach links gehst dann siehst du alle lucasarts spiele dann gehst du bei star wars battlefront II nach links dann siehst du da star wars battlefront II sicheres spiel und ziehst dasauf dehn Bildschirm wenn das nicht funktioniert starte bei Windows xp dehn abgesicherten Modus.

Antwort #3, 26. Juli 2013 um 23:24 von dave9935

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Hmmm... Ich probiere das mal aus mit dem neu installieren.
Ich hoffe es klappt.

Antwort #4, 27. Juli 2013 um 08:58 von mario543

Das war nicht so gut. Ich habe 2 mit nVidea gelöscht danach konnte ich nicht mehr löschen dann ist was doofes passiert. Der Pc hat einen Neustart gemacht alles weg.

Antwort #5, 27. Juli 2013 um 10:55 von mario543

Ich wollte nur sagen es funktioniert immer noch nicht.

Antwort #6, 27. Juli 2013 um 11:14 von mario543

>> Der Pc hat einen Neustart gemacht alles weg.

Was ist weg?

Antwort #7, 27. Juli 2013 um 13:48 von DeltaForce

Also alles was vorher auf dem Pc war wurde gelöscht, aber die Spiele stürzen immernoch ab. :(
Das ist echt nicht so toll.

Antwort #8, 27. Juli 2013 um 20:09 von mario543

Das ist genauso wie ein neuer Pc nur das die meisten spiele immer noch nicht gehen.

Antwort #9, 27. Juli 2013 um 20:11 von mario543

Wenn das ganze System kaputt ist mach alles was nich forhanden ist auf einen usb stick mache einen neuen Benutzernamen und entpacke alles dann hol dir ein AntiVir Programm so nun holst du dir star wars battlefront im abgesicherten Modus auf den Bildschirm so nun löschst du dehn alten Benutzernamen und jetzt machst du 2 oder 3 tage garnichts .

Antwort #10, 27. Juli 2013 um 20:22 von dave9935

>> Also alles was vorher auf dem Pc war wurde gelöscht

Willst du mich verarschen? Tu das bitte bei jemand anderem...
Wenn "alles" von deinem PC gelöscht wurde, wie können die Spiele denn dann noch da sein? Außerdem ist es völliger Humbug, dass "alles" von einem PC gelöscht wird, wenn du den Grafiktreiber deinstallierst...
Ich schlussfolgere daraus, dass du mich entweder wirklich verarschen willst oder dass du anstatt den Grafiktreiber zu deinstallieren irgendwas ganz anderes schlimmes gemacht hast.
Wie dem auch sei: Ist jetzt im Moment überhaupt ein Grafiktreiber drauf?! Wenn nicht, installier einen (hatte ja oben mal nen Link gepostet), denn ohne Grafiktreiber kann ein Spiel ja schlecht funktionieren.


Noch ein lieb gemeinter Rat, wenn du willst, dass man dir hilft: Schreibe keine Antworten ohne Infromationsgehalt, sondern beschreibe dein Problem exakter... so dass jeder es verstehen kann.



btw, dave9935, wenn du nix zur Frage beisteuern kannst, dann lass es bitte auch. Den Satz "mach alles was nich forhanden ist auf einen usb stick" werd ich mir einrahmen müssen...

Antwort #11, 27. Juli 2013 um 23:15 von DeltaForce

Ich könnte mit forstellen das alles wegen einer toolbar gelöscht wurde die kommen auf den pc über werbung z.b. wenn man ausfersehen ein download zu viel machst.

Antwort #12, 28. Juli 2013 um 00:51 von dave9935

Ok sorry dafür. Ich fang mal etwas genauer an. Der anfang steht schon oben. Dann habe ich eben alles was mit nVidea begin gelöscht. Danach gab es einen großen Absturz, wobei der pc Resetet wurde. Also wie ein neuer Pc nur das die spiele nicht funktionieren. Die anderen 3 fehlenden nVidea sachen habe ich anschliesend gelöscht. Ich habe noch das vom Link installiert. Ich habe ein Spiel installiert das Abstürzt um zu testen ob es wieder geht. Es ging aber immer noch nicht.

Antwort #13, 28. Juli 2013 um 07:28 von mario543

Dan hast du warscheinlich eine toolbar sowas hatte ich nämlich auch das erkennt. man wenn man anstatt google oder so eine andere suchmaschine erscheint z.b. delta search und wenn das nicht der fall ist dann hast du vieleicht Adobe gelöscht oder die grafikkarte ist kaputt.

Antwort #14, 28. Juli 2013 um 10:06 von dave9935

Möglicherweise, um nicht zu sagen höchstwahrscheinlich, ist aber auch nur bei euch beiden brain.exe unwiderruflich gelöscht worden.

Antwort #15, 28. Juli 2013 um 13:08 von Nynthell

Wenn dein Computer... was auch immer damit passiert sein soll, dann hat das hiermit erstmal nichts zu tun. Wende dich da vielleicht an deinen Computerhersteller oder an Bekannte, die sich mit Computern auskennen etc. Von hier kann ich dir dabei kaum helfen.
Im besten Fall könnten wir das direkt klären über Skype zum Beispiel. Kannst mich ja mal in Skype adden, dann können wir das dort besprechen.

Antwort #16, 28. Juli 2013 um 13:23 von DeltaForce

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)